Das Portal für Tuning

Honda Tuning im Überblick


Logo Honda Tuning
Hier findest Du alles über das Thema Honda Tuning. Die besten getunten Hondas unserer Rangliste und aktuelle Verkaufsangebote für die Marke Honda. Neue Honda-Fahrer in unserer Community, die nächsten Treffen und die neuesten Honda Tuning Bilder.
Honda Tuning: Die TOP 10
Platz 1: 7,17
Honda ACCORD VIII
Platz 2: 7,06
Honda S2000
Platz 3: 6,79
Honda CRX II
Platz 4: 6,79
Honda CRX II
Platz 5: 6,79
Honda CIVIC IV Coupe
Platz 6: 6,64
Honda S2000
Platz 7: 6,25
Honda CIVIC VII.
Platz 8: 6,25
Honda CIVIC IV.
Platz 9: 6,25
Honda CRX III
Platz 10: 6,25
Honda NSX Coupe
zu den Top-Cars »

Infos zu Honda Tuning:


Auf dieser Seite findest Du alle Infos zu Thema Honda Tuning. Auf Tuningsuche.de gibt es alles was das Tuner-Herz begehrt. Zu jeder Fahrzeugmarke gibt es tausende Bilder, jede Menge Tuningteile, aktuelle News und natürlich alles rund ums Honda Tuning. Die Mitglieder unserer Community laden Bilder hoch, legen Fahrzeuge an, bewerten Autos, finden die besten Tuningteile und verpassen kein Treffen ihrer Lieblingsmarke. Wenn auch Du Dich für Honda Tuning interessierst oder auch gerne andere getunten Fahrzeuge sehen möchtest, dann bist Du auf Tuningsuche.de genau richtig. Präsentiere Dein Honda Tuning auf dem großen Portal für Tuning!

Du bist begeisterter Honda Tuning Fan? Dann nichts wie los...

In der Szene rund um die Automarke Honda ist das Honda Tuning sehr beliebt. Viele Honda-Fahrer tunen ihr Fahrzeug bis auf das letzte Autoteil. Da immer mehr Tuning-Liebhaber sich für das Thema Honda Tuning widmen, bekommst Du auf Tuningsuche.de eine kleinen Überblick über die Welt des Honda Tunings. Wenn auch Du am Tunen Deines Hondas interessiert bist, dann teile uns doch einfach Deine Ideen und Umsetzungen mit. Es ist ganz einfach! Lege Deinen eigenen Honda an und zeige uns Dein Honda Tuning.
HONDA TUNING NEWSzum Magazin
Gute Neuigkeiten für Fans der Marke Honda: Der japanische Fahrzeughersteller will 2015 nach 5 Jahren Pause wieder einen Civic T...

» Der Neue Honda Civic Type R
Kein Fahrzeug der japanischen Szene wurde in der Vergangenheit so oft hergestellt wie der Honda Civic. Auch das Tuning machte v...

» Honda Civic - Japanischer Streetstyle aus Holland
Ein roter Sportwagen stand schon seit jeher auf Bregjes Wunschliste. Diesen lange gehegten Traum wollte die Holländerin mit dem...

» Honda CRX del Sol - Roter Targa mit tierischem Instinkt
Viele Geschichten fangen ja bekanntlich mit „Es war einmal“ an. So auch die Story von Ronny und seinem japanmäßig durchgestylte...

» Honda Integra Type R - Die Streetstyle-Story
Als Personal Coach und Fitness Aerobic Instruktor weiß Monique genau, was man tun muss um einen gut gestylten Body zu bekommen ...

» A Devil´s Bitch: Honda Accord Coupé
alle Honda News »
Mehr zum Honda Tuning:
Honda "Seit meiner Kindheit träume ich davon, mit meinen eigenen Händen Automobile zu bauen und damit eines der großen Rennen zu gewinnen." Dieser Ausspruch des Japaners Soichiro Honda kennzeichnet sein großes Lebenswerk im Bereich der Automobilindustrie.

1948 begann mit der Gründung von „Honda Motor Co.,Ltd“ die Geschichte eines grandiosen Erfolges. Soichiro Honda, der ein Jahr vor Gründung ein Fahrrad mit Hilfsmotor entwickelte und damit die Mobilität in Japans Straßen revolutionierte, gründete die Firma mit einem Startkapital von einer Million Yen. Von Anfang an war sein 1946 gegründetes Technical Research Institut in die Firma intergriert und an der Entwicklung der Fahrzeuge beteiligt.
Ein Jahr nach Gründung erfüllt Soichiro Honda sich selber einen lang gehegten Wunsch: Das erste Motorrad mit einem Zwei-Takt-Motor und dem bezeichneten Namen „Dream“ verließ das Werk.
Schon im Jahre 1955 war Honda Marktführer in der Motorradproduktion in Japan. Der erste Sieg bei der „Tourist Trophy“ wurde 1961 errungen und die Marke Honda wurden für Motorrad-Fans aus aller Welt interessant. In Amerika hatte Honda bereits ein Jahr später einen Marktanteil von 50 Prozent.


1963 begann ein neues Kapitel bei Honda – der erste Sportwagen S 500 kam ins Rennen. Der kleine Flitzer mit dem überdurchschnittlichen Motor schaffte es auf 130 km/h. Im gleichen Jahr ging auch der Kleintransporter T 360 in Produktion und in Belgien entsteht ein Honda- Werk. Im Jahre 1964 startet Honda erstmals mit einem Rennwagen bei der Formal 1 am Nürburgring. Damit ging ein weiterer Traum von Soichiro Honda in Erfüllung, der in den 30er Jahren selber Rennfahrer war und damals einen Geschwindigkeitsrekord aufstellte.
Honda wurde 1964 zum weltgrößten Motorradhersteller und expandiert nach Frankreich und später auch nach Großbritannien.
1967 entstand das erste Auto, der N360, der als Honda-Automobil in Serienproduktion ging.
Im Rennsport war Honda nicht nur mit einem eigenen Team beteiligt sondern lieferte auch Motoren für die Formel 2. In den 80er und 90er Jahren dominierte Honda in der Formel 1 mit seinen Motoren. Sechs gewonnene Weltmeisterschaften waren Aushängeschild des Unternehmens. Neben bekannten Fahrern wie Piquet und Mansell fuhr auch Ayrton Senna für Honda, der auch an der Entwicklung des Honda NSX maßgeblich mit beteiligt war.
1972 kam der bis jetzt bekannteste Wagen von Honda auf dem Markt – der Honda Civic. Den ersten Schritt zu größeren Modellen und den Aufstieg in die Luxusklasse konnte mit dem Honda Accord und dem Honda Prelude erreicht werden. Im Jahre 1984 erregte der Honda CRX mit seiner Fahrleistung und den neuen Formen die Automobilwelt. Besonders der Nerv der junge Generation wurde mit dem CRX getroffen. Mit dem Kompaktwagen Honda Jazz reagierte Honda auf die Ansprüche der 80er Jahre nach einem kleinen kompakten Auto mit geringen Außenmaßen. Zwei Jahre später entstand mit dem Honda Legend ein Wagen der Oberklasse. Accord und Civic wurden in ihren Generationen weitergeführt und umfassten die Leistungsklassen 75 PS bis 150 PS.
1990 lieferte Honda mit dem NSX einen High-Tech-Sportwagen, der den Vergleich mit Ferrari bestand und als erstes Voll-Aluminium-Fahrzeug in Serie ging.
1991 stirbt Soichiro Honda. Sein Lebenswerk wird in seinem Sinne weiter geführt.
1994 steigt Honda in die Produktion von Mini-Van ein. Die Besonderheit beim Shuttle, der sieben Personen Platz bietet, ist eine dritte versenkbare Sitzbank. Mit dem CR-V bringt Honda ein Allrad-Fahrzeug mit sehr hohem Fahrkomfort auf dem Markt, dem 1997 die kleiner Version im Freizeitauto HR-V folgt.
Honda arbeitet mit Partnern aus der Wissenschaft und Automobilbranche an Studien. Inhalt der Studien sind ein intelligentes Recycling, dass dem ökologischen Bewusstsein gerecht wird. Innovative Technologien und kreative Lösungen prägen die Arbeit Hondas. Energie sparsam und effektiv zu nutzen wird besonders mit dem dynamischen Ventilsteuerungssystem VTEC erreicht. Extreme Sparsamkeit und sportliche Höchstleistung sind eng mit dem Namen von Honda verbunden.
Honda CIVIC II Shuttle
von WAGOVAN
9 Bilder
1345 Aufrufe
Honda CIVIC IV Hatchback
von the8ball
31 Bilder
14823 Aufrufe
Honda CIVIC II Shuttle
von the8ball
13 Bilder
1714 Aufrufe
Honda CRX II
von crxlow
36 Bilder
5377 Aufrufe
Honda PRELUDE IV
von Keve112
7 Bilder
14237 Aufrufe
Honda S2000
von Darkroxx
37 Bilder
9765 Aufrufe

alle Honda Bilder »

KW Automotive

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

Clarion
Tomason
dectane
Velthuizen Autolackiererei
Tuningsuche.de
Tuning World Bodensee