Neu hier? Registrieren oder

Ferrari 308 GTB: Magnums Dienstfahrzeug auf Luft!

6. April 2018
Private-Cars: Ferrari 308 GTB by Kean Suspensions

Wir haben ja schon viel gesehen. Ein Ferrari 308 GTB auf Luft und BBS-Rädern gehörte bisher nicht dazu. Dank Kean Suspensions liegt die Betonung allerdings auf „BISHER“.

Auch auf der Essen Motor Show 2017 war die Sonderschau „tuningXperience“ wieder für die modifizierten Privatfahrzeuge aus ganz Europa zuständig. So viele Highlights sieht man sonst nie auf „einem Haufen“. Was hier an Fahrzeugqualität geboten wurde, stellte sogar die Vorjahre noch in den Schatten. Und das ist nun wirklich eine Leistung!
Ferrari 308 GTB: Magnums Dienstfahrzeug auf Luft! Bild 814818
Wie soll man als pflichtbewusster Redakteur hier vorgehen? Es ist schließlich unmöglich, alle Fahrzeuge mit einem huldigenden Artikel zu bedenken. Also konzentrieren wir uns auf die subjektiven „Highlights unter den Highlights“. Dazu gehört definitiv auch der von Kean Suspensions umgebaute Ferrari 308 GTB.
Ferrari 308 GTB: Magnums Dienstfahrzeug auf Luft! Bild 814814
Die Älteren unter euch werden sich sicher noch an die Fernsehserie „Magnum“ mit Tom Selleck erinnern. Die Serie handelt vom Privatdetektiv Thomas Magnum, der mit seinem (geliehenen) Ferrari Hawaii unsicher macht. So die inhaltliche Kurzfassung der Serie, die ab 1984 auch im deutschen Fernsehen lief.
Ferrari 308 GTB: Magnums Dienstfahrzeug auf Luft! Bild 814819
Jetzt müssen wir an dieser Stelle allerdings Besserwisser spielen. Auch, wenn wir mit „Magnums Dienstfahrzeug“ titelten, fuhr Tom Selleck in der Serie einen Ferrari 308 GTS, die Spider-Version des Ferrari 308. Beim GTB handelt es sich um das Coupé. Aber wir wollen an der Stelle dann doch nicht so kleinlich sein. Schließlich ist der Wagen eines der absoluten Highlights der gesamten Essen Motor Show 2017 gewesen. Hut ab, Kean Suspensions!

Text: D. Neuhardt, Fotos: M. Heintz

Bildergalerie des Artikels (16 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname