Neu hier? Registrieren oder

Der R32-Rallye - Leistungsstarker Rallye Golf für die Rundstrecke

15. August 2013
Youngtimer: Der R32 Rallye Golf

Einen selten existierenden Rallye Golf zu besitzen ist schon eine Sache für sich. Aus diesem einstigen Homologationsmodell einen rundstreckentauglichen Rennwagen zu bauen die andere. Simon aus den Niederlanden gelang dieser perfekte Spagat aus Klassik und Moderne. Er schuf einen candy weißen Kultklassiker mit moderner Renntechnik ohne dabei die historische Linie des Volkswagens zu zerstören.

Typ 19E ist die interne Bezeichnung für den VW Golf 2. Über 6,3 Millionen Mal wurde der kompakte Volkswagen in den Jahren 1983 bis 1992 gebaut. Während der Bauzeit des Golf II brachte Volkwagen eine ganze Reihe unterschiedlicher Modelle und Varianten auf den Markt. So auch den sportlichen VW Golf GTI mit seinen besonderen Varianten. Der Rallye Golf wurde zwar nicht als GTI bezeichnet, gehörte aber mit seinem 1,8 Liter Motor mit G-Spirallader sowie der Leistung von 160 PS in diese Abteilung. 5.000 Stück dieses Golfs wurden in den Jahren 1989 bis 1991 im VW-Werk in Brüssel als Homologationsmodell für den Rallye-Sport produziert. Um seinerzeit in die Klasse der 1700 ccm – Wertung zu fallen wurde der Hubraum hierfür von 1781 ccm auf 1760 ccm reduziert. Um die daraus resultierende Leistungseinbuße wieder zu kompensieren setzte Volkswagen wiederum auf einen größeren Ladeluftkühler.

Der R32-Rallye - Leistungsstarker Rallye Golf für die Rundstrecke Bild 748957

Inhaltsverzeichnis
Seite 1: Der R32-Rallye - Leistungsstarker Rallye Golf für die Rundstrecke
Zur Bildergalerie des Artikels (96 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname