Neu hier? Registrieren oder

KW Gewindefahrwerke für den Toyota GT86

4. Januar 2022
Tuning News: Track-Performance für das japanische Sportcoupé

KW stellt die neuen Gewindefahrwerke für den Toyota GT86 vor und präsentiert auf dem Autosalon in Genf gemeinsam mit Swiss-Autotuning und Chip-Racing ein Performance-Showfahrzeug auf Basis des japanischen Sportcoupés.

KW Gewindefahrwerke auch für den Toyota GT86 erhältlich

Sieben Jahre nach dem Auslaufen der Toyota Celica, hat der japanische Autobauer seine langjährige Sportwagentradition wieder aufleben lassen und mit dem Toyota GT86 abermals ein schnittiges Sportcoupé ins Modellprogramm aufgenommen. Der sportliche 2+2-Sitzer mit dem 200 PS starken Boxermotor und Hinterradantrieb, vermittelt ein pures und unverfälschtes Fahrerlebnis. So hat der Toyota GT86 bereits in kürzester Zeit die Herzen zahlreicher Autofans erobert, genau wie die beiden baugleichen Schwestermodelle Subaru BRZ und Scion FR-S.

KW Gewindefahrwerke für den Toyota GT86: Toyota GT86 mit dem KW Clubsport Gewindefahrwerk 2-way auf der Nordschleife (Bild 8)
Toyota GT86 mit dem KW Clubsport Gewindefahrwerk 2-way auf der Nordschleife

KW Performance-Showfahrzeug auf dem Genfer Autosalon

Zusammen mit Swiss-Autotuning und Chip-Racing zeigte KW Automotive auf dem Genfer Autosalon ein Performance-Showfahrzeug auf Basis des Toyota GT86. Die beiden Schweizer Tuner haben den 2-Liter-Boxer durch einen aufwändigen Turbo-Umbau auf stattliche 280 PS gebracht und den Boliden auch optisch entsprechend aufgepeppt, unter anderem mit einer Frontspoilerlippe, auffälliger Folierung sowie LSD-Doors. Die "Lambo Style Doors“ aus dem Hause KW, funktionieren dabei im Alltag wie herkömmliche Türen und können für die perfekte Show zusätzlich auch nach oben geöffnet werden. Für eine satte Tieferlegung um bis zu 50 Millimeter und eine perfekte Straßenlage, hat KW außerdem das Gewindefahrwerk Variante 3+ sowie das Hydcraulic Lift System HLS zu dieser Kooperation beigesteuert.

KW Gewindefahrwerke für den Toyota GT86: KW Gewindefahrwerk Variante 3+ für den Toyota GT86 (Bild 6)
KW Gewindefahrwerk Variante 3+ für den Toyota GT86

KW Gewindefahrwerk Variante 3+ für die Straße

Mit dem KW Gewindefahrwerk Variante 3+ lässt sich der Toyota GT86 stufenlos um 20 bis zu 50 Millimeter tieferlegen. Außerdem kann das Fahrverhalten durch die 16-fach in der Zugstufe und 12-fach in der Druckstufe verstellbaren Stoßdämpfer gezielt auf die Fahrweise sowie die montierte Rad- / Reifenkombination abgestimmt werden.
Um auch mit Frontspoilerlippe und maximaler Tieferlegung die kleinen Hindernisse des Alltags, wie Parkhaus- oder Tiefgarageneinfahrten, problemlos überwinden zu können, hat KW den Toyota GT86 zusätzlich mit dem HLS ausgestattet. Das System sorgt auf Knopfdruck für die benötigte Bodenfreiheit, indem die direkt am Fahrwerk montierten Hydraulikzylinder die Karosserie um 45 Millimeter anheben.

KW Gewindefahrwerke für den Toyota GT86: Toyota GT86 mit dem KW Gewindefahrwerk Variante 3+ (Bild 5)
Toyota GT86 mit dem KW Gewindefahrwerk Variante 3+

KW Clubsport Fahrwerke für die Rennstrecke

Für besonders ambitionierte Fahrer, die ihren Toyota GT86 auch mit Sportreifen bei Touristenfahrten oder Trackdays bewegen wollen, hat KW die Clubsport Gewindefahrwerke 2-way als ideales Hochleistungs-Zubehör im Programm. Für den Einsatz auf Rennstrecken wie der Nürburgring Nordschleife, sind diese gegenüber dem KW Gewindefahrwerk Variante 3+ nochmals sportlicher ausgelegt, lassen sich jedoch genauso schnell und einfach auf die jeweilige Rad- / Reifenkombination und Fahrbahnbeschaffenheit abstimmen. Bei der Ausführung des KW Clubsport 2-way Gewindefahrwerk mit Stützlagern kann zusätzlich auch der Sturz justiert werden. Aktuell befindet sich das KW Clubsport 3-way Gewindefahrwerk in der Entwicklung, welches darüber hinaus im Low- und Highspeed-Bereich der Druckstufe einstellbar sein wird.

KW Gewindefahrwerke für den Toyota GT86: KW Clubsport Gewindefahrwerk 2-way mit Stützlagern für den Toyota GT86 (Bild 9)
KW Clubsport Gewindefahrwerk 2-way mit Stützlagern für den Toyota GT86

KW Competition Fahrwerke für Motorsport und Drifting

Auch im nationalen und internationalen Motorsport setzen bereits zahlreiche Fahrer des Toyota GT86 auf Fahrwerkstechnik von KW Automotive. So hat zum Beispiel der Norweger Fredric Aasbø seinen Drift-Boliden "Speedhunters 86X" auf Basis des japanischen Sportlers mit einem dreifach verstellbaren KW Competition Rennsportfahrwerk ausgerüstet.

KW Gewindefahrwerke für den Toyota GT86: KW Toyota GT86 auf dem Autosalon Genf (Bild 1)
KW Toyota GT86 auf dem Autosalon Genf
Text: D. Knigge, Fotos: KW Automotive GmbH
Datum der Erstveröffentlichung: 2. April 2013
Bildergalerie des Artikels (10 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!