Das Portal für Tuning

Kommentare (0)  | Bilder(12) 20. Oktober 2018
// Tuning News: Extraportion Dynamik gefällig?

Fahrspaß für die Kleinen: VW Polo und Seat Ibiza auf Tiefgang

Kleinwagen und Sportlichkeit – geht nicht? Geht sehr wohl! Besitzer der neusten Generationen von VW Polo, VW Polo GTI und Seat Ibiza dürfen gespannt aufhorchen, denn in Sachen Fahrwerk gibt es interessante Neuigkeiten. ST Suspensions hat sich die beliebten Kleinen aus der VAG-Gruppe vorgenommen und ab sofort speziell abgestimmte Gewindefahrwerke im Programm. Gute Laune auf der Landstraße vorprogrammiert!

Seat Ibiza und VW Polo haben sich längst in der Runde der beliebtesten Kleinwagen etabliert und sind daher fester Bestandteil im Straßenverkehr in ganz Europa. Wer einen der beiden Flitzer sein Eigen nennt und beim Fahren im Alltag auf Sportlichkeit und Fahrdynamik steht, soll natürlich nicht zu kurz kommen. ST suspensions hat sein Portfolio erweitert und bietet nun auch Liebhabern von Ibiza KJ und Polo AW einen interessanten Einstieg in die Welt der Gewindefahrwerke.


Auf Komfort muss im Seat Ibiza und VW Polo trotz Tieferlegung nicht verzichtet werden


Die Tieferlegung durch das ST X Gewindefahrwerk steht dem markant gezeichneten Seat Ibiza gut zu Gesicht!

Damit man jede Fahrsituation dynamisch meistert und trotz sportlicher Fahrweise keine Einbußen in Sachen Komfort hinnehmen muss, wurden die Komponenten des Fahrwerks optimal auf das jeweilige Modell angepasst. Egal ob Seat Ibiza, VW Polo oder dessen potenter Bruder VW Polo GTI – die Abstimmung des ST X Gewindefahrwerks, dessen Dämpfer aus dem Hause des Marktführers KW automotive stammen, wird ab Werk sowohl auf das entsprechende Fahrzeug als auch auf dessen Motorisierung abgestimmt. Somit muss man sich auch keine Sorgen machen, wenn das Auto mal etwas voller beladen ist – der trotz Tieferlegung komfortable Federweg bietet ausreichend Reserven für ein entspanntes Fahren.

Dank dem ST X Gewindefahrwerk sind Hochstapler passé!

ST X Gewindefahrwerke erlauben eine im Rahmen des Teilegutachten geprüfte Tieferlegung, die je nach Fahrzeugmodell bauartbedingt abweichen kann. Während beim VW Polo zwischen 30 und 60 Millimeter Tieferlegung möglich sind, geht es beim spanischen Konzernbruder Seat Ibiza noch einen Stock tiefer. Hier sind sowohl an der Vorder- als auch an der Hinterachse zwischen 35 und 65 Millimeter Tiefgang drin. Da der rassige, seit der neusten Generation auf satte 200 PS erstarkte VW Polo GTI bereits von Haus aus über eine Tieferlegung verfügt, geht es bei ihm lediglich zwischen zusätzlichen 30 bis 50 Millimeter abwärts.

ST DZX Distanzscheiben sorgen für eine gebührend sportliche Optik


Dank ST DZX Distanzscheiben macht der VW Polo GTI eine noch sportlichere Figur!

Wer seine schicken Räder noch etwas in den Mittelpunkt rücken und das dank ST X Gewindefahrwerk ohnehin schon sportliche Gesamtbild passend abrunden möchte, kann auf die ST DZX Distanzscheiben zurückgreifen. Aufgrund der Mehrlochkreisbohrungen ist man dabei flexibel und kann diese nicht nur bei Seat Ibiza und VW Polo, sondern auch bei einer Vielzahl weiterer Fahrzeugmodelle verwenden. Für die beiden genannten Kandidaten sind dabei zwischen 10 und 50 Millimeter pro Achse im Rahmen des Möglichen, wobei die spezielle Adapterform eine Unwucht oder Lenkervibrationen bestmöglich verhindert, die durch die verbreiterte Spur auftreten könnten.

Text: F. Fischer, Fotos: ST Suspensions

PASSEND ZU DIESEM THEMA

// Kommentare - Sag Deine Meinung

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.



KW Automotive

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

FK Automotive
ToMi Car Center
Frombach KFZ
MIRANDA MEDIA
Jos Kfz Service
Essen Motor Show