Neu hier? Registrieren oder

Die „tuningXperience“ auf der Essen Motorshow geht in die zweite Runde!

4. November 2013
Events: tuningXperience @ Essen Motorshow 2013

Die Essen Motorshow zählt traditionell zu Deutschlands besucherstärksten Automobilmessen. Im letzten Jahr widmete das Team der Messe Essen den Showcars zum ersten mal eine eigene Halle und das neue Konzept der „tuningXperience“ schlug ein wie eine Bombe. Kein Wunder also, dass die Sonderschau auch dieses Jahr wieder am Start ist! Wir haben alle Infos zum exklusiven Besuchermagneten.

Dass die Essen Motorshow mittlerweile seit Jahrzehnten eine feste Größe für Automobilenthusiasten aus dem In- und Ausland darstellt, muss wohl nicht nochmal extra betont werden. Mit bis zu 340000 Besuchern ist sie eine der größten Automobilmessen überhaupt. Natürlich lassen sich die Organisatoren immer wieder etwas Neues einfallen, um das Publikum bei der Stange zu halten. Selbtsverständlich spielen die veredelten Fahrzeuge auf der Leitmesse in Sachen Tuning seit jeher eine tragende Rolle, ziehen sie doch als Schauobjekte der Aussteller die Massen in ihren Bann. Im letzten Jahr hat man die Showcar- und Tuningszene jedoch zum ersten Mal stärker in den Fokus gerückt und die verschiedensten Spielarten der Fahrzeugveredelung geballt in einer Sonderschau präsentiert. Die „tuningXperience“ war geboren!

Die „tuningXperience“ auf der Essen Motorshow geht in die zweite Runde! Bild 759065

Auch in diesem Jahr hat sich die Messe Essen für die Umsetzung wieder entsprechende Verstärkung ins Boot geholt. Szeneinsider Sven Schulz ist nicht nur durch sein Mitwirken bei verschiedenen Großevents sondern auch als Showcarbesitzer bekannt. Dank seiner exzellenten Vernetzung und seinem Know-How wird die Messehalle 1A vom 30. November bis zum 8. Dezember 2013 erneut zur „tuningXperience“.

Tuning erleben!

Die „tuningXperience“ auf der Essen Motorshow geht in die zweite Runde! Bild 759066

Dass die Sonderschau „tuningXperience“ getauft wurde, ist natürlich kein Zufall. Das englische Wort „Experience“ bedeutet nämlich „Erfahrung“ oder auch „Erlebnis“. Und genau das ist es, was die Besucher der Halle 1A auch in diesem Jahr wieder geboten bekommen. Man kann die verschiedensten Varianten der Fahrzeugveredelung hautnah erleben und dabei erfahren, wie facettenreich Tuning sein kann.

Die „tuningXperience“ auf der Essen Motorshow geht in die zweite Runde! Bild 759067

Das Publikum, das durch die Halle 1A schlendert, sieht die verschiedensten Stile im direkten Vergleich. Jedes Showcar spiegelt die Kreativität und nicht zuletzt den persönlichen Geschmack des jeweiligen Halters wieder. So hat jedes der ausgestellten Fahrzeuge seine ganz individuelle Note, was durchaus Hilfestellung bei der Stilfindung für das Projekt in der heimischen Garage bieten kann. Die „tuningXperience“ zeigt, was alles machbar ist.

Die „tuningXperience“ auf der Essen Motorshow geht in die zweite Runde! Bild 759068

Eine weitere Facette der Sonderschau ist die Gelegenheit, viele der in den Händlerbereichen in wahrer Fülle angebotenen Zubehörartikel „live“ und am Fahrzeug verbaut begutachten zu können. Wie wirkt ein bestimmte Felge, wenn sie mit einem Reifen bezogen und auf einem Fahrzeug montiert ist? Lieber Folie oder klassische Lackierung? Das sind nur zwei von unzähligen Fragen, die sich anhand des geballten Showcaraufgebots leichter klären lassen. Die ausgestellten Wagen sind mit ausführlichen Datenblättern versehen. Außerdem sind viele der Fahrzeughalter live vor Ort und stehen Interessierten gerne Rede und Antwort. So sollte kaum eine Frage offen bleiben.

Die geballte Vielfalt in einer Messehalle

Die „tuningXperience“ auf der Essen Motorshow geht in die zweite Runde! Bild 759069

Einer der traditionellen Eckpfeiler der Tuningszene ist die Vielfalt. Natürlich wurde diese Vielfalt auch beim Konzept der „tuningXperience“ bedacht. Der im letzten Jahr dargebotene Fahrzeugmix sollte eigentlich keine Wünsche offen gelassen haben. In diesem Jahr legt das Team der Essen Motorshow sogar noch eine Schippe drauf. So soll mit über 100 erstklassigen Showcars aufgewartet werden, was nochmal eine deutliche Steigerung zur Premiere im Vorjahr darstellt. Und auch diesmal stellen sich die ausgewählten Fahrzeuge dabei bewußt nicht dem Wettbewerb.

Die „tuningXperience“ auf der Essen Motorshow geht in die zweite Runde! Bild 759070

Wie schon im Jahr 2012 steht das Streben im Mittelpunkt, die Tuningszene stärker in den Fokus zu rücken und den Showcars eine zentrale Plattform zu bieten. Unter den teilnehmenden Schmuckstücken befinden sich etliche Publikumslieblinge und ebenso viele Gewinner renommierter Shows. Außerdem waren viele der Showcars bereits in Magazinen oder auch im TV zu bewundern.

Die „tuningXperience“ auf der Essen Motorshow geht in die zweite Runde! Bild 759071

Die „tuningXperience“ bietet auch bei der 46. Essen Motor Show 2013 einen Querschnitt durch die europäische Tuningkultur. Neben Deutschland sind auch die Schweiz, Belgien, Frankreich, die Niederlande, Österreich und sogar Schweden vertreten. Bekannte Szenegrößen stehen hier neben brandaktuellen Trendfahrzeugen. Außerdem wurde auf Markenvielfalt und einen bunten Mix der Tuningstile Wert gelegt.

Für jeden etwas!

Die „tuningXperience“ auf der Essen Motorshow geht in die zweite Runde! Bild 759072

Der Fahrzeugmix, den die Essen Motor Show anläßlich der „tuningXperience“ auffährt, ist in Sachen Qualität und Vielfalt kaum zu überbieten. Das Lineup reicht von dezent modifizierten Alltagsautos über Rennboliden mit Fokus auf Performance bis hin zu absoluten High-End-Showcars.

Die „tuningXperience“ auf der Essen Motorshow geht in die zweite Runde! Bild 759073

Brandaktuelle Fahrzeuge wie VW Golf VII und Audi A6 stehen hier neben seltenen Klassikern. US-Cars wie Shelby Mustang und Chevrolet Camaro gesellen sich zu asiatischen Importfahrzeugen á la Nissan Skyline und Mitsubishi Eclipse. Bekannte Volumenmodelle vom Schlage eines Opel Astra werden hier schonmal von Exoten wie dem VW Fridolin flankiert.
Auch die Fans, die es gerne etwas exklusiver haben, kommen in Halle 1A auf ihre Kosten. Fahrzeuge wie Porsche 911 und Mercedes CL gehören nämlich ebenso zum Teilnehmerfeld. Vom Viertelmeilen-Käfer bis hin zum Custom-Meisterwerk: Das Mega-Aufgebot wird durch verschiedene Exoten abgerundet. In Halle 1A treffen also so viele Stile aufeinander, dass jeder Tuningenthusiast auf seine Kosten kommen sollte.

Mehr Infos zur eBay Motors „tuningXperience“ und der 46. Essen Motorshow gibt es auf www.Essen-Motorshow.de und im Tuningsuche.de Special zur EMS!

Text & Fotos B. Planz

Zur Bildergalerie des Artikels (10 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname