Neu hier? Registrieren oder

Der digitale Überblick übers eigene Auto

27. November 2013
Community: drivelog.de näher angeschaut

Ölwechsel, Hauptuntersuchung, Rückrufaktionen: Bei jedem Fahrzeug gilt es zahllose Fristen und Termine zu beachten, soll der Wagen noch lange und gut laufen. Das Internetportal drivelog.de versucht, Autofahrer bei diesem Wirrwarr zu unterstützen. Wir haben uns die Website einmal angesehen.

Nachdem man sich bei drivelog.de registriert hat, besteht der erste Schritt darin, die eigenen Fahrzeug-Daten und den Standort einzutragen. Mithilfe dieser Informationen kann drivelog lokale Werkstätten, Angebote und Spritpreise ermitteln. Über die Auto-Daten kann die Website die Inspektionsintervalle, Rückrufaktionen und vom Werk freigegebene Ausstattung feststellen. Über anstehende Inspektionen, Ölwechsel und sonstige Werkstattbesuche bleibt ihr so immer im Bild. Auf Wunsch kann auch direkt einen Termin mit einem Servicepartner vereinbart werden. Wessen Stammwerkstatt nicht bei drivelog gelistet ist, kann sich zusätzlich noch eine Erinnerung schicken lassen. Die durchgeführten Arbeiten werden im digitalen Serviceheft festgehalten, welches ihr euch als Beleg ausdrucken könnt.

Der digitale Überblick übers eigene Auto Bild 760467
Das eigenen Auto in drivelog.de

Ein weiteres Feature von drivelog.de ist die Kostenübersicht über die eigenen Fahrzeuge: Nach laufenden Ausgaben und Grundkosten getrennt können so alle Aufwendungen, welche den Wagen betreffen, zentral gespeichert werden. Ein optionales Belegfoto und Notizen sorgen dafür, dass ihr im Kostendschungel auch die Übersicht behaltet. Daneben gibt es weitere Funktionen, etwa die Kostenentwicklung, mit der ihr sehen könnt, wie sich die Ausgaben für euer Auto entwickelt haben. Ein besonderes Schmankerl: drivelog.de lässt euch per Budget-Limit festlegen, wie viel ihr im Monat für euren Wagen ausgeben möchtet. Für alle Schrauber, die sich ein festes "Taschengeld" gesetzt haben, sicherlich einen Blick wert.

Der digitale Überblick übers eigene Auto Bild 760470
Lokale Hersteller inklusive Bewertung

Außerdem bietet drivelog auch in Sachen Reifen einige Hilfestellungen. So können für alle vorhandenen Reifensätze Einträge angelegt werden, inklusive Laufleistung und Kaufdatum. Parallel zum tatsächlichen Reifenwechsel kann dieser dann auch im Kleinen durchgeführt werden. Das besondere Hierbei: Die Räder können virtuell am Auto montiert werden, und zwar, wie beim großen Vorbild, auch mit Reifentausch. Müssen neue Pneus gekauft werden, bietet drivelog.de direkt eine Übersicht mit Preisvergleich der verschiedenen Hersteller an.

Der digitale Überblick übers eigene Auto Bild 760468
Die passenden Reifen fürs eigenen Auto im Vergleich

Wer nun gerne die Funktionen von drivelog nutzen möchte, die Daten jedoch nicht am heimischen PC nachtragen will, für den gibt es die drivelog-App. Die mobile Anwendung findet direkt zum Wagen passende Werkstätten, Tankstellen, Waschstraßen oder andere jeweilig benötigte Dienstleistungen und präsentiert diese übersichtlich auf einer Karte. Dabei werden Öffnungszeiten berücksichtigt und auch die Bewertungen anderer Nutzer mit angezeigt. Die resultierenden Kosten können direkt vor Ort per Handy eingespeichert werden.

Der digitale Überblick übers eigene Auto Bild 760466
Drivelog gibt es auch mobil

Text: F. Laudner, Fotos: drivelog (Screenshots)

Zur Bildergalerie des Artikels (5 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname