Das Portal für Tuning

Renault Tuning im Überblick


Logo Renault Tuning
Hier findest Du alles über das Thema Renault Tuning. Die besten getunten Renaults unserer Rangliste und aktuelle Verkaufsangebote für die Marke Renault. Neue Renault-Fahrer in unserer Community, die nächsten Treffen und die neuesten Renault Tuning Bilder.
Renault Tuning: Die TOP 10
Platz 1: 7,75
Renault SUPER 5
Platz 2: 7,68
Renault MEGANE Coach
Platz 3: 6,81
Renault MEGANE II.
Platz 4: 6,5
Renault TWINGO
Platz 5: 6,5
Renault MEGANE II.
Platz 6: 6,5
Renault 19 II
Platz 7: 6,25
Renault MEGANE Coach
Platz 8: 6,25
Renault TWINGO
Platz 9: 6,25
Renault TWINGO
Platz 10: 6,25
Renault TWINGO
zu den Top-Cars »

Infos zu Renault Tuning:


Auf dieser Seite findest Du alle Infos zu Thema Renault Tuning. Auf Tuningsuche.de gibt es alles was das Tuner-Herz begehrt. Zu jeder Fahrzeugmarke gibt es tausende Bilder, jede Menge Tuningteile, aktuelle News und natürlich alles rund ums Renault Tuning. Die Mitglieder unserer Community laden Bilder hoch, legen Fahrzeuge an, bewerten Autos, finden die besten Tuningteile und verpassen kein Treffen ihrer Lieblingsmarke. Wenn auch Du Dich für Renault Tuning interessierst oder auch gerne andere getunten Fahrzeuge sehen möchtest, dann bist Du auf Tuningsuche.de genau richtig. Präsentiere Dein Renault Tuning auf dem großen Portal für Tuning!

Du bist begeisterter Renault Tuning Fan? Dann nichts wie los...

In der Szene rund um die Automarke Renault ist das Renault Tuning sehr beliebt. Viele Renault-Fahrer tunen ihr Fahrzeug bis auf das letzte Autoteil. Da immer mehr Tuning-Liebhaber sich für das Thema Renault Tuning widmen, bekommst Du auf Tuningsuche.de eine kleinen Überblick über die Welt des Renault Tunings. Wenn auch Du am Tunen Deines Renaults interessiert bist, dann teile uns doch einfach Deine Ideen und Umsetzungen mit. Es ist ganz einfach! Lege Deinen eigenen Renault an und zeige uns Dein Renault Tuning.
RENAULT TUNING NEWSzum Magazin
Heute haben wir einen ganz besonderen Wagen für euch im Angebot. Wie oft begegnet man in der Szene schon einem stylischen Renau...

» Renault Clio: Franzose mit Style
2013 geht es auch für die Freunde der Marken Peugeot, Citroen und Renault wieder auf die Reise. Neben vielen markenoffen Treffe...

» Die besten Franzosen-Treffen 2013
Der Renault Mégane R.S. stellt sich zwischen die Fronten der VW-Konkurrenz Golf GTI und Golf R. Mit starken 250 PS attackiert e...

» Renault Mégane R.S. markiert den GTI-Konkurrenten
Der Fahrzeugfolierer Cam Shaft demonstriert gern sein Können. Jetzt haben die Profis aus dem niederrheinischen Kempen sich eine...

» Renault Clio RS von Cam Shaft
Tuningtreffen gibt es im Sommer ja wie Sand am Meer und an jeder Ecke. Ganz Deutschland ist voll damit. Ganz Deutschland? Nein,...

» Leser-Bericht: Vive la France
alle Renault News »
Mehr zum Renault Tuning:
Renault Der französische Automobilhersteller ist spätestens seit der Allianz mit Nissan aus dem Jahr 1999 einer der größten Hersteller im Automobilbereich. Unter der Leitung von Carlos Ghosn wurde im Jahr 2008 ein Umsatz von 38 Milliarden Euro erzielt. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei knapp 130.000.

Seit der Gründung im Jahr 1898 durch die Brüder Marcel und Fernand Renault ist das Unternehmen konsequent gewachsen, sodass es im Jahr 2008 einen 6-prozentigen Marktanteil aller Pkws in Deutschland erreichen konnte.
Die erfolgreichen Anfangsjahre, innerhalb von zwei Jahren stieg die Mitarbeiterzahl von zwei auf über 100, brachten zahlreiche technische Errungenschaften und viele Patente für die Automarke. Turbokompressor (Turboloader) oder Sicherheitsgurte waren erstmals in Autos des Renault-Unternehmen vorzufinden.
Während des Ersten Weltkriegs verlagerte Renault die Produktion auf militärische Fahrzeuge. Nach dem Ende des Krieges begann Renault dann mit dem Bau von Traktoren, später wurde dieser Teilbereich des Unternehmens vom deutschen Hersteller Claas übernommen.

Im Jahr 1929 stellte man bei Renault den ersten LKW mit Dieselmotor vor, die in den späteren Jahren eine große Nachfrage erhielten. Während des Zweiten Weltkriegs unterstützte Renault das deutsche Millitär durch den Bau von Lastwagen, weshalb das Unternehmen im Jahr 1942 Ziel von mehreren Angriffen der Alliierten wurde. Nach dem Kriegsende beschränkte sich Renault auf die Produktion des Ranault 4CV, ein viertüriger PKW mit Höchstgeschwindigkeit 100km/h.

Ab den 60er Jahren verfolgte Renault eine konsequente Expansionspolitik. Mehrere Firmen aus Europa und der USA wurden aufgekauft, darunter Berliet und Mack Trucks. Mitte der 80er Jahren erfuhr Renault einen massiven Einbruch der Absätze und Gewinne, sodass man sich entschloss, künftig nur mehr auf neue Entwicklungen zu setzen, was die Entwicklung des Renault 25 oder dem Espace, der als erster Minivan Europas gefeiert wurde, begünstigte. Spätestens nach der Produktion des Renault 19 war das Tief überwunden und man konnte wieder Gewinne verzeichnen. Eines der tragischsten Kapitel in der Geschichte Renaults wurde im November 1986 geschrieben, als der französische Renault-Chef Georges Besse durch ein Attentat der terroristischen Vereinigung Action Directe ums Leben kam.

Großartige Werbung für den Automobilhersteller machte im Jahr 2005 auch das Formel-1-Team Renaults, das unter der Leitung von Flavio Briatore in Person von Fernando Alonso den Weltmeister- sowie den Konstrukteurstitel gewinnen konnte. Die beiden Titel wurden im Jahr darauf sogar verteidigt.
Europaweit besitzt Renault mehrere Werke, beispielsweise in Lille, Lyon oder in Busan (Türkei).
Die Anzahl der verkauften Autos konnten im Zeitraum von fünf Jahren leicht von 2,39 auf 2,48 Millionen (2007) gesteigert werden. Deutschlandweit erfolgt der Vertrieb der Renault Fahrzeuge über die Tochtergesellschaft Renault Retail Group, mit den Standorten Köln, Frankfurt, München, Saarbrücken, Berlin und Hamburg, sowie über einzelne Vertragshändler. Zu den aktuellen Renault Wagen zählen der Twingo II (Kleinwagen), Laguna III (Mittelklasse) und der Grand Espace (Van).

Vor allem die konsequente Unterstützung für umweltschonende Technologien im Automobilbereich zeichnet Renault schon seit längerer Zeit aus. So plant Renault beispielsweise in Zusammenarbeit mit RWE ein dichtes Netz von Stromtankstellen in Deutschland aufzubauen, sowie ab 2011 weltweit Elektrofahrzeuge anzubieten.

Ein Ende der über 100-jährigen Erfolgsgeschichte des französischen Autoherstellers ist somit noch lange nicht in Sicht. Besonders die Fokusierung auf umweltfreundliche und spritsparende Entwicklungen werden Renault in Zukunft zu einem noch erfolgreicheren Unternehmen machen.
Renault MODUS
von Wolf67
2 Bilder
81 Aufrufe
Renault MEGANE Coach
von Hunzi
16 Bilder
11771 Aufrufe
Renault MEGANE Coach
von RBB2000
65 Bilder
37968 Aufrufe
Renault LAGUNA II Grandtour
von siegfried
8 Bilder
1921 Aufrufe
Renault TWINGO
von Billyboy
3 Bilder
2038 Aufrufe
Renault KANGOO
von Spanish-Boy7
1 Bilder
1604 Aufrufe

alle Renault Bilder »
zu den Terminen »

KW Automotive

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

FK Automotive
KW
ap
InsidePerformance
die lederey
ST suspensions