Neu hier? Registrieren oder

Der Wiederverkauf von Tuningfahrzeugen im Detail

8. August 2016
Community: Ein schwieriges Unterfangen

Oft hört man davon, dass Tuningautos bei ihrem Wiederverkauf deutlich an Wert verlieren oder nur sehr schlecht weiterverkauft werden können. Oftmals sind die Fahrzeuge so modifiziert, dass sie dem persönlicher Geschmack des Besitzers entsprechen und somit nicht unbedingt eine breite Käuferschicht ansprechen. Doch in diesem Bereich etwas zu verallgemeinern, ist definitiv der falsche Ansatz.

Neben Modifizierungen, die zu einem Wertverlust führen können, gibt es auch zahlreiche Veränderungen, die den Wert des getunten Fahrzeugs auch deutlich steigern können und es dadurch für einen potentiellen Käufer interessanter machen. Wer sich vor dem Verkauf bereits ein Bild über den Wert seines Tuningfahrzeugs machen möchte, kann das ganz unverbindlich und kostenlos online auf diversen Bewertungsportalen tun.

Welche Maßnahmen den Wiederverkauf eines getunten Fahrzeugs erschweren könnten

Es gibt einige Tuningmaßnahmen, die den Wert des Autos mindern oder es zumindest schwieriger gestalten, das Fahrzeug anschließend wieder zu verkaufen. Ein Verkaufskriterium, welches oft außer Acht gelassen wird, ist beispielsweise die Farbe des Wagens. Entscheidet man sich für die Lackierung in einer exotischen Farbe, die von der Norm üblicher Autofarben wie Weiß, Schwarz, Silber oder anderer dezenter und beliebter Farben abweicht, muss sich erst einmal ein Käufer finden, dem die Farbe genauso gut gefällt. Das Gleiche gilt für extreme Spoiler, Verbreiterungen oder Eingriffe in die Technik. Vor dem Tuning sollte man sich deshalb immer überlegen, ob die gewünschten Änderungen im Notfall auch problemlos rückgängig gemacht werden können – wobei das bei Liebhaber des Tunings aus Gründen wie der Leidenschaft für das Thema und die Individualität des eigenen Projekts oftmals natürlich hinfällig ist.

Der Wiederverkauf von Tuningfahrzeugen im Detail Bild 800750
Nachdem man sein Tuningfahrzeug online bewerten lassen hat, kann man vor Ort einen Termin zur Besichtigung ausmachen, bei dem man abschließend den genauen Wert zum Wiederverkauf erhält. © de.depositphotos.com/michaeljung

Viele Händler ziehen die Kosten für das Rückbauen des Wagens in den Urzustand direkt vom Ankaufwert ab oder setzen generell einen geringeren Preis an, da das privat umgebaute Fahrzeug nicht zwingend der breiten Masse und deren Geschmack entspricht, sodass ein wesentlich niedrigerer Wiederverkaufswert für den Besitzer herausspringt. Der Wiederverkauf kann sich für den Händler als schwieriger erweisen und sie auch eine Gewährleistung für das Fahrzeug und die modifizierten Teile geben müssen . Oft ist es daher einfacher, das Auto im ursprünglichen Werkszustand zu verkaufen und die Tuningteile separat an den Mann zu bringen. Otto Normalfahrer werden diese üblicherweise eher weniger zu schätzen wissen und ein Tuningfan schraubt in der Regel lieber selbst und nach seinem eigenen Geschmack, als einen bereits getunten Gebrauchtwagen zu kaufen. Um auf Nummer sicher zu gehen, bevor man vor dem Verkauf nochmals unnötig Zeit und Mühen beziehungsweise auch zusätzliche Kosten auf sich nimmt, kann man den aktuellen Wert seines Fahrzeugs unverbindlich und kostenfrei ermitteln lassen. auf Onlineportalen wie Autohero ganz einfach tun. Die Bewertung erfolgt kostenlos und auf Wunsch ist es möglich, sein Fahrzeug sofort in einer der vielen Zweigstellen zu verkaufen. Nach der Onlinebewertung erhält man ein unverbindliches Angebot, dass man nach eigenen Vorstellungen annehmen oder ablehnen kann. Auf was man bei der Auswahl der Zubehörkomponenten achten sollte, um für sein Tuningfahrzeug den bestmöglichen Preis zu erzielen, haben wir hier aufgeführt.

Tuningmaßnahmen, die eine Steigerung des Wagenwerts beim Wiederverkauf bewirken können

Der Wiederverkauf von Tuningfahrzeugen im Detail Bild 800749
Zubehörteile wie diese Alufelgen in sportlichem Design vom originalen Hersteller des Fahrzeugs können den Wert eines Fahrzeugs beim Wiederverkauf durchaus steigern. © de.depositphotos.com/andresr

Es gibt durchaus auch Tuningmaßnahmen, die den Wert des Fahrzeugs deutlich steigern können. Hierzu zählen zum Beispiel eine exklusive Lederausstattung oder ein Navigationsgerät, das nachträglich eingebaut wurde. Wichtig dabei: Die Sonderausstattung sollte vom Fahrzeughersteller (OEM-Tuning) kommen und nicht von Fremdherstellern gekauft worden sein. Auf diese Art von Sonderausstattung legen viele Käufer eines Gebrauchtwagens wert, sodass sie bereit sind, dafür auch gerne ein paar Euro mehr auszugeben. Wenn diese Zubehörteile vom originalen Hersteller des Fahrzeugs, von namhaften Anbietern für Autoteile oder vom Fachmann wie im Falle von optionalen Polsterungen sind, kann das getunte Fahrzeug beim Wiederverkauf glänzen.

Ebenfalls wertsteigernd wirken sich Tuningmaßnahmen aus, welche zum Schutz der Originalteile des Wagens beitragen. Wurde das Auto beispielsweise mit einer Folie beklebt, die sich vor dem Verkauf rückstandslos entfernen lässt und kann der Wagen dadurch bei der Begutachtung durch potenzielle Käufer mit einem neuwertigen Lack brillieren, steigert dies den Verkaufswert erheblich. Wer prüfen möchte, in welchem Zustand sein Fahrzeug ist und was man dabei beachten muss, wird dabei beim ADAC fündig.

Die allgemein wichtigsten Kriterien beim Wiederverkauf

Aber egal ob getuntes Unikat oder Serienfahrzeug, das wichtigste Kaufkriterium ist immer noch der allgemeine Zustand des Fahrzeugs. Ist das Auto ordentlich gepflegt und gewartet, wirkt das dem Wertverlust bereits enorm entgegen. Eine gründliche Reinigung von außen und innen sollte vor dem Verkauf deshalb selbstverständlich sein. Worauf es bei dieser Reinigung ankommt, hat Autobild.de für sie aufgeführt. Kommt ein niedriger Kilometerstand dazu und kann der Wagen mit gefragten Extras glänzen, steht einem guten Preis fast nichts mehr im Wege.

Text: F. Fischer

Zur Bildergalerie des Artikels (3 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname