Neu hier? Registrieren oder

Das BMW M4 Cabrio in der Dähler competition line

6. März 2016
Tuning News: Mit Köpfchen zur entscheidenden Performance

Leistung allein reicht nicht: Bei diesem BMW M4 Cabrio von Schweizer Tuner Dähler zählt vor allem das Gesamtpaket aus Motorleistung und sonstiger Performance.

So ein bayerischer Rabauke namens M4 macht wohl jedem Fahrer Spaß, auch wenn es reine Serie ist. Nun hat sich mit Tuner Dähler aus der Schweiz eine weitere Truppe daran gemacht, die magische Marke der 500 PS zu knacken. Beim BMW M4 Cabrio, welches von Haus aus bereits 431 PS sowie 550 Nm aus einem Sechszylinder-Biturbo mitbringt, ist schon manch einer an der Motorsoftware gescheitert.

Beim Projekt von Dähler sollten es dagegen gleich zwei Leistungsstufen sein, die man für den offenen Flitzer anbietet. In erster Instanz gibt es ein Update für die Triebwerkssteuerung, die in einer Ausbeute von 510 PS sowie 700 Nm maximalem Drehmoment resultiert. Das volle Moment liegt zwar erst bei 2.400 Touren an, darf den M4 aber in bereits weniger als vier Sekunden auf Tempo 100 bringen. Als Vmax gibt der Tuner wunderbar offene 315 Km/h an.

Wer es noch etwas zackiger mag, bekommt in der Stufe 2 ein BMW M4 Cabrio präsentiert, welches über 540 PS sowie ebenbürtige 730 Nm verfügt. Die Drehmomentkurve verschiebt sich hierbei zwar nochmal etwas nach hinten, birgt dafür aber ein rundes Tuningpaket mit 327 Km/h Topspeed. Wirklich rund wird das Projekt aber erst durch weitere Eingriffe, die sich optisch hingegen sehr zurückhalten.

Auch Fahrwerk und Bremsleistung profitieren beim BMW M4 Cabrio

Das BMW M4 Cabrio in der Dähler competition line Bild 794051

Nicht allein die Spitzenwerte bestimmen bei Dähler die Musik, auch die Spurlage samt Negativbeschleunigung und Felgenwerk stehen mit auf der Agenda. Wer mit seinem BMW M4 Cabrio von Dähler gerne schnell unterwegs ist (was hinsichtlich der Leistung zutreffen dürfte), wird auch in kurvigen Lagen seinen Fahrspaß ausleben können. Mit von der Partie ist nämlich ein in 18 Etappen einstellbares Performance Gewindefahrwerk, sowohl für die Zug- als auch für die Druckstufe.

Dazu gesellt sich eine nicht weniger performante Bremsanlage mit 8-Kolben Sätteln, die im Maximum über 400 Millimeter große Discs verfügt – eine Installation, die sich beim Topspeed jenseits der 300 Km/h sicher bezahlt macht. Obendrein gibt es für Freunde des gepflegten Klangs auch eine hauseigene Edelstahl-Abgasanlage montiert. Ein Blick ins Interieur des BMW M4 Cabrio offenbart zudem ein zusätzliches Display-System, das auf das Kürzel MID hört. Hier kann der Fahrer zusätzliche Informationen an Motordaten einsehen, die ein Tuningpaket nun mal so interessant macht.

Kleine optische Feinheiten runden das BMW M4 Cabrio ab

Das BMW M4 Cabrio in der Dähler competition line Bild 794054

Wer es auf technische Raffinesse abgesehen hat, scheint bei den Jungs von Dähler gut aufgehoben. Wer optisch vorne mitmischen will, darf beim BMW M4 Cabrio jedoch keine Wunder erwarten. Rundum tritt der offene Viersitzer in zurückhaltendem Schwarz auf, insbesondere die Front samt M-Kühlergrill übt sich in Zurückhaltung. Der geschulte Blick erkennt jedoch die Feinheiten des Supersportlers.

Die Außenspiegelkappen weisen eine sich farblich deckende Carbon-Optik auf, eine neue Frontspoilerlippe sorgt für aerodynamischen Abtrieb und das silberne Räderwerk grenzt sich ebenfalls leicht von der Serienausstattung des M4 ab – zudem bietet letzteres einen willkommenen Kontrast zur dunklen Farbgebung.

Daten & Fakten
Hersteller: BMW
Modell: M4 Cabriolet
Tuner: Dähler
Leistung: bis zu 540 PS / 730 Nm
Vmax: 327 Km/h

Text: P. Hünteler, Fotos: J. Miranda

Zur Bildergalerie des Artikels (19 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname