Neu hier? Registrieren oder

Alles andere als Serie: BMW M4

20. August 2019
Private-Cars: BMW M4: Never stock!

Der BMW M4, dem wir diesen Artikel widmen möchten, hat auf dem gigantischen Heckflügel zwei Worte stehen. NEVER STOCK. Ein Motto, dem wir nur zustimmen können!

Klagenfurt am Wörthersee, der 18. Mai 2019. Wir marschieren am Messegelände der Stadt vorbei und suchen den Eingang. Quasi die Pforten der XS-Carnight „Wörthersee Edition 2.0“. Plötzlich steht er auf einem Parkplatz vor uns: Ein brachialer BMW M4 mit Tiefgang und fettem Heckflügel. Alles, was nicht schwarz lackiert oder in Carbon gehüllt ist, ist gelb. Nunja, eigentlich sind es nur Buchstaben, die sich vom „Alles ist Schwarz“-Look abheben. Meben den üblichen Verdächtigen wie FLGNTLT und dem XS MAG fallen da besonders die beiden Worte auf der Unterseite des Bigwings auf. Never stock. Ein Motto, welches wir von Tuningsuche.de natürlich sehr gerne lesen.
Alles andere als Serie: BMW M4 Bild 816863
Dass der Wagen da nicht zufällig herumsteht, war relativ klar und da es anfing, zu tropfen, begaben wir uns aufs Messegelände. Schließlich war klar, dass wir dem Wagen später am Tag erneut begegnen würden. Und so war es natürlich auch. In der Rotiform Area lag der BMW M4 mit seinen Carbon-Schwellern quasi auf dem Boden der Halle herum. Dass er mit einem Rotiform-Radsatz gesegnet ist, dürfte mittlerweile ja selbstredend sein. Ein richtig geiler Bimmer, den wir ganz selbstverständlich auch ablichten wollten!

Text & Fotos D. Neuhardt

Bildergalerie des Artikels (14 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname