Neu hier? Registrieren oder

Upgrade für den neuen Audi TT 8S

21. April 2015
Tuning News: Mehr Fahrdynamik per KW Gewindefahrwerk

Auch in dritter Generation wird sich der Audi TT erneut großer Beliebtheit erfreuen. Für die Generation 8S des kleinen Flitzers gibt es wieder ein KW Gewindefahrwerk - genauer gesagt sind es sogar mehrere Fahrwerke...

Der Audi TT gilt zwar grundsätzlich als Sportwagen, doch auch in der Alltagstauglichkeit sollte er es sich mit seinen Kunden nicht verscherzen. An dieser Prämisse knüpft der Fahrwerkshersteller KW automotive an, was sich im aufgefrischten Portfolio der Gewindefahrwerke aus Fichtenberg widerspiegelt. Alle drei Varianten sollen dem neuen TT eine Balance aus sportlichem Fahrverhalten und Alltagskomfort mit auf den Weg geben, wobei es in erster Instanz natürlich auch um eines geht: Die Tieferlegung der Karosserie.

Vorkonfiguriert oder Eigendynamik - KW hat die Auswahl

Upgrade für den neuen Audi TT 8S Bild 782419

Das KW Gewindefahrwerk der Variante 1 kommt mit einem vorkonfigurierten Dämpfersetup daher, welches die angesprochene Balance per se mitbringen soll. Für den Preis von 1.049 Euro wird zudem eine Tieferlegung zwischen 20 und 50 Millimeter vorn sowie zwischen 20 und 45 Millimetern an der Hinterachse ermöglicht - stufenlos versteht sich. Vorgenommen wird die Tieferlegung über ein schmutzresistentes Trapezgewinde am Edelstahlfederbein.

Upgrade für den neuen Audi TT 8S Bild 782417

Wer zur Tieferlegung auch die Zugstufe der Dämpfer verändern möchte, ist mit dem KW Gewindefahrwerk Variante 2 gut beraten. Am oberen Ende der Kolbenstange wird die Zugstufe in 16 verschieden Stufen abgestimmt, wahlweise straffer oder komfortabler, in jedem Falle aber individuell. Diese Option eignet sich insbesondere für unterschiedliche Rad-Reifen-Kombinationen zur Sommer- und Wintersaison. Das Fahrwerk Variante 2 ist für 1.349 Euro erhältlich.

Mehr Performance durch das KW Gewindefahrwerk Variante 3

Upgrade für den neuen Audi TT 8S Bild 782423

Über die Varianten 1 und 2 hinaus, kann es der Audi TT 8S-Fahrer natürlich nochmal richtig krachen lassen: Die Variante 3 vereint den Dreiklang aus Fahrdynamik, Alltagsnutzung und Individualisierungsmöglichkeit. Nebst der stufenlosen Tieferlegung können hierbei Zug- und Druckstufe in 16 bzw. 12 Stufen getrennt voneinander bestimmt werden, um Fahrverhalten und Komfort noch detaillierter den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

Upgrade für den neuen Audi TT 8S Bild 782424

Mit einer höheren Druckstufe wird vorn beispielsweise ein direkteres Lenkverhalten ermöglicht, da weniger "Pufferzone" für die Dämpfer bleibt. An der Hinterachse spiegelt sich selbiges in einer geringeren Übersteuerungstendenz und damit einer höheren Spur- bzw. Kurvenstabilität des Fahrzeugs wider. Gleichzeitig sind die KW Ventile so konzipiert, dass auch bei straffer Abstimmung sich kurze und heftigere Stöße durch Bodenwellen nicht negativ auf das Einfederungsverhalten auswirken.

Über die Zugstufe des KW Gewindefahrwerks V3 werden dagegen Handling und Fahrkomfort beeinflusst, was sich vor allem beim Ausfedern des Audi TT nach scharfen Kurven bemerkbar macht. Je höher die Zugkraft eingestellt ist, desto geringer fallen die Wankbewegungen der Karosserie aus. Dem V3-Kit steht ein Kaufpreis von 1.749 Euro gegenüber.

Upgrade für den neuen Audi TT 8S Bild 782420
Tolle Farbkombination und satte Straßenlage!

Daten & Fakten
Hersteller: KW automotive
Produkt: Fahrwerk
Typ: Gewindefahrwerk
Ausführungen: Variante 1, 2 oder 3
geeignet für: Audi TT 8S (Frontantrieb oder quattro)

Text: P. Hünteler, Fotos: KW automotive

Zur Bildergalerie des Artikels (13 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname