Neu hier? Registrieren oder

Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012

21. Mai 2012
Community: VOR dem See 2012

Die Party vor der Party. Hier gibts den Bericht, während die letzten noch zum See fuhren, waren die echten Fans, schon lang wieder zu Hause!

Countdown zum Event des Jahres! WIR begannen vor .ca 200 Tagen mit der Buchung der Unterkunft zu zählen...213 Tage, 14 Std, 26Min, 56sec ....läuft!....
"Der See" kommt aber trotzdem für die meisten doch wie immer sehr überraschend! Plötzlich ist noch eine Woche Zeit und das Auto ist nicht fertig! Oh Schreck! Nachtschicht! Das Auto MUSS fertig werden, schließlich will man dort Premiere feiern. :)

Sehr oft konnte man das auch dieses Jahr wieder von den Schraubern hören. Also alles wie immer.

Oft hört man die frage "warum fahren denn viele so früh? Was ist denn da los?"
Nunja, das ganz einfach - wer eine friedliche Party ohne Gegröhle, schöne Autos und ohne Kommerz haben will, mit einer noch Recht entspannten Rennleitung, der kommt halt bevor der Rummel rund ums GTI Treffen, welches sich dieses Jahr zum 31sten mal jährte, stattfindet.

Für uns ging es es am 5. Mai los, aber schon die Tage davor - Gänsehaut-Feeling! Endlich all die Bekloppten wieder sehen, eine Woche nur "normale" Leute - Leider geil.
Die Webcams der "Mischke" zeigten, das schon einige vor Ort waren und so wurde man schon zu Hause ganz zappelig und konnte kaum erwarten, dass es endlich wieder los geht.

Los gehts...

Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 671526
an der Tanke,nochmal vollmachen
Samstag morgen, 5:45 Uhr stand unser Bo an der Tanke und ab gings Richtung Österreich.
Eine lange Fahrt und wie immer hofft man, das alles gut geht.
Aber warum sollte es nicht?!

Ein langer Weg

Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 671529
Große Freude als die Grenze in Sichtweite kam... und man die ersten "Seefahrer" unterwegs traf...
Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 671530

Ankunft

Gut 9 3/4 Std und fast 1000 km weiter, wars endlich geschafft.
Ankunft in Velden, an der "Mischke" vorbei, die ersten bekannten Gesichter schon gesehen, weiter am Casino vorbei.
Dann durch die im Gedächtnis bleibene Kurve in der der Bora fast schon sein Ende gefunden hätte in 2010. Anschließend nach Schielfling an DEM Parkplatz vorbei, dann rauf auf den Berg zu unserer Unterkunft.
Auch in Schiefling war schon eine Menge los, deshalb nur kurz ausgepackt und wieder runter.
Autowaschen an der Mischkulnig Tankstelle.
1000km Fahrt, fast nur bei Regen hinterließen Spuren.

Wetter, Wetter, Wetter

Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 672009
dunkle Wolken über Velden
Man könnnte meinen, da hat es jemand gut mit uns gemeint.
Zwar hatten wir die ersten 2 Tage noch hier und da ein Schauerchen, aber dann....
Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 672065
in Schiefling auf Schattensuche
...kam mit aller Macht die Sonne...jeden Tag würde es wärmer und so kam es, das es bis zur Mitte der Woche schon wieder fast unerträglich wurde. Das ist der Italienische Einfluss...sagen die Österreicher.

Ein Tag am See....

Und was macht man als "Seefahrer" so? Entgegen der Landläufigen Meinung, die man auf RTL so sehen kann, auf jedenfall nicht saufen, gröhlen oder sonstwelchen Blödsinn!

Also bei uns sah das ganze so aus.
Morgens Grundlage schaffen! Ausgiebiges Frühstück in der Pension.
Dann natürlich: Bevor es losgeht muß man sich um seine Gefährten kümmern ...also Autowaschen!
Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 672064
Fast jeden Tag das selbe Spiel ;)
Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 671774
Danach gings dann "runter"... Entweder nach Schiefling zum Parkplatz....
Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 672056
...oder zur Tanke.
Rumgammeln, an der Strasse sitzen, Fotos machen, Leute treffen.
Was man halt so macht, beim GTI Treffen.
Quasi wie auf jedem anderen VW Treffen, aber alles etwas größer...

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, da braucht man auch mal eine Pause vom "Auto gucken"...dann gings zum schwimmen und irgendwann auch zum Abendessen.
Danach allerdings, aber ab wieder auf den Parkplatz.
Aber diesesmal nicht am Wörther-See sondern dann gehts auf nach Faak.
Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 672010

Wenn es Abend wird....

Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 672067
"Turbokurve" in Faak
...dann ändert sich der Treffpunkt. Zwar sitzen auch weiterhin viele Leute in Schiefling und fangen an die Strassen mit einem Gummibelag zu schmücken, oder sitzen weiterhin an der Mischke, doch der Großteil fährt nach Faak.
Warum? - Großer Parkplatz KOSTENLOS und mit der berühmten "Turbokurve"

Wobei dieses Jahr auch Tagsüber schon viel los war in Faak.
Die Bedingungen dort sind günstig: fürs Leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt Toiletten und vor allem es ist kostenlos dort zu parken.
An machem Ort werden bis 5€ pro Stunde!! verlangt um sein Auto abzustellen.
Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 672071
Turbokurve entschärft
Wobei aber in Faak die Polizei oder die Stadt irgendwann tätig wurde und dem ganzen Spiel, was das Gasgeben anging, ein Ende setzte.

Trotzdem war jeden Abend der Parkplatz brechend voll, und zwar so voll, das zeitweise dort kein Auto mehr raus oder runter kam. Es drehte sich zeitweise kein Rad mehr und es bildeten sich kilometerlange Staus vor der Zufahrt zum Parkplatz.
Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 672066
Einen Tag verbrauchten wir Traditionell mit herumfahren, denn auch so, kann man freundliche Autofahrer Treffen....
....und zur Abwechslung mal in Reifnitz an der Strasse:

Mit Besuch von der Presse:
Zum Interview bitte ...auch das Fernsehen (in diesem Fall ATV ein Österreichischer Privatsender) wollte wissen:

Was machen all die Leute schon hier???
Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 671933

Plötzlich ist alles aus

Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 671962
das Partyvolk rückt an
Es war am Freitag...der Anfang vom Ende!
Dieses Gefährt läutete das symbolische Ende des Treffens ein. Das Partyvolk kommt - leider auch früher als sonst.

Das womit man als friedlicher VW Fahrer nichts tun haben will!
An dem Abend fiel auch auf, das es deutlich lauter wurde auf den Parkplätzen. Die Musikanlagen wurden aufgedreht, laute Signalhörner tönten. Es flogen die ersten Flaschen.

Also packten wir schnell zusammen und verließen Faak an diesem Abend. Noch kurz zur Tanke, aber auch dort...viele Besoffene, das Tankstellenpesonal war genervt, die Leute fangen an die Autos zu betatschen.
Da viele unserer Bekannten schon weg waren, haben wir ebenfalls beschlossen beschlossen: Wir fahren nicht am Montag Heim, sondern am Sonntag schon!

Es reicht wieder für ein Jahr.
Es war wieder sehr schön, neue Leute kennengelernt, einige Bekanntschaften vertieft, viele schöne Autos gesehen, einige Ideen fürs eigene Projekt mitgenommen.
Die Unterkunft für 2013 ist auch schon gebucht.

Vor dem See 2013...wieder dabei!!!
Leser-Bericht - Wörtherseetour: VOR dem See 2012 Bild 672047
Bildergalerie des Artikels (249 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
enrico60 22.05.12 um 20:58 Uhr
Kann das nur bestätigen,wohne ja in der Nähe von Klagenfurt :)

▸ Kommentar
Gast 21.05.12 um 20:56 Uhr
Geile Beschreibung:
"Ankunft in Velden, an der "Mischke" vorbei, die ersten bekannten Gesichter schon gesehen, weiter am Casino vorbei.
Dann durch die im Gedächtnis bleibene Kurve in der der Bora fast schon sein Ende gefunden hätte in 2010..." ;)
Wer kennt diese Situation nicht... ;)

▸ Kommentar
skylert 21.05.12 um 20:50 Uhr
Sehr schöner Bericht Simone! Hat Spaß gemacht zu lesen!

▸ Kommentar

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname