Neu hier? Registrieren oder

Die Erlebnisrallye zwischen Dolomiten und Gardasee

4. September 2013
Youngtimer: Zeitreise ins Trentino

Vom 27. bis 31. August fand die Oldtimer Rallye ADAC Trentino Classic 2013 im malerischen Bergstädtchen Cavalese im Val di Fiemme statt. Vier Tage lang ging es für die klassischen und historischen Fahrzeuge rund 600 Kilometer über Bergpässe der Dolomiten-Gardasee Region. Tuningsuche.de Redakteur Michael Peschel war mit dem Sonax Classic Team am Start der genussvollen Rallye.

Bereits zu Beginn sei zu erwähnen, dass es bei der ADAC Trentino Classic wahrlich nicht auf das Erreichen von Sollzeiten, die Einhaltung von Gleichmäßigkeit oder das Lösen von Streckenaufgaben ankommt. Die Klassikrallye des ADAC ist zum genießen. Klassische Wagen, Landschaft, Kultur und Kulinarisches stehen bei dieser Ausfahrt in der Wertigkeit ganz oben. Dennoch werden die Teams und Fahrzeuge gefordert, denn es geht jeden Tag über steile Pässe bergauf und natürlich auch wieder hinab. Zum Teil sind die Strecken so steil, dass mache Piloten ihre Fahrzeuge garnicht den Berg hinaufbringen und gezogen werden müssen. Auch bergab bedarf es fahrerischen Könnens. Bedenkt man das Alter der Fahrzeuge, so kann selbst einmal unbedacht sportliches Fahren schnell an der nächsten Felswand enden.

Die Erlebnisrallye zwischen Dolomiten und Gardasee Bild 754635

Handycap ausloten bei der ADAC Trentino Classic 2013

Die Erlebnisrallye zwischen Dolomiten und Gardasee Bild 754621

In vier Tagesetappen führte das Bordbuch die Teilnehmer über namhafte Pässe der Region. So wurden zum Beispiel beim erstmalig ausgetragenen Prolog um den Sonax Pokal Pässe wie das Seller Joch, das Grödner Joch und der Passo Lavazé bezwungen. Entlang des Kalterer Sees führte am folgenden Tag die Etappe des DB Autozug den Mendelpass hinauf. Bei einer anschließenden Mittagsrast auf einem Golfplatz konnten die Teilnehmer der Rallye direkt auch ein paar Bälle abschlagen und das Handycap neu ausloten.

Die Erlebnisrallye zwischen Dolomiten und Gardasee Bild 754623

Die Erlebnisrallye zwischen Dolomiten und Gardasee Bild 754634

Kulinarisch bot die ADAC Trentino Classic 2013 wieder einige Highlights. Ob bei der Verköstigung auf der Strecke oder beim abendlichen Besuch ausgewählter Locations tischte der Automobilclub seinen Gästen nur das Beste auf. So konnte man sich neben leckeren Weinen der Region an Filetsteaks, Krabbencocktails, Schweinshaxen und mehr laben. Alt eingesessene Trentino Fahrer wissen bereits, dass man bei dieser klassichen Rallye des ADAC lieber gleich zwei Konfektionsgrößen in den Koffer packen sollte!

Die Erlebnisrallye zwischen Dolomiten und Gardasee Bild 754636

Die Erlebnisrallye zwischen Dolomiten und Gardasee Bild 754647
Unzertrennlich auf der Strecke, das Team vom DB Autozug und Sonax Classic Team

Jubiläumsausgabe mit Prädikat

Die Erlebnisrallye zwischen Dolomiten und Gardasee Bild 754627

Das 10. Jubiläum der ADAC Rallye im Trentino wieder einmal eine Reise wert. Alte Freunde wurden wieder getroffen und neue Bekannte kennen gelernt. Die ADAC Trentino Classic hat die geistige Verbundenheit zur norditalienischen Provinz um ein Weiteres gefestigt. Wie bereits schon im Vorjahr (Unser Leser-Bericht zur ADAC Trentino Classic 2012) durften wir eine Zeitreise mit Eindrücken, die sicherlich keiner so schnell vergessen wird, erleben.

Die Erlebnisrallye zwischen Dolomiten und Gardasee Bild 754622

Text & Fotos M. Peschel

Zur Bildergalerie des Artikels (40 Bilder)

Passend zu diesem Thema

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname