Neu hier? Registrieren oder

Was bedeutet Powerdome?

9. Februar 2013
Tuning-Lexikon: Powerdome im Lexikon erklärt

Die meisten Fans von starken Fahrzeugen aus Bayern und amerikanischen Musclecars können mit dem Begriff „Powerdome“ wahrscheinlich etwas mehr anfangen als die übrige Bevölkerung. Sind „Powerdomes“ doch nicht gerade bei jedem Fahrzeug anzutreffen. Aber lest selbst...

Zunächst die obligatorische Übersetzung ins Deutsche: „Power“ bedeutet unter anderem „Leistung“ oder auch „Kraft“. „Dome“ bedeutet „Kuppel“. „Powerdome“ heisst also „Kraftkuppel“, im deutschen umgangssprachlich meist als „DER Powerdome“ bezeichnet. Auch damit kann man zunächst wenig anfangen. Also bringen wir etwas Licht ins Dunkel: Denkt man an einen richtig leistungsstarken Boliden, hat dieser vor dem geistigen Auge meistens eine auffällige Auswölbung auf der Haube. Der Fachbegriff für eben diese auf die eigentliche Karosserieform aufgesetzte Kuppel ist „Powerdome“. Die Notwendigkeit für eine solche „Haubenbeule“ besteht, wenn eine „normale“ Motorhaube nicht genug Platz für die unter ihr arbeitende Motorisierung lassen würde. Dies kann zum Beispiel bei einem extrem starken Sondermodell oder einer Tunerversion eines Fahrzeugs der Fall sein. Oftmals dient der Powerdome allerdings nur dem bulligeren Auftritt und ist neben der optischen Komponente ohne eigentliche Funktion. Solchen „Fake“-Powerdomes begegnet man sowohl bei Serienfahrzeugen als auch in Form einer nachträglichen, optischen Tuningmassnahme. Den unterschiedlichen Platzbedarfen könnte man nämlich oftmals auch dezenter begegnen. Ein gutes Beispiel hierfür ist der VW Corrado, der seiner Zeit mit verschiedenen, auf den jeweils verbauten Motor und dessen Platzbedarf angepassten Motorhauben vom Band ging.
Größe und Form von Powerdomes können je nach Fahrzeug und Motorisierung stark variieren.

Das könnte Dich auch interessieren: Was bedeuten OEM und JDM?

Hat dir dieser Artikel weitergeholfen? Lass es uns wissen!

Fotos: B. Planz

Zur Bildergalerie des Artikels (1 Bild)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname