Nach oben
Loading Animation

Bitte warten...
Das Portal für Tuning
Kommentare (0)  | Bilder(7) 16. April 2009
// Tuner-Cars: Porsche Design Edition 3

Neuer Porsche Cayenne GTS

Mit einer exklusiven Kleinserie erweitert Porsche die Cayenne-Reihe: Vom GTS \"Porsche Design Edition 3\" mit limitierter Ausstattung wird es nur 1.000 Autos geben.

Der Cayenne setzt damit jene Design-Linie fort, die mit dem Cayman S "Porsche Design Edition 1" und dem Boxster S "Porsche Design Edition 2" begann.

Auch die Nummer drei ist nicht zu übersehen: Lavagraumetallic soll den sportlich-puristischen Auftritt betonen, Designstreifen an den Seiten und auf der Motorhaube sollen dem Wagen eine besondere Note verleihen. Auch die serienmäßigen 21-Zoll-SportPlus-Felgen sind in dieser Exterieurfarbe lackiert.

Abgedunkelte Fondscheiben

Abgerundet wird das Äußere durch serienmäßige Bi-Xenon-Scheinwerfer. Eine ab der B-Säule abgedunkelten Privacy-Verglasung und die Modellbezeichnung "Cayenne GTS" in schwarz mit rotem "S" am Heck sind weitere Merkmale. Ein verlängerter Dachspoiler mit feststehendem Doppelflügelprofil ist ohne Aufpreis lieferbar.

Schwarze Lederausstattung

Der Innenraum des 405 PS starken Cayenne GTS "Porsche Design Edition 3" wird durch eine schwarze Lederausstattung mit roten Kontrastnähten auf der Armaturentafel und den Türbrüstungen aufgewertet. Das Drei-Speichen-Multifunktionslenkrad soll dank einer Aufpolsterung noch griffiger sein, die Sportsitze verfügen über ein Komfort-Memory-Paket und erhöhte Seitenwangen.

Alcantara und Karbon

In die vorderen Kopfstützen ist das Porsche-Wappen geprägt, die Sitzmittelbahnen der Vorder- und Rücksitze sind mit rutschfestem Alcantara bezogen. Dieses Material verleiht auch Teilen der Mittelkonsole und der Türverkleidungen sowie den Innenseiten der Türgriffe und dem kompletten Dachhimmel eine besondere Note.

Karbon-Zierleisten sollen eine Brücke zum Motorsport schlagen. Der Schriftzug "Porsche Design Edition 3" ziert Drehzahlmesser, Einstiegsblenden vorne und eine Plakette im Handschuhfach mit eingeprägter, laufender Kleinseriennummer.

Zum Auto gibt es einen Chronographen

Für den guten Ton soll das Bose-5.1-Surround-Sound-System mit 14 Lautsprechern und einer Gesamtleistung von 410 Watt sorgen. Mit jeder "Porsche Design Edition" werden außerdem Porsche-Design-Accessoires serienmäßig geliefert.

Bei der Edition 3 setzen die Designer auf einen Automatik-Chronographen, dessen leichtes Titangehäuse mit 42 Millimeter Gehäusedurchmesser samt Metallarmband mit einer DLC ("Diamond Like Carbon")-Beschichtung veredelt wurde.

Dieses Verfahren stammt ursprünglich aus der Beschichtungstechnik von Rennmotoren und verleiht dem Titangehäuse der Uhr die charakteristische Fahrzeugfarbe. Ein exklusiv entworfenes Ziffernblatt nimmt außerdem markante Design-Elemente aus dem Cayenne-Innenraum auf.

Vierteiliges Gepäckset

Dazu passt auch das vierteilige Gepäckset mit eigenem Label "Porsche Design Edition 3". Es besteht aus drei Trolleys unterschiedlicher Größe und einer funktionellen Aktentasche. Bis auf den größten - 62 Liter fassenden - Trolley sind alle Teile auf Flügen als Handgepäck tauglich.

Ende Mai 2009 kommt er

Die Markteinführung des Cayenne GTS "Porsche Design Edition 3" beginnt in Deutschland Ende Mai 2009. Einschließlich Chronograph und Kofferset kostet der rare Cayenne 94.344 Euro.

// Kommentare - Sag Deine Meinung

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

E-Mail Adresse (Spamschutz)
Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

PASSENDE VIDEOS

2. CS-Edition Show & Shine Event St.Johann (Tuning City)
Luxus Autos und Sportwagen auf Hotelparkplatz
Der neue Porsche Cayenne Turbo vs. Cayenne S Hybrid
Spritschlucker!
Car Chase Verfolgungsjagd from Movie



KW Automotive

UNSERE PARTNER & SPONSOREN HABEN EINIGES ZU BIETEN!

SUPERSPORT
XBM Tuning
ap Sportfahrwerke
Lackiererei Ahrenholz
EAH-Customs
tunero.de