Neu hier? Registrieren oder

Uwe Wolf gewinnt den European Tuning Showdown (ETS)

1. Mai 2012
Events: EUROPEAN TUNING SHOWDOWN

Uwe Wolf sichert sich den ersten Platz beim ETS, gefolgt von Viktor Illenseer und Robert Klinger.

Man könnte fast schon sagen, das Team von BSG-Racing ist ein Wiederholungstäter. Bereits auf der MyCar Messe in Dortmund konnten die erfahrenen Schraubern sich den ersten Platz beim European Tuning Showdown (ETS) sichern. In Dortmund war es Dirk Hattenhauer mit seinem Opel Rekord, der im Elvis Kostüm den Pokal entgegen nahm.

Mit ihrem Opel Kadett ist auf der TuningWorld Bodensee nun der Beweis gefallen, dass dies kein Zufall war. Jedes sichtbare und unsichtbare Detail des Klassikers wurde verchromt und auf Hochglanz gebracht. Der Innenraum ist eher puristisch gehalten, sorgt aber trotzdem für satten Klang aus der Musikanlage.

Ein besonderes Augenmerk ist auf den Lack zu richten, was nicht zuletzt Sonax als Sponsor sehr gut gefallen wird. Dotz und Yokohama, die ebenfalls zu den Hauptsponsoren zählen, dürften mit dem Ergebnis ebenfalls sehr zufrieden sein und statteten die Erstplatzierten mit zahlreichen Sach- und Geldpreisen aus.

Chevrolet Impala auf Platz 2

Uwe Wolf gewinnt den European Tuning Showdown (ETS) Bild 667971
Chevrolet Impala
Viktor Illenseer bewies mit dem Chevrolet Impala eindeutig, dass amerikanische Luxusliner in jeglicher Variation sehr schnell zum Publikumsliebling werden. Für den ersten Platz reichte es jedoch leider nicht. Dennoch betrachtet Viktor die Platzierung als deutlich mehr als er erwartet hatte.
Uwe Wolf gewinnt den European Tuning Showdown (ETS) Bild 667973
Opel Astra Caravan von Robert Klinger
"Top 10 - der Rest ist mir egal"
Auch Robert Klinger ist in der Szene kein unbeschriebenes Blatt wenn es um veredelte Bleche geht. Sein Goldfinger sorgte schon vor Jahren für beneidenswerte Blicke - der "Carawahnsinn", wie Robert seinen aktuellen Opel Astra Caravan nennt, steht dem Vorgänger in nichts nach und begeisteter die Jury so sehr, dass aus dem Ziel einer Top 10 Platzierung sogar Platz 3 wurde.
Bildergalerie des Artikels (12 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Arnold 10.05.12 um 09:43 Uhr
Hallo Diabolic, wir haben vor Kurzem über das Sonax VIP Sponsorship berichtet. Siehe hier: http://www.tuningsuche.de/bericht/S... ...474.html

Dort ist auch die Sonax Seite mit allen Infos zum Sponsorship verlinkt. Ich denke, euer Focus wäre auch interessant für Sonax.

▸ Kommentar
diabolic 10.05.12 um 09:35 Uhr
was heisst denn aussuchen?

es gibt nicht wenige, die sich gerade von sonax nicht sponsoren lassen würden.
kenne aber beide fahrzeuge nicht im detail, kann also dazu nichts sagen.

▸ Kommentar
Gast 10.05.12 um 08:11 Uhr
Das hört sich aber sehr nach Neid an, lieber Talon. Seltsam wäre eher, wenn Sonax sich VIP Fahrzeuge aussucht, die bei so einem Wettkampf nicht vorne dabei sind.

▸ Kommentar
Talon 10.05.12 um 01:44 Uhr
der european tuningshowdown war ein reiner betrug nur sonaxgesponsorte fahrzeuge hatten eine chance der impala war von der verarbeitung u von den ideen her um längen besser tja liebes orgateam bzw veranstalter das nächste mal nicht so offensichtlich

▸ Kommentar

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname