Das Portal für Tuning

Land Rover Tuning im Überblick


Logo Land Rover Tuning
Hier findest Du alles über das Thema Land Rover Tuning. Die besten getunten Land Rovers unserer Rangliste und aktuelle Verkaufsangebote für die Marke Land Rover. Neue Land Rover-Fahrer in unserer Community, die nächsten Treffen und die neuesten Land Rover Tuning Bilder.
Land Rover Tuning: Die TOP 10
Platz 1: 7,06
Land Rover RANGE.
zu den Top-Cars »

Infos zu Land Rover Tuning:


Auf dieser Seite findest Du alle Infos zu Thema Land Rover Tuning. Auf Tuningsuche.de gibt es alles was das Tuner-Herz begehrt. Zu jeder Fahrzeugmarke gibt es tausende Bilder, jede Menge Tuningteile, aktuelle News und natürlich alles rund ums Land Rover Tuning. Die Mitglieder unserer Community laden Bilder hoch, legen Fahrzeuge an, bewerten Autos, finden die besten Tuningteile und verpassen kein Treffen ihrer Lieblingsmarke. Wenn auch Du Dich für Land Rover Tuning interessierst oder auch gerne andere getunten Fahrzeuge sehen möchtest, dann bist Du auf Tuningsuche.de genau richtig. Präsentiere Dein Land Rover Tuning auf dem großen Portal für Tuning!

Du bist begeisterter Land Rover Tuning Fan? Dann nichts wie los...

In der Szene rund um die Automarke Land Rover ist das Land Rover Tuning sehr beliebt. Viele Land Rover-Fahrer tunen ihr Fahrzeug bis auf das letzte Autoteil. Da immer mehr Tuning-Liebhaber sich für das Thema Land Rover Tuning widmen, bekommst Du auf Tuningsuche.de eine kleinen Überblick über die Welt des Land Rover Tunings. Wenn auch Du am Tunen Deines Land Rovers interessiert bist, dann teile uns doch einfach Deine Ideen und Umsetzungen mit. Es ist ganz einfach! Lege Deinen eigenen Land Rover an und zeige uns Dein Land Rover Tuning.
LAND ROVER TUNING NEWSzum Magazin
Schöner, schneller, sicherer: Autofahren ist schon lange nicht mehr nur eine Möglichkeit, um von A nach B zu kommen, erst recht...

» Künstliche Intelligenz: Innovative Automodelle und Gadgets 2016
Bereits seit den 70er Jahren ist der Range Rover Inbegriff für hochwertige Geländewagen. Als Marke des Konzerns Jaguar-Land Rov...

» Breit & Bullig: Range Rover LWB
Oberklasse-Fahrzeuge mit serienmäßigem Luftfahrwerk können dank einem elektronischen Tieferlegungsmodul um bis zu 40mm abgesenk...

» Sportliche Dynamik für Premiumfahrzeuge mit Luftfahrwerk
alle Land Rover News »
Mehr zum Land Rover Tuning:
Land Rover Die englische Marke Land Rover steht für Kraft und Abenteuer. Sie ist ein Teil des Automobilkonzerns Rover und stellt ausschließlich Geländefahrzeuge her.
Der Bruder des ab 1929 eingesetzten geschäftsführenden Direktors Spencer Wilks war ein Ingenieur namens Maurice Wilks. Er rief später die Marke Land Rover ins Leben. Auf seinem Landsitz benutzte Wilks einen alten Militärjeep der US-Army und war begeistert von dessen Fahrverhalten im Gelände. Das brachte ihn auf die Idee auch bei Rover eine eigenständige Linie von Geländewagen zu produzieren und somit eine Marktlücke zu füllen.

1947 wurde dann der erste Prototyp des Land Rover konstruiert, der auf der Basis eines altes Jeep-Chassis aufgebaut wurde. Da die Resourcen nach Ende des zweiten Weltkriegs äußerst knapp waren, wurde das erste Modell nicht aus Stahl, sondern aus Aluminium gebaut. Auf dem Auto-Salon in Amsterdam wude dann im Frühjar 1948 der erste Land Rover der Welt vorgestellt und begeisterte die Massen. Zahlreiche Geländewagen wurden bereits auf der Messe vorbestellt und retteten den Mutterkonzern Rover so vor einer bevorstehenden Wirtschaftskrise.
Ein Glücksgriff war auch die Verwendung von Aluminum für die Karosserie des Land Rover. Eigentlich aus der Not geboren, wurde bald festgestellt, dass sich an dem Leichtmetall kein tiefgreifender Rost festsetzt. Aus diesem Zufall enstand eines der Markenzeichen von Land Rover: die langlebige und robuste Karosserie der Geländewagen.
Auch bei Prominenten war der kraftvolle Geländewagen schnell ein Hit. Die immer noch amtierende Queen von England bereiste zum Beispiel Anfang der Fünfziger zum ersten Mal die Welt in einem Land Rover der ersten Serie.

Der Land Rover profilierte sich bald durch Neuerung wie einen permanenten Allradantrieb als Allroundtalent. Im Gegensatz zu anderen Geländefahrzeug-Marken wie Jeep, die ihren Ursprung im Militärwesen haben, eroberte Land Rover vor allem den Markt für normale PKW.
Schnell jedoch fanden auch Militärs aus aller Welt gefallen an den neuen Geländewagen. So wurden zum Beispiel Mitte der fünfziger Jahre veränderte Modelle Serie I für den deutschen Bundesgrenzschutz produziert. Auch in Belgien wurden über 15.000 Modelle des Land Rovers in nur leicht veränderter Form für die Armee hergestellt. Der spanische Hersteller Santana Motors stellte außerdem im 25 Jahren an die 300.000 lizensierte Nachbauten der Geländewagen für den Vetrieb in Spanien her. Seit 1994 ist Santana ein eigenständiger Automobilproduzent, das Design der Geländewagen erinnert allerdings immer noch stark an die Vorgänger von Land Rover.
1970 erweiterte Landrover seine Produktlinie mit dem Luxusmodell Range Rover. Ebenfalls mit Allradantrieb und den anderen Vorzügen eines Geländewagens ausgestattet, verband der Range Rover Geländetauglichkeit mit dem Komfort einer Limousine. Eine hochwertige und luxuriöse Innenausstattung und eine Schraubenfederung machten das Fahren im Luxusgeländewagen komfortabel wie nie zuvor. Der Range Rover wurde damit zum Wegbereiter der modernen Sports Utility Vehicles, und bescherte den Konzern einen Erfolgsschlager, der bis heute anhält. In der bereits dritten Generation wird der Range Rover produziert und hebt sich immer noch durch seine überdurchschnittliche Geländetauglichkeit von anderen SUVs ab.
Im Jahre 1997 brachte auch Land Rover, nun als Teil des BMW Konzerns, mit dem Freelander seinen erfolgreichsten SUV auf dem Markt.

Bei der Herstellung solch erfolgreicher Vielzweckfahrzeuge lag es für Land Rover natürlich nahe, sich auch an renommierten Offroad-Wettbewerben zu beteiligen. Von 1980 bis 2000 wurden beim Camel Trophy-Wettbewerb ausschließlich Fahrzeuge von Land Rover verwendet. Nach der Einstellung des Pokals zur Jahrtausendwende, entschied sich Land Rover einen eigenen Wettbewerb auf die Beine zu stellen, die Land Rover G4 Challenge. Zu dieser Zeit wurde das Unternehmen zusammen mit anderen britischen Traditionsmarken wie Jaguar und Aston Martin an die Ford Motor Company verkauft. Seit 2007 ist Land Rover jedoch Teil des indischen Automobilunternehmens Tata, ebenso wie der Schwesterkonzern Jaguar.
zu den Terminen »

KW Automotive

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

Clarion
Hella
SUPERSPORT
Tomason
Stylez & Customs
Lackieren auf Chrom