Neu hier? Registrieren oder

VW Golf VII GTI von Abt Sportsline

7. März 2013
Tuning News: Vorschau auf den Abt Golf VII GTI

Kaum hat Volkswagen auf dem Auto Salon in Genf die siebte Generation des Golf GTI vorgestellt, zeigt Abt Sportsline als erster Tuner eine Vorschau auf seine Interpretation des neuen Kompaktsportlers.

Der VW Golf GTI und Abt Sportsline, diese beiden Erfolgsgeschichten sind laut Firmenchef Hans-Jürgen Abt untrennbar miteinander verbunden. Und so ist es natürlich eine besondere Herzensangelegenheit für die Allgäuer, sich auch der neuesten Generation des VW Golf GTI anzunehmen und als erster Tuner eine verschärfte Version des sportlichen Wolfsburgers zu präsentieren.

Zwei Leistungsstufen für den 2,0 TFSI

Für das Herzstück des VW Golf VII GTI, den 2,0 TFSI-Motor, kündigt Abt Sportsline zunächst eine Leistungssteigerung von 220 auf 270 PS an. Daneben arbeiten die Techniker bereits an einer weiteren Ausbaustufe des Aggregats, die es sogar auf satte 310 PS bringen soll. Hier gibt es weitere Infos zum neuen Golf VII GTI.

Umfangreiches Karosserie-Programm

VW Golf VII GTI von Abt Sportsline Bild 727106
Vorschau auf den Golf VII GTI von Abt Sportsline
Um der ohnehin schon sportlichen Optik des VW Golf VII GTI noch mehr Dynamik zu verleihen, bietet Abt Sportsline ein umfangreiches Karosserie-Programm an. Dieses umfasst neben Frontspoiler, Kühlergrill und Schweinwerferblenden auch Seitenschweller und Spiegelkappen sowie einen Heckschürzeneinsatz. Der abt-typische Vierrohr-Endschalldämpfer ergänzt das markante Heck und sorgt obendrein für einen kraftvollen Motorsound. Neue Fahrwerksfedern, die den Wagen tiefer legen und die Straßenlage verbessern, sowie 18 oder 19-Zoll Leichtmetallräder vervollständigen den sportiven Auftritt des Golf VII GTI von Abt Sportsline.

Infos zum VW Golf VII GTD: Hier gibt es weitere Infos zur Diesel-Variante des neuen Golf VII.

Tuning Programm für die gesamte Modellpalette

Auch für die weiteren Modelle des Golf VII bietet Abt Sportsline ein breites Tuning Programm an. Beispielsweise Leistungssteigerungen für den 1,4 TFSI Motor von 122 auf 160 PS oder den 2,0 TDI von 150 auf 170 PS.

Text: D. Knigge, Fotos: Abt Sportsline

Nächster Artikel: Audi A3 8PA im OEM Design
Archiv: News im März 2013
Bildergalerie des Artikels (2 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
dahleGTI 15.03.13 um 10:33 Uhr
stelzbeinig, hässliche front, gruselige schweller... ABT oder ATU - man weiss es nicht ?!

▸ Kommentar
Golffahrer91 07.03.13 um 13:00 Uhr
Alta ist der Wagen geil, das Tuning von ABT ist unbezahlbar.
Trotzdem leider geil.

▸ Kommentar

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname