Neu hier? Registrieren oder

Leistungssprung für den Mercedes-AMG A 45

12. März 2017
Tuner-Cars: Grün und giftig von Tuner Speed-Buster

So bringt Chiptuning Freude: Tuner Speed-Buster hat sich den A 45 AMG vorgeknüpft. Für das Facelift sind jetzt bis zu 431 PS für alle Räder verfügbar.

Lange Zeit galt die A-Klasse von Mercedes als wenig attraktiv für's junge Volk. Bauweise wie auch Design orientierten sich beim schwäbischen Golf Plus eher an den Herrschaften der älteren Generation. Ein Sportsgeist war hier leider kaum wiederzufinden – vom Elchtestergebnis mal ganz abgesehen. Doch vor ein paar Jahren erkannte man auch hier die Zeichen der Zeit, was zu einer gelungenen Neuauflage führte. Nicht zuletzt als AMG-Variante macht die A-Klasse neuerdings richtig was her…

Schon ab Werk ein Leistungwunder: Der Mercedes-AMG A 45

Leistungssprung für den Mercedes-AMG A 45 Bild 807652

Weder knackig in der Figur noch leistungsstark veranlagt: So war es bis vor ein paar Jahren noch um die A-Klasse bestimmt. Doch mit der W176-Generation hat Mercedes hier so einiges umgestrickt und dieses zu einem ansehnlichen Modell werden lassen. Seit 2012 birgt sie nun auch Potenzial für jüngere Autofahrer, nochmals deutlich knackiger wurde sie zudem durch das Facelift im Herbst 2015. Optisch und leistungstechnich zahlt sich das ganze aber erst aus, wenn vom Mercedes-AMG A 45 die Rede ist.

Erstmals tritt der Stern hier mit einem durchaus schnellen Kompaktmodell gegen die Konkurrenz aus München und Wolfsburg an. Wo vorher noch der A 200 Turbo als Ende der Fahnenstange herhalten musste, bringt die A 45-Version fast doppelt soviel Leistung mit sich. Seit 2013 gibt es 360 PS mit Allradantrieb, die Faceliftversion hat sogar 381 PS im Gepäck. Damit schnellt die Rakete binnen 4,2 Sekunden auf Tempo 100, mit Performance Package ist sogar eine Vmax von 270 Km/h drin. Ohne die AMG SPEEDSHIFT 7-Gang-Automatik wäre dieser Kickstart aber wohl kaum möglich.

Kraftzuwachs durch Chiptuning

Leistungssprung für den Mercedes-AMG A 45 Bild 807653

Die Beschleunigungswerte des Mercedes-AMG A 45 sind in Serie schon mehr als beeindruckend. Doch wem die 381 PS und 475 Nm Drehmoment noch nicht genügen, bekommt weitere Abhilfe. Tuner Speed-Buster bietet mit seiner Chiptuning-Box eine Leistungssteigerung auf bis zu 431 PS an. Das Drehmoment steigt sogar auf satte 584 Nm – was wiederum einen Kavalierstart in vier Sekunden ermöglichen dürfte.

Die Chiptuning-Box greift die fahrzeugspezifischen Parameter ab und ermöglicht darüber den Leistungszuwachs. Der Einbau erfolgt per kompatiblem Kabelbaum sowie einer originalen Steckerverbindung. Zudem gibt es eine zweijährige Motorgarantie für den Mercedes-AMG A 45 inklusive. Optional bekommt man bei Speed-Buster auch eine Erweiterung zur Leistungssteuerung via Smartphone App.

Daten & Fakten
Hersteller: Mercedes-AMG
Modell: A 45
Tuner: Speed-Buster
Leistung (Serie): 381 PS / 475 Nm
0-100 Km/h (Serie): 4,2 Sekunden
Leistung (Tuning): 431 PS / 584 Nm

Text: P. Hünteler, Fotos: Speed-Buster

Zur Bildergalerie des Artikels (5 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname