Audi Tuningteile

Die Suche nach Ersatzteilen oder Tuningteilen für Audi kann sehr aufwendig und anstrengend sein. Mit unserer Suche hingegen können Sie dieses Problem umgehen und schnell und einfach das passende Teil für den Audi finden. Dazu bieten wir Ihnen Ergebnisse von verschiedenen Shops und erleichtern das Vergleichen. Nutzen Sie dazu die Volltextsuche oder wählen Sie Ihr Audi Modell.

Informationen zur Marke Audi

Audi Mit dem Ausstieg August Horchs aus seiner Firma "August Horch & Cie" begann die Geschichte der Marke Audi.
August Horch gründete am 16.Juli 1909 die Automobilwerke GmbH Zwickau. Ihm war untersagt seinen Nachnamen für die neue Autofabrik zu benutzen, so wurde am 25. April 1910 die Firma in "Audi Automobilwerke GmbH" umbenannt.
Durch die Idee eines 10jährigen Jungen kam der Name Audi zustande. Der Junge namens Heinrich Fikentscher bekam die Diskussion seines Vaters mit August Horch über die Namensgebung für die Firma mit. Heinrich Fikentscher(der 10jährige) übersetzte den Namen Horch-"höre" ins Lateinische "Audi".

Das erste Auto mit Namen Audi verließ im Juli 1910 das Zwickauer Werk.
Die "Audi Werke AG" wurde im Jahre 1915 gegründet. 1928 geriet Audi in finanzielle Schwierigkeiten. DKW (eine ehemalige deutsche Automobil- und Motorradmarke) aus dem sächsischen Zschopau übernahm das Unternehmen.
Die Weltwirtschaftskrise von 1932 erforderte Einsparungen, deshalb schlossen sich Audi und die DKW, unter den vier Ringen-dem Firmenzeichen,zusammen zur Auto Union. Firmensitz der Auto Union war in Zschopau und später in Chemnitz.

Die Auto Union AG, die in der sowjetisch besetzten Zone, wurde nach dem zweiten Weltkrieg aufgelöst. Als VEB Sachsenring Automobilwerk Zwickau produzierte der Betrieb den AWZ P70 ( ein Kleinwagenmodell) und wurde im Jahre 1958 mit dem früheren Horch-Werk vereinigt.
Bis 1991 wurde im neuen VEB Sachsenring Automobilwerk Zwickau, der Trabant produziert.

1949/1950 wurde die Auto Union GmbH neu gegründet, aus rechtlichen Gründen.
Aus den ehemaligen Werken in Zschopau, Chemnitz und Zwickau siedelten die Mitarbeiter nach Ingolstadt um und begannen mit dem Neuaufbau. Allen voran die Vorstandsvorsitzenden von Chemnitz Dr. Richard Bruhn und Dr. Carl Hahn.
Unter der Marke DKW wurden die Fahrzeuge von Auto Union produziert.

1965 wurde der erste Nachkriegs Audi von Auto Union auf den Markt gebracht. Mit Erweiterung der Modellpalette wurden Wagen mit Zahlen entsprechend ihrer PS-Zahl versehen (zum Beispiel Audi 60, Audi Super 90).
Ludwig Kraus präsentierte 1968 Heinrich Nordhoff, den neu entwickelten Audi 100, er war begeistert und willigte in die Audi 100 Produktion ein.

Wichtige Modelle von Audi sind:

Audi A3: Die Ausstattung des A3 ist vielseitig, zum Beispiel Parkassistent, Start Stop System, LED Technologie, s-tronic, Audi magnetic ride.

Audi A4: Mit Fahrer informationssystem, MM Navigationsplus, Komfortschlüssel, Audi lane assist, Audi side assist, adaptive cruise control

Audi A5: Mit Fahrerinformationssystem, wie bei A4

Audi TT: Dynamik, Induvidualität und Komfort Stoffverdeck, Audi magnetic ride, s tronic, Audi Space Frame (ASF)

Audi A8: bis ins Detail hochwertig Bang & Olufsen Advanced Sound System, neues MMI, adaptive cruise control, Audi lane assist, Audi side assist

Audi Q7: durchdacht und luxuriös- Audi side assist, adaptive air suspension, MM, adaptive cruise control, Einparkhilfe, Audi lane assist, Audi side assist

Wichtigstes Schlagwort bei Audi ist "Vorsprung durch Technik" um dies zu sicher zu stellen investierte Audi mehr als zwei Milliarden Euro. Die Anzahl der Modelle will Audi bis zum Jahr 2015 erweitern von derzeit 26 Modellen bis auf 40 Modelle.
Im Jahr 2007 verkaufte Audi 964151 Automobile und hat damit das zwölfte Rekordverkaufsjahr erreicht.

An Audis Erfolgsgeschichte kann man sehen Ehrgeiz, Mut und Fleiß zahlen sich aus um sein Ziel zu erreichen.

Qualitativ hochwertige Tuningteile für Ihren Audi

Bei der Suche nach den passenden Audi Tuningteilen kann man schnell die Übersicht wegen der vielen Online-Shops und Angebote verlieren. Mit unserer Tuningteile-Suche möchten wir da ansetzen und eine Zentrale Suche anbieten, mit welcher Sie möglichst einfach die passenden Teile finden. Bei Anbauteilen für Audi sind einige Dinge zu beachten. In erster Linie sollten Audi Teile von bekannten Herstellern gekauft werden und No-Name-Produkte vermieden werden. So haben Sie nicht nur garantiert ein qualitativ hochwertiges Teil, sondern auch alle nötigen Papiere um diese legal an das Fahrzeug anbringen zu können. Dieses benötigen Sie bei einer Einzelabnahme bei TÜV, Dekra und Co. Noch praktischer ist eine allgemeine Betriebserlaubnis, kurz ABE, welche keine Einzelabnahme erfordert und lediglich immer im Fahrzeug mitgeführt werden muss. Sollten Sie vorhaben die Tuningteile an Ihrem Audi selber anzubringen, so ist im Vorraus eine ausführliche Recherche nötig. Alternativ kann der Umbau natürlich auch in einer Werkstatt erfolgen, ist aber mit deutlich höheren Kosten verbunden. Mit der Hilfe von Erfahrungsberichten und Anleitungen sollten viele Umbauten auch allein zu bewältigen sein.
Ihre Vorteile auf TUNINGSUCHE.DE:
  • Über 1.000.000 Auto- und Tuningteile
  • Namhafte Hersteller
  • Schnelle und einfache Bestellung
  • Unkomplizierte Bezahlung
  • Artikel für viele Automarken
  • Einfache Tuningteile-Suche
  • Die günstigsten Tuningteile
  • Geprüfte Partner und Online-Shops
Haben Sie Fragen zu Audi Tuningteilen? - Unsere Nutzer und Experten helfen Ihnen gerne weiter.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Hat Ihnen die Produktseite zu Audi gefallen? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab!
4,0 / 5 aus 48 Stimmen

Informationen zu unseren Angeboten und Preisen