Das Portal für Tuning

Kommentare (0)  | Bilder(15) 30. März 2010
// Tuner-Cars: Der Traum wird real

Ein Opel Vectra B wird zu BIG-D´s Traum in rot

Denis alias Big-D beweist mit seinem OPEL VECTRA B eindrucksvoll, dass die Opelscene jetzt zum Angriff bläßt

Die Jungs vom Opel Team 2000 aus dem idyllischen Königsfeld setzen neue Maßstäbe was die Veredelung von Opel-Modellen jeglicher Bauart betrifft. Einer von ihnen ist Denis. Mit seinem Opel Vectra B Komplettumbau zeigt er, dass die Opelscene die Zeichen der Zeit verstanden hat und setzt in Sachen Styling neue Maßstäbe.

Denis verwirklicht seinen persönlichen Traum vom perfekten Opel Vectra B und lässt ihn in feinstem rot mit abgesetztem Ferrari Silverstonemetallic erstrahlen. Bevor BIG-D allerding genüsslich seinen Lack polieren konnte, standen einige Karosseriearbeiten zur Debatte. Die Motorhaube legt sich nun mit einem grimmig-bößen Blick über die Scheinwerfer. Man könnte fast meinen der Vectra wäre so ausgeliefert worden, so perfekt scheint doch die neue Linie. Damit das ganze Zusammenspiel wie hier zu sehen so formschön harmoniert, musste Kumpel Bonsai, seines Zeichen angehender Blechnermeister, auch gleich noch beide Kotflügel mit einem passenden Blech und etwas Zinn auf die Sprünge helfen. Einmal angefangen, wurde auch gleich die Vectra B Sportfront gecleant und ein Irmscher Kühlergrill eingesetzt.

Tief, tiefer am tiefsten. Eines der Highlight am OPEL VESTRA B von Denis ist definitiv das Luftfahrwerk. Hierbei ist es nicht einfach möglich wie bei einem Tieferlegungskit, kurz mal das passende zu bestellen. Nein da muss dann schon eine Sonderanfertigung in Auftrag gegeben werden. Denis musste sich gleich drei Monate von seinem Baby trennen. Solange hat es gedauert, um die Sonderanfertigung direkt im Hause HPS anzupassen und zu installieren.

In die Radkästen versinken nun an der Vorderachse 8,5x17 Zoll DZ Exclusive mit 214/40/17 Bereifung. Noch praller präsentiert sich die Hinterachse, die mit 10x17 Zoll und passenden 245/35/17er Bereifung besohlt wurden. Denis orderte die schicken Rundlinge gleich in zeitlosem Chrom und setzt mit vergoldeten schrauben perfekte Akzente.

Leistungsmäßig ist BIG-D vollauf zufrieden mit seinem 2,5 Liter V6 Triebwerk, dass mit einer serienmäßigen Leistung von 174 PS aufwartet. Nur ein wenig mehr brummel darf der V6 schon, wenn man Denis frägt. Somit wurde ein offener K&N Sportluftfilter und eine Gruppe A Anlage ab KAT von Friedrich Edelstahl mit 2x76 mm messenden Endrohren installiert. Optisch hat der Motorraum allerding eindeutig zugelegt. Die einst öde Plastiklandschaft wurde in Lack und Leder gehüllt. Zahlreiche Schrauben und Verbinder wurden aufwendig vergoldet. Die Domstrebe, die einst extra in polierter Optik geordert wurde, darf sich heute über ein komplettes Ledergewand freuen. Man sieht, dass Denis beim Thema Individualismus bei seinem Projekt keine Kompromisse eingehen wollte. An dieser Stelle möchte Denis ein herzliches Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung seines Kumpels Patrick und seiner Freundin Carina los werden.

Wo wir gerade beim Thema Leder waren. Schauen wir doch gleich mal in den Innenraum. Wenn schon der Motorraum in Leder erstrahlt, dann ist es für Denis ja schließlich selbstverständlich, dass gleich der komplette Innenraum in edles Leder und Alcantara gehüllt wurde. Denis ließ seinem Lackierer auch im Innenraum keine Chance auf eine Verschnaufpause. Sämtliche Kunststoffteile, wie auch Teile des Tachos wurden in extra angemischten, farblich zum Leder passenden braun gehüllt. Jetzt fehlten Denis nur noch einige Extras im Innenraum, die eines BIG-D würdig sein sollten. Und so kam ein komplett polierter Alu-Überrollbügel von Wiechers zum Einsatz, der zusammen mit den Dollarzeichen die mit goldenem Faden auf alle Kopfstützen gestickt wurden um die Wette funkelt.

Passend zum durchgezogenen Styling, schmückt sich auch der Kofferraum mit einer kompletten Auskleidung in Leder. Der 20-Liter-Tank des Luftfahrwerks erstrahlt in passendem braun und darf sich sogar mit einem Pinstriping von Berger, Art of Custom, schmücken. Es versteht sich natürlich, dass es bei BIG-D nicht bei einem einzigen Pinstriping bleibt. Wer schon einmal das Glück hatte den Vectra B live zu sehen, konnte sicherlich auch bei mehrfacher Betrachtung immer wieder neue Details entdecken. So sind Pinstripings auf der Motorhaube, dem Kofferraumdeckel, dem Seitenteil und im Innenraum auf den Kopfstützen zu finden.

Richtig laut wird es, wenn BIG-D sein JVC DVD Radio mit 3,5 Zoll Bildschirm aufdreht. Die auf nur 1000 Stück limitierte Recaro Endstufe macht dabei den hinter den Rücksitzen installierten Subwoofern so richtig Druck.

Mehr von BIG-D´s Traum in rot:
http://www.tuningsuche.de/fahrzeug/... ...514.html


PASSEND ZU DIESEM THEMA

// Kommentare - Sag Deine Meinung

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.



KW Automotive

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

FK Automotive
dectane
Frombach KFZ
Parts2Go
MIRANDA MEDIA
Öl aus Böhl