Neu hier? Registrieren oder

[VW] Lenkrad vom 5er in denn 4er Golf

Themenstarter

Rang: Mofafahrer

Punkte: 100

Beiträge: 17

Profilbild von Devil-Designs
Themenstarter

Rang: Mofafahrer

Punkte: 100

Beiträge: 17

Samstag, 24. September 2011 um 08:20 Uhr

#1

Weiß einer von euch was hab das jetzt schon recht heufig gesehen das das eingebaut worden ist die frage ist wie geht das und was brauch ich alles dafür und die ca kosten


(0)

(0)

AdPoster

Rang: Fussgänger

Punkte: 620

Beiträge: 19

Rang: Fussgänger

Punkte: 620

Beiträge: 19

Heute

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort findest du sicher vieles zu VW.

PS: Dieser Link führt zu externen Angeboten von eBay.

Rang: Mofafahrer

Punkte: 100

Beiträge: 28

Profilbild von elepelle

Rang: Mofafahrer

Punkte: 100

Beiträge: 28

Samstag, 24. September 2011 um 13:36 Uhr

#2

Bis auf das Airbagkabel passt das plug and play.
Aber sei dir bewusst, dass das nicht genehmigt ist, da das Airbagsystem im Golf V eine andere Generation ist, als beim Golf IV.

Gruß
Matthias


(0)

(0)

Gelöschtes Mitglied

Rang: Fussgänger

Punkte:

Beiträge:

Rang: Fussgänger

Punkte:

Beiträge:

Freitag, 4. November 2011 um 15:21 Uhr

#3

Selbst wenn die Nabe passen sollte, das Lenkrad hat für nen Golf IV keine Typengenehmigung.

Das Airbagsystem im Golf V ist eine andere Generation als im Golf IV.

=> Airbag so nicht kompatibel.



Kannst natürlich bei der BAM ein Funktionsgutachten erstellen laasen, was für eine Sonderabnahme Grundlage wäre.



Mal zur Info für jene, denen es noch nicht bekannt sein sollte:



Jede Arbeit an einem Airbag- oder Gurtstraffersystem ist für Privatpersonen verboten.



Grundlage hierfür ist das Dritte Gesetz zur Änderung des Sprengstoffgesetzes (3. SprengÄndG) und anderer Vorschriften vom 15.06.2005.



Sofern es sich bei den Airbags- und Gurtstraffereinheiten um Produkte der Unterklasse T1 handelt, ist gemäß § 4 Abs. 3 1. SprengV verbindlich der gewerbliche Umgang und die Notwendigkeit der Fachkunde vorgeschrieben. Andernfalls, d.h. bei privatem Umgang mit diesen Teilen, liegt ggf. ein Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz vor. Siehe hierzu § 4 Abs.3 und 4.



Daran ändert es auch nichts, wenn einzelne Personen im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit den Fachkundenachweis erbringen können, denn die Erlaubnis beschränkt sich auf den gewerblichen Umgang.





Da weder Airbagfunktion sichergestellt ist, noch das Lenkrad eine Typgenehmigung / Zulassung für nen Golf IV besitzt, wirst Du keine vernünftige Werkstatt finden, die solch einen Umbau vornehmen wird.


(0)

(0)

Ähnliche Themen

Großpaket versenden.Was kostet sowas?

1924

Nordschleifenfahrer

1048

Vorstellung meiner Person

1820

Tuning Summer Camp Litten Bautzen 13.-16.08.15

1788

Ecu Tuning 06A906018DM keiner kanns

1976

KW Automotive

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname