Lamborghini Tuningteile

Auf der Suche nach Lamborghini Ersatz- und Tuningteilen kann es sehr schnell kompliziert werden. Damit es für Sie gar nicht erst zu so einer komplizierten Suche kommt haben wir eine einfache Suche entworfen, welche Ihnen die passenden Lamborghini Teile liefert. Finden Sie hier einfach Ersatz- und Tuningteile von verschiedenen Händlern und Shops, indem Sie die Suche nutzen oder ein Lamborghini Modell auswählen.

Informationen zur Marke Lamborghini

Lamborghini Der Stier unter den Sportwagenherstellern Lamborghini stellst seit 1964 italienische Sportwagen her. Das Unternehmen, welches einen Kampfstier als Firmenlogo einsetzt, beschäftigt derzeit ungefähr 715 Mitarbeiter um unter der Führung der Audi AG Supersportler der Extraklasse zu produzieren.

Aus historischer Sichtweise legte die Firmengeschichte einen ungewöhnlichen Weg zurück. Die Firma, welche 1948 gegründet wurde, hieß zunächst Cento. Ferruccio Lamborghini setzte das Unternehmen für die Traktorherstellung ein. Gut zehn Jahre später wurde das Herstellersortiment um Klimaanlagen erweitert. Die Jahre 1962 und 1963 nutze Lamborghini um die Firma Automobili Lamborghini ins Leben zu rufen. Als Markenemblem musste der so genannte Mucielago herhalten. Es wird behauptet das Ferruccio Lamborghini diesen Stier auswählte, da der Stier sein Sternzeichen widerspiegelte. Außerdem dient er als Symbol für Stärke. Die Firma beginnt nun mit der Herstellung von Sportwagen. Die Entscheidung von Lamborghini Sportwagen herzustellen soll das Ergebnis einer Auseinandersetzung zwischen ihm und Enzo Ferrari gewesen sein.

Der erste komplett fertig gestellte Supersportler war der 1964 vorgestellte 350 GT. Dieser überraschte ganz Italien, da dieses 12 Zylinder Modell die Leistung einiger Ferrari Modelle überbot. Das erste 300 km/h Modell aus Lamborghinis Schmiede war der 1966 konzipierte Miura. Die leistungsstärkste Ausgabe leistete 385 PS.

Der Erfolg der Marke Lamborghini stieg konsekutiv. Trotz allem beschränkten sie sich nicht nur auf den Sportwagenbau. Anfang der 70er Jahre konzipierte der Hersteller aus Italien auch Motoren, die in Rennboten Erfolge feierten. Pro Boot wurden je zwei Aggregate, die zusammen weit über 1.100 PS leisteten, verbaut. Im Jahr 1972 erfährt die Sportwagenschmiede harte wirtschaftliche Probleme, so dass der Traktorensektor an die heutige Same Deutz Fahr Gruppe verkauft werden musste. Hinzu kam auch die Tatsache, dass die Sportwagenabteilung der Firma einige Mal den Besitzer wechselte. Nach Chrysler und Megatech steht nun die bayrische Audi AG seit 1998 im Besitz des Sportwagen Unternehmens.

Der Erfolg im Motorsport, hielt sich im Gegensatz zum Rivalen Ferrari, in Grenzen. Zwar belieferte Lamborghini Formel 1 Teams, wie Minardi, Lotus und Ligier, mit Rennmotoren, jedoch hielt sich der Erfolg den sie erzielten in Grenzen.

In der heutigen Zeit besteht die Produktbandbreite von Lamborghini im wesentlichen aus zwei Basismodellen. Diese währen der Gallardo und Mucielago. Um das Angebot vielfältiger scheinen zu lassen, werden beide Grundmodelle seit 2005 auch oben ohne angeboten. Die verschiedenen Ausstattungsvarianten des seit 2001 gebauten Mucielago erzielen eine Motorleistung von 580 bis 670 PS und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit, die das Topmodell auf 342 km/h beschleunigt.

Der neuere, seit 2003 gebaute, Gallardo leistet zwischen 500 und 560 Pferdestärken. Diese beschleunigen den Kampfstier in 3,7 Sekunden auf 100 km/h.
Im Laufe der Jahre hatte Lamborghini die Möglichkeit mit einer Vielzahl an Automobilherstellern zusammenzuarbeiten. BMW rang sich dazu durch 1976, den Supersportwagen M1 im Werk von Lamborghini, in Sant?Agata Bolognese zu entwickeln. Jedoch zeigte Lamborghini weniger Interesse an dem Projekt und verwendete die BMW Gelder unter anderem auch für die Entwicklung werksinterner Projekte.

Das Unternehmen von ASUSTeK Computer Inc nutze den Marketingwert des Unternehmens aus Italien und bestückte IT Komponenten mit Materialien aus dem Rennsport und einigen Lamborghini Emblemen.
[h2]Qualitativ hochwertige Tuningteile für Ihren Lamborghini[/h2] Um passende Lamborghini Tuningteile, Ersatzteile oder Anbauteile zu finden durchsuchen die meisten Tuningfans viele Online-Shops und vergeuden so mehrere Stunden bis ein passendes Teil gefunden ist. An diesem Problem setzen wir an und ermöglichen eine einfache Suche, welche zentral für Sie die besten Angebote aus verschiedenen Online-Shops sucht. Vor der Nutzung der Tuningteile bei Lamborghini Fahrzeugen sollte aber einiges beachtet werden. In erster Linie sollten Lamborghini Teile von bekannten Herstellern gekauft werden und No-Name-Produkte vermieden werden. Dadurch garantiert man zum einen die Qualität des Teils, welche äußerst wichtig für die Langlebigkeit ist. Zum anderen werden so die nötigen Papiere mitgeschickt. Diese Papiere werden vom TÜV benötigt, um die Einzelabnahme und Eintragung durchführen zu können. Mit einer ABE können Sie ohne Eintragung direkt fahren, solange Sie die Betriebserlaubnis mitführen. Sollten Sie vorhaben die Tuningteile an Ihrem Lamborghini selber anzubringen, so ist im Vorraus eine ausführliche Recherche nötig. Alternativ kann der Umbau natürlich auch in einer Werkstatt erfolgen, ist aber mit deutlich höheren Kosten verbunden. Bei einfachen Umbauten ist durch passende Vorbereitung und mit Hilfe von Erfahrungsberichten ein Einbau alleine durchaus möglich.
Ihre Vorteile auf TUNINGSUCHE.DE:
  • Über 1.000.000 Auto- und Tuningteile
  • Namhafte Hersteller
  • Schnelle und einfache Bestellung
  • Unkomplizierte Bezahlung
  • Artikel für viele Automarken
  • Einfache Tuningteile-Suche
  • Die günstigsten Tuningteile
  • Geprüfte Partner und Online-Shops
Haben Sie Fragen zu Lamborghini Tuningteilen? - Unsere Nutzer und Experten helfen Ihnen gerne weiter.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Hat Ihnen die Produktseite zu Lamborghini gefallen? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab!
3,8 / 5 aus 49 Stimmen

Informationen zu unseren Angeboten und Preisen