Neu hier? Registrieren oder

Freiluftvergnügen im Mercedes S 65 AMG Cabriolet

23. Februar 2016
Tuning News: Kraftvoll wie ein Supersportler

Lang lebe der offene Viertürer: Mit deutlichem Verzug präsentiert Daimler nun endlich sein Mercedes S 65 AMG Cabriolet – mit reichlich Turbodampf unter der Haube und exklusiven Viel-Speichen-Rädern.

Vor nicht allzu langer Zeit hätte man der Ära der Zwölfzyinder gerne noch das bevorstehende Ende attestiert. Doch manch ein Autohersteller versteht es (auch heute noch), uns hierbei eines Besseren zu belehren. Nicht nur die britische Luxuschmiede Bentley setzt auf hubraumstarke Triebwerke, auch der Haustuner von Mercedes-Benz hält ein Produkt oberhalb der V8-Boliden bereit.

Mit dem Mercedes S 65 AMG Cabriolet kommt nun der Nachzügler seiner Baureihe auf den Markt, die bereits durch Coupé und Limousine fundiert ist. Der vermeintlich kleine Unterschied zu den allseits bekannten 63er-Modellen: Hier ist von einem V12-Biturbo-Motor die Rede, der mal eben 50 Prozent mehr Töpfe in sich trägt. Also eher ein überaus dekadenter Geschäftsführer-Schlitten? Vielleicht! Doch der besagten Sportlichkeit soll das kein Abriss tun.

Die Masse kommt erstaunlich schnell in Bewegung

Freiluftvergnügen im Mercedes S 65 AMG Cabriolet Bild 794014
So protzig und stämmig das Mercedes S 65 AMG Cabriolet auch wirken mag: Träge ist es keineswegs. Aus dem Stand schnellt man im offenen Viersitzer binnen 4,1 Sekunden auf Tempo 100 – wohlgemerkt bei reinem Hinterradantrieb. Souverän bewegt sich der Stern mit seinen 630 PS und maximalen Drehmoment von 1.000 Nm auch darüber hinaus vorwärts.

Serienmäßig regelt sich das V12-Triebwerk bei 250 Km/h zwar schon ab, gegen Aufpreis gibt es jedoch das AMG Driver's Package mit Fahrspaß-Verlängerung bis Tempo 300. Die Spritzigkeit erfährt man hier nicht allein wegen der grandiosen Motorleistung, sondern vor allem durch die schnell arbeitende 7G-TRONIC à la AMG SPEEDSHIFT PLUS. Manch einem mag ein Doppelkupplungssystem mit knackigen Gangwechseln vielleicht mehr zusagen, doch auch eine sportiv ausgelegte Wanderautomatik hat, zumindest in der S-Klasse, wohl ihren Reiz.

Nach Belieben rollt das Mercedes S 65 AMG Cabriolet im sparsamen Efficiency-Modus im zweiten Gang an, zudem steht eine Start-Stopp-Funktion für den urbanen Verkehr bereit. Wer es etwas emotionaler mag, bekommt in den Modi Sport und Manuell die volle Bandbreite an Sportlichkeit geboten: Beim Kickdown wird gerne mal ein Gang übersprungen, beim Hochschalten unter Volllast wird kurzzeitig Zündung und Einspritzung unterbunden - natürlich für eine akustische Note mit V12-Klangkulisse.

Die Optik: Dekadent und sportlich wie eh und je

Freiluftvergnügen im Mercedes S 65 AMG Cabriolet Bild 794005
Optisch macht Daimler ja bereits seit einiger Zeit eine Verjüngungskur mit, sicherlich zur Freude vieler Fahrer jenseits des Rentenalters. Das Mercedes S 65 AMG Cabriolet soll da keine Ausnahme machen, man orientiert sich jedoch sehr nah an der Designlinie aktueller Modelle. Der A-Wing mit glänzender Zierleiste dominiert erneut die Frontpartie, hier noch gepaart mit Grill, Frontsplitter und Luftleitelementen im Chromlook. Filigran und edel geformt, haben die Baugruppen auch eine aerodynamische Funktion: Abtrieb.

Wo der Splitter die Vorderachse bei hohem Tempo dicht am Asphalt halten soll, strömt die obere Luft direkt in Richtung Motorölkühler. An der Heckpartie wird die Formgebung des A-Wing bei der Schürzeneinfassung gekonnt aufgegriffen, der zurückhaltende Diffusor reiht sich bestens ins Bild ein. Und natürlich nicht zu vergessen: Die AMG-typischen trapezförmigen Doppelendrohre. Eindeutig zu erkennen gibt sich das Mercedes S 65 AMG Cabriolet aber nur durch seine zusätzlichen Schriftzüge.
Daten & Fakten
Hersteller: Mercedes
Modell: S 65 AMG Cabriolet
Leistung: 630 PS / 1.000 Nm
Vmax: 250 Km/h (300 Km/h mit AMG Driver's Package)

Text: P. Hünteler, Fotos: Mercedes-AMG

Bildergalerie des Artikels (17 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname