Nach oben
Loading Animation

Bitte warten...
Das Portal für Tuning

Reifenhändler in 59872 Meschede

im Umkreis von ca.
Sie möchten in Ihrer Branche ganz oben stehen und die Ergebnisse anführen?
Informieren Sie sich über die Vorteile und Leistungen für Premium-Kunden.
Thread-Pfeil
Jetzt informieren!


Vergölst GmbH
59872 Meschede
Entfernung: 4.1 km

Reifenhändler

Göring Reifen GmbH & Co KG, Bandag-Erneuerungswerk
59872 Meschede
Entfernung: 4.3 km

Reifenhändler
Ergebnis 1 – 2 von ca. 2   

REIFENHÄNDLER IN 59872 MESCHEDE

In unserem Verzeichnis sind im Bereich Reifenhändler zahlreiche Firmen aus 59872 Meschede und allen Regionen Deutschlands eingetragen. Branchenübliche Schlagworte sind Reifenhandel, Felgenhändler, Räder, Kompletträder, Alufelgen. Falls Ihr Unternehmen aus der Branche Reifenhändler oder einer anderen Branche noch nicht bei uns gelistet ist, freuen wir uns sehr auf Ihren Eintrag!

Der Reifenhandel beschäftigt Reifenexperten die dem Interessenten den perfekten Pneu für ihr Fahrzeug empfehlen können. Des Weiteren erledigt der Reifenhändler Aufgaben wie Reifenmontage, Auswuchten der Räder, Einlagern und Säubern von Reifen und das Entsorgen von Altreifen. Die meisten Reifenhändler verkaufen zudem noch den passenden Satz Felgen (Leichtmetallfelge bzw. Alufelge und Stahlfelge) der nicht nur für Tuningfans für eine schöne Optik des Wagens mitverantwortlich ist. Die Wahl des optimalen Autoreifens unterschätzen viele Autofahrer, doch sollte nicht vergessen werden, dass der Reifen die einzige Verbindung zwischen Automobil und dem Fahrbahnbelag der Straße darstellt. Die Unterschiede der Reifen haben einen enormen Einfluss auf das Fahrverhalten des Kfzs. So gibt es theoretisch für jeden Fahrbahnbelag und äußere Umstände den idealen Reifen, doch ist dies in der Praxis nicht praktikabel, da sich der Untergrund und die Umgebungseigenschaften ständig ändern. Somit muss ein Reifen diversen Situationen gerecht werden. Diesbezüglich unterscheidet man im Allgemeinen zwischen Sommerreifen, Winterreifen (M und S-Reifen) und Ganzjahresreifen bzw. Allwetterreifen. Der jeweilige Typ besitzt die ideale Gummimischung und das passende Reifenprofil für das jeweilige Einsatzgebiet. So ist bei Sommerreifen eine geringe Abnutzung, bei hohen Geschwindigkeiten und Temperaturen gewünscht, während sich M&S-Reifen kälteresistent verhalten sollen. Ein weiteres Differenzierungsmerkmal sind die Unterschiede der Reifenprofile. So müssen Winterreifen einen festen „Grip“ und eine gute Traktion auch bei vereister oder schneebedeckter Fahrbahn und Aquaplaning bieten. Dies wird durch diverse Greifkanten, Lamellen und Profilblöcke erzielt. Auf Grund dieser Reifeneigenschaften besitzen die Winterreifen eine vordefinierte Drehrichtung. Die Laufrichtung ist mit einem Pfeil, wie auch ein Schneeflockensymbol(M&S-Symbol) für Winterreifen auf der Reifenseitenwand angebracht. Die Reifen besitzen häufig auch eine Geschwindigkeitsbegrenzung, mit welcher der Reifen maximal gefahren werden darf. Hierfür existieren Symbole wie das Geschwindigkeitssymbol V oder dem Speed-Index W. Wechseln sollte man auf Sommerreifen sofern die Fahrbahn schnee- und eisfrei ist, die Temperaturen nicht unter 4 Grad sind und kein Bodenfrost mehr vorherrscht. Die 7-Grad-Empfehlung gilt seit geraumer Zeit als überholt. Nicht mehr verwenden sollte man Reifen die älter als 6 Jahre sind oder eine vorgeschriebene Mindest-Profiltiefe von 1.6mm unterschreiten. Wer den Wechsel von Sommerreifen auf Winterreifen umgehen will, kann sich auch Ganzjahresreifen (Allwetterreifen) montieren. Diese können wie der Name schon sagt, das ganze Jahr gefahren werden. Diese Reifen bieten einen Kompromiss zwischen einer Gummimischung für diverse Temperaturen und einem Profil für unterschiedliche Fahrbahnbeschaffenheiten. Generell besitzen diese Reifen einen etwas erhöhten Kraftstoffverbrauch, dafür muss man keine Reifen wechseln und spart einen Satz Reifen. Dieser Reifensatz ist dann natürlich folgerichtig schneller abgefahren. Nachfolgende Reifentypen sind der Vollständigkeit halber aufgelistet: Spikes-Reifen, Geländereifen bzw. Off-Road-Reifen (MT Mud Terrain, AT All- Terrain, ST Street-Terrain, Boggers und Super-Swamper), LKW-Reifen, Run-Flat-Reifen mit EH2-Felgen (Extended Hump) oder Niederquerschnittsreifen. In der Bauart unterscheidet man Diagonalreifen und Radialreifen bzw. Gürtelreifen. Heute verwendet man allerdings nur noch Radialreifen mit so genannter X-Technologie. Diese bestehen aus einer Lauffläche, einer Seitenwand, der Karkasse, dem Wulst und der Innenschicht. Da bei abgefahrenen Reifen lediglich die Lauffläche abgenutzt ist, werden die Reifen häufig runderneuert. Die runderneuerten Reifen sind dadurch wesentlich günstiger. Abschließen ist an dieser Stelle noch dringend zu betonen, den vom Reifenhersteller empfohlenen Reifendruck einzuhalten und in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. Der Reifendruck ist ebenso für die Sicherheit verantwortlich wie die Wahl des richtigen Reifens.

Sofern ein hier aufgeführtes Unternehmen nicht mehr existiert lassen sie uns bitte eine entsprechende Info zu kommen. Wir sind sehr daran interessiert, das Firmenverzeichnis für Reifenhändler aktuell zu halten.

// Premium-Eintrag für Ihre Firma
Premium-Eintrag Möchten Sie vor Ihren Mitbewerbern platziert werden und dadurch mehr Kunden erreichen?
Dann schauen Sie sich unsere Leistungen und Pakete für Firmen an.

» zu Pakete & Leistungen
PARTNER & SPONSOREN
Clarion
Pneuhage Schramberg
GT - Automotive
Parts2Go
CarHifi-Store Bünde
tunero.de
» FREIBURG 20.02.2015
   Tuning & Sound Convention
» WUPPERTAL 19.04.2015
   Bright Spots
» FRIEDRICHSHAFEN 30.04.2015
   Tuning World Bodensee 2015
» GROßENHAIN 01.05.2015
   Speed Nation
» NEUHOF 02.05.2015
   24h-Tagestour zur Tuningworld Bodensee
» OSCHATZ 10.05.2015
   OZ Sundaylight
zu den Terminen »
KW Automotive