Neu hier? Registrieren oder

Mini erweitert das John Cooper Works Modellprogramm

1. März 2013
Tuning News: Der neue Mini John Cooper Works Paceman

Pünktlich zum Marktstart des neuen dreitürigen Sports Activity Coupé Paceman im März präsentiert Mini das leistungsstarke Topmodell der Baureihe, den Mini John Cooper Works Paceman.

Mini erweitert seine Modellpalette auf nunmehr sieben Baureihen und stellt den Paceman als das "erste Sports Activity Coupé im Premium-Segment der Klein- und Kompaktfahrzeuge" vor. Pünktlich zur Markteinführung ab dem 14. März schicken die Engländer nun auch die 218 PS starke John Cooper Works Version des dreitürigen Ablegers vom Kompakt-SUV Countryman ins Rennen.

Mini erweitert das John Cooper Works Modellprogramm Bild 726711
1,6-Liter Vierzylinder Turbo mit 218 PS im Mini John Cooper Works Paceman

Auch beim neuesten Sprössling des John Cooper Works Modellprogramms setzt Mini wieder den bekannten 1,6-Liter Vierzylinder Turbo aus dem englischen Motorenwerk Hams Hall ein. Das Aggregat mit Twin-Scroll Turbolader, Benzin-Direkteinspritzung und variabler Ventilsteuerung leistet 218 PS und stellt maximal 280 Nm Drehmoment zur Verfügung, kurzeitig sind per Overboost sogar 300 Nm möglich. Eine Sportabgasanlage mit polierten Edelstahl-Endrohren sorgt dabei für den passenden Sound. Im Sport Modus verschärft der Mini John Cooper Works Paceman das Ansprechverhalten von Motor und Servolenkung und legt auch akustisch noch einen Zahn zu.

Mit dem serienmäßigen manuellen 6-Gang Getriebe beschleunigt der Dreitürer in 6,9 Sekunden auf 100 km/h und erreicht maximal 226 km/h. Zeitgemäße Spritspar-Technologie wie Bremsenergie-Rückgewinnung und Start-Stop Funktion soll dabei einen Normverbrauch von 7,4 Litern auf 100 Kilometern ermöglichen. Optional kann eine 6-Gang Automatik mit Schaltwippen am Lenkrad geordert werden, damit schafft der Paceman maximal 224 km/h und verbraucht im Schnitt 7,9 Liter.

Serienmäßiger Allradantrieb All4

Mini erweitert das John Cooper Works Modellprogramm Bild 726712
Serienmäßig 18-Zoll Leichtmetallräder (19-Zoll optional) und rote Bremssättel

Mini stattet das kompakte SUV Coupé serienmäßig mit dem Allradantrieb "All4" aus, der das Antriebsmoment über ein elektromagnetisches Mitteldifferenzial stufenlos zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt. Das John Cooper Works Sportfahrwerk mit straff abgestimmten Federn und Stoßdämpfern sowie verstärkten Stabilisatoren legt den Paceman circa 10 Millimeter tiefer und garantiert in Verbindung mit Allradantrieb und Fahrstabilitätsregelung stets optimale Traktion und Fahrdynamik. Eine kraftvolle Bremsanlage mit roten Bremssätteln und die 18-Zoll Leichmetallräder mit glanzgedrehten Speichen und schwarzem Felgenbett komplettieren das Fahrwerk.

Auffällige Kontrastlackierung in Chili Red

Mini erweitert das John Cooper Works Modellprogramm Bild 726715
Mini John Cooper Works Paceman mit der auffälligen Kontrastlackierung in Chili Red

Außen besticht der Mini John Cooper Works Paceman sowohl durch ein Aerodynamik Kit als auch durch eine auffällige Lackierung. Speziell angepasste Front- und Heckschürzen sowie Seitenschweller verbessern den Luftfluss, während die Kontrastlackierung der Dachpartie, Außenspiegel und Sport Streifen in knalligem Farbton "Chili Red" den sportlichen Charakter betonen.

Auch im Innenraum setzt sich der flotte Auftritt fort. Interieurleisten in schwarzem Klavierlack oder auf Wunsch ebenfalls in "Chili Red" zieren das Cockpit, die Mittelkonsole und die Türenverkleidungen. Dazu setzen zahlreiche Details wie die roten Kontrastnähte am Lederlenkrad, dem Schalthebel und den Sportsitzen oder die dunklen Ziffernblätter an Tacho und Drehzahlmesser weitere sportliche Akzente.

Mini erweitert das John Cooper Works Modellprogramm Bild 726713
Rote Dekorleisten und Leder mit roten Kontrastnähten im Innenraum des Mini John Cooper Works Paceman

Ab dem 14. März 2013 steht die neue Mini Baureihe bei den Händlern, die Preis für den Mini John Cooper Works Paceman beginnen bei. 35.950 €.

Text: D. Knigge, Fotos: BMW Group

Zur Bildergalerie des Artikels (14 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname