Das Portal für Tuning

VW Tuning im Überblick


Logo VW Tuning
Hier findest Du alles über das Thema VW Tuning. Die besten getunten VWs unserer Rangliste und aktuelle Verkaufsangebote für die Marke VW. Neue VW-Fahrer in unserer Community, die nächsten Treffen und die neuesten VW Tuning Bilder.
VW Tuning: Die TOP 10
Platz 1: 9,13
VW GOLF IV
Platz 2: 9,1
VW LUPO
Platz 3: 8,94
VW PASSAT
Platz 4: 8,93
VW PASSAT Variant
Platz 5: 8,59
VW GOLF IV
Platz 6: 8,58
VW GOLF III
Platz 7: 8,5
VW PASSAT
Platz 8: 8,5
VW GOLF IV
Platz 9: 8,25
VW GOLF IV
Platz 10: 8,12
VW GOLF IV
zu den Top-Cars »

Infos zu VW Tuning:


Auf dieser Seite findest Du alle Infos zu Thema VW Tuning. Auf Tuningsuche.de gibt es alles was das Tuner-Herz begehrt. Zu jeder Fahrzeugmarke gibt es tausende Bilder, jede Menge Tuningteile, aktuelle News und natürlich alles rund ums VW Tuning. Die Mitglieder unserer Community laden Bilder hoch, legen Fahrzeuge an, bewerten Autos, finden die besten Tuningteile und verpassen kein Treffen ihrer Lieblingsmarke. Wenn auch Du Dich für VW Tuning interessierst oder auch gerne andere getunten Fahrzeuge sehen möchtest, dann bist Du auf Tuningsuche.de genau richtig. Präsentiere Dein VW Tuning auf dem großen Portal für Tuning!

Du bist begeisterter VW Tuning Fan? Dann nichts wie los...

In der Szene rund um die Automarke VW ist das VW Tuning sehr beliebt. Viele VW-Fahrer tunen ihr Fahrzeug bis auf das letzte Autoteil. Da immer mehr Tuning-Liebhaber sich für das Thema VW Tuning widmen, bekommst Du auf Tuningsuche.de eine kleinen Überblick über die Welt des VW Tunings. Wenn auch Du am Tunen Deines VWs interessiert bist, dann teile uns doch einfach Deine Ideen und Umsetzungen mit. Es ist ganz einfach! Lege Deinen eigenen VW an und zeige uns Dein VW Tuning.
VW TUNING NEWSzum Magazin
Im wunderschönen Budapest sind wir über diesen VW Golf II im kompletten BBS-Trimm gestolpert. Als bekennende Fans des Felgenher...

» Dieser Golf Mk2 ist Nostalgie vom Feinsten!
Manchmal spielt der Zufall einem wunderbar in die Hände. So geschehen mit diesem VW Polo, der nur wenige Tage, nachdem wir ihn ...

» Kaum frisch gestylt, schon geknipst: Der Grouptherapy Polo!
Man muss das Rad nicht neu erfinden, um einen coolen Wagen zu bauen. Man kann auch einfach einen Satz Rad48 aufstecken. Spaß be...

» Dieser VW Passat CC vereint Eleganz mit mächtig Style!
Man trifft ihn in der Tuningszene nicht oft an, den "Rucksackgolf" der fünften Generation. Also war es für uns ganz klar, dass ...

» Seltener Anblick in der Szene: VW Jetta Mk5
Das Pioneer NAVGATE EVO bringt einen gebrauchten VW Polo 6C ohne serienmäßiges Entertainment-Paket problemlos auf den neusten S...

» Pioneer NAVGATE EVO: Das Infotainment-Upgrade für den VW Polo 6C!
alle VW News »
Mehr zum VW Tuning:
VW Als man 1937 die Gesellschaft zu der Vorbereitung des deutschen Volkswagens gründete, dachte noch keiner, dass damit einer der erfolgreichsten deutschen Automobilhersteller entstanden war.
Es war ein Unternehmen am Entstehen, dessen Geschichte unvergleichbar mit anderen ist.
Am 16. September 1938 wurde die die Gesellschaft dann in "Volkswagenwerk GmbH" umbenannt.
1938 war Baubeginn in Wolfsburg für das Volkswagenwerk, in dem ein von Ferdinand Porsche konstruiertes Fahrzeug hergestellt werden sollte.
Während des zweiten Weltkrieges wurde das Werk auf den Bau von Rüstungsgütern umgestellt und es wurden dort von Zwangsarbeitern, Kriegsgefangenen und KZ-Häftlingen andere Sachen als Autos hergestellt.
Die Volkswagen AG richtete in Kenntnis der damaligen Geschichte einen humanitären Fond für die Zwangsarbeiter der VW-Gesellschaft ein. So erhielten bis im Jahre 2001 viele Personen eine humanitäre Leistung. Es entstand in Wolfsburg auch unter der Mithilfe von Auszubildenden dann eine Erinnerungsstätte an die Zwangsarbeit ,die auf dem Gelände des Werks ausgeführt wurde.

Als der zweite Weltkrieg vorüber war, war die britische Militärregierung vom Jahr 1945 bis 1949 zuständig für das Volkswagenwerk. Die Leitung hatte der Major Ivan Hirst und es begann dann auch die Serienproduktion des VW Käfers.
Am 8. März 1949 startete man mit der Serienproduktion des Typ 2, der einen Transporter darstellte, der ja auch dringend benötigt wurde in der damaligen Zeit. Er ist bis heute als Bully bekannt und war vor allem wegen seiner Multifunktionalität sehr beliebt. Da die Nachfrage dafür rasch stieg wurde 1956 in Hannover ein eigener Produktionsstandort dafür geschaffen. Damit entstand der Kern der Marke Volkswagen.

1955 wurde bereits von der Belegschaft und Händlern aus In und Ausland in Wolfsburg die Fertigstellung des einmillionsten VW Käfers.
Volkswagen wurde am 17. Februar der Produktionsweltmeister. Mit dem Bau von 15.0007.34 Fahrzeugen wurde dann auch der Rekord der Tin Lizzy gebrochen, ein von Fordmodell aus USA.

1973 wurde VW um ein weiteres Modell erweitert. Es wurde der VW Passat produziert, der schon Frontantrieb hatte, auch einen wassergekühlten Vier-Zylinder-Motor und in es gab ihn in Motorstärken bis 110 PS.
Der Passat wurde schon im Baukastenprinzip gefertigt, was bedeutete, dass man die Bauteile auch in mehreren Modellen verwenden konnte und somit sogenanntes Rationalisierungspotential freigesetzt wurde.

Im Januar 1974 begann ein neues Erfolgskapitel von VW. Der erste VW Golf wurde produziert und wurde als legitimer Nachfolger des VW Käfers zu einem Verkaufsschlager.
Im gleichen Jahr erschien auch der VW Scirocco, der etwas sportlicher als der Golf ambitioniert war. Dieser wurde dann bis ins Jahr 1981 gebaut.
1976 entstand der VW GTI, der 110 PS hatte und für Aufsehen auf den Strassen sorgte. Damit entstand eine Legende.
Der VW Golf 2 wurde seit dem Juni 1983 hergestellt und es wurden Fahrzeuge robotergestützt hergestellt. Das hiess, dass die Herstellung schon weitgehend automatisiert wurde.

Im Juli 1990 schrieb VW ein weiteres Stück Geschichte mit dem VW Lupo 3 L TDI, des ersten in Serie gebauten Drei-Liter-Autos.

Ab August 2002 begann bei Volkswagen Slovakia in Bratislava die Produktion des, von Geländewagenfans lang erwarteten VW Touareg, mit dem VW nun auch in der Geländewagenklasse ein erstklassiges Fahrzeug anbieten konnte.

Die "Auto 5000 GmbH", die auf dem Wolfsburger Werksgelände von VW eine Fabrik hat, produziert seit Dezember 2002 den VW Touran, eines Kompaktvans.

Mittlerweile gibt es den Golf 5 und eine momentan erhältliche Produktpalette von VW mit unter anderem VW Fox, VW Polo, VW Golf, VW New Beetle, VW Jetta, VW Touran, VW Tiguan, VW Eos, VW Passat, VW Sharan, VW Touareg, VW Phaeton, VW Caddy Life, VW Multivan und anderen Modellen, die immer neu und immer ausgefeilter auf Kundenwünsche und Bedürfnisse entwickelt werden.

VW ist eine Erfolgsgeschichte, die noch kein Ende hat und noch mit vielen Überraschungen für Furore sorgen wird.
VW POLO
von TheZero
18 Bilder
161 Aufrufe
VW JETTA III
von MadCat075
40 Bilder
10751 Aufrufe
VW PASSAT Variant
von Ralli
15 Bilder
2636 Aufrufe
VW GOLF VI
von Skihasi
81 Bilder
26404 Aufrufe
VW GOLF III
von gtdriver
17 Bilder
1230 Aufrufe
VW GOLF V
von VWElfe
1 Bilder
220 Aufrufe

alle VW Bilder »

KW Automotive

UNSERE PARTNER & SPONSOREN HABEN EINIGES ZU BIETEN!

SPEED-CONCEPT
SW-Tuning
InsidePerformance
IDECON
Finest.13
Lackieren auf Chrom