Neu hier? Registrieren oder

Bodensee Classic – Sonax Team setzt im neuen VW T1 auf Sieg

22. April 2014
Community: VW T1 Bulli im Sonax Design

Der Hersteller für Autopflegeprodukte Sonax ist bereits seit Jahren auf Oldtimerrallyes und klassischen Ausfahrten als Sponsor mit dabei. Dieses Jahr jedoch bringt die Firma aus Neuburg den historischen Transporter aus dem Volkswagenlager an den Start. Dieser VW T1 hat es in sich!

Bei seinem Erscheinen 1950 erfüllte der VW T1 Transporter exakt die Bedürfnisse der nach dem zweiten Weltkrieg wieder auflebenden Wirtschaft der noch jungen Bundesrepublik Deutschland. Der später in unzähligen Versionen erhältliche Volkswagen Bus prägte über mehrere Jahrzehnte das Gesicht des Fahrzeugsegments. Er wurde, wie der „Käfer“ im privaten Bereich, zum guten Freund von Handel und Gewerbe. Der Bulli wuselte durch das Wirtschaftswunder als Gemüsetransporter, Werkstattwagen, Feuerwehrauto, Polizeitransporter, Hubwagen, als Pritsche, Doppelkabine, Hotelbus, Camper, Follow-Me-Car auf dem Flugfeld und, und, und.
Kein Wunder also, dass sich der Autopflegespezialist Sonax bei der Wahl seines historischen Transporters und künftigen Werbeträgers auf Oldtimerrallyes den VW T1 aussuchte. Der Lastesel des Wirtschaftswunders, gebaut bis 1967, war genial einfach. Volkswagen baute innerhalb von 17 Jahren etwa 1,8 Millionen Bullis der ersten Generation. Erst im Stammwerk Wolfsburg, ab 1955 ausschließlich im neuen Transporterwerk Hannover.

Sonax präsentierte frisch restaurierten Bulli auf der Techno Classica 2014

Auf der Techno-Classica in Essen präsentierte Sonax nun den frisch restaurierten VW T1 aus dem Jahr 1964. Gute zwei Jahre lang wurde der einstige Transporter der Deutschen Bundespost von den Restaurierungs-Spezialisten von Volkswagen-Nutzfahrzeuge in Hannover restauriert. Im Laufe seines Lebens in die USA „ausgewandert“ und mit typischen California-Customizing versehen, gelangte der jetzige Sonax-Bulli im Jahre 2012 zurück nach Deutschland.
Bodensee Classic – Sonax Team setzt im neuen VW T1 auf Sieg Bild 764958
Der frisch restaurierte VW T1 Transporter im Sonax Markendesign der Gründerzeit.

Im Sonax Markendesign zurück auf die Piste

Der peinlichst restaurierte Oldtimer soll jedoch mehr sein als ein Ausstellungsfahrzeug für Messen. Für den historischen Volkswagen in der Zweifarben-Lackierung im Sonax-Look geht es auf internationale Oldtimerrallyes sowie klassische Ausfahrten. So blieb es nicht allein bei Nostalgie, denn der Sonax-Bulli will ab sofort im Rahmen von klassischen Fahrveranstaltungen stilvoll zurück auf die Piste! So rüstete Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer den Sonax-Bulli auch technisch um. Zwei Weber-Vergaser und offene Luftfilter beatmen den aus einem VW 1303 stammenden 1300er Boxermotor. Vorn sorgen Scheibenbremsen für zeitgemäße Verzögerung, spezielle Bilstein-Stoßdämpfer bewirken eine straffere Fahrwerksauslegung und eine dezente Tieferlegung.
Bodensee Classic – Sonax Team setzt im neuen VW T1 auf Sieg Bild 764959
Mit Bilsteindämpfern und dezenter Absenkung verbesserten die Profis von Volkswagen die Strassenlage des klassischen VW Transporters.

Interieur im Design der Unternehmensfarben

Auch im Interieur wurde stilvoll Hand angelegt. Sitze und Türverkleidungen wurden nach historischem Vorbild originalgetreu angefertigt. Beim Material gestatte sich Sonax die Freiheit von rotem Leder mit weißen Ziernähten – analog zur rot-weißen Lackierung in Unternehmensfarben. Der Laderaum selbst blieb frei von Einbauten, soll der Sonax-Bulli doch zukünftig Platz für spezielles Renn-Equipment bieten. Untrügliches Zeichen für seinen künftigen Einsatzzweck ist der obligatorische Tripmaster. Mit seiner Hilfe können Gleichmäßigkeits-und Sollzeitprüfungen auf den Oldtimerrallyes in Perfektion gefahren werden. Dieser Wegstreckenzähler kann jedoch auch mühelos entfernt werden. Zudem komplettiert ein zeitgenössisches Blaupunkt-Radio die Reise in die 1960er Jahre.
Bodensee Classic – Sonax Team setzt im neuen VW T1 auf Sieg Bild 764952
Neben dem klassichen Tripmaster setzt des Sonax Classic Team auf eine spezielle Rallye App.
"Nichts wird dem Zufall überlassen!"
Nun überlässt der Kopf des Sonax Classic Teams, Dirk Hattenhauer, natürlich nichts dem Zufall. So ging es für das Team der Bodensee Klassik 2014 am vergangenen Wochenende mit dem neuen VW T1 ins Trainingscamp des AC Oelde. Auf einem abgesperrten Trainingsgelände wurde so lange trainiert, bis die Zeiten passten. „Ich habe nicht damit gerechnet, dass die Zeiten mit dem neuen T1 so auf Anhieb passen“, verrät Co-Pilot Tim Lücke am Ende des Trainingstages unserem Redakteur Michael Peschel, welcher übrigens selbst oft mit dem Team rund um Sonax am Start solcher Rallyes ist. Bei der Anfang Mai stattfindenden Bodensee Klassik gibt es für das Team Hattenhauer/Lücke nur ein Ziel – Den Sieg der Oldtimerrallye. Eine echte Kampfansage, denn die beiden erreichten bereits im letzten Jahr mit einem geliehenen Volkswagen T2 Silberfisch den 8. Platz Gesamt - Und das ohne jedes Training.
Bodensee Classic – Sonax Team setzt im neuen VW T1 auf Sieg Bild 764949
Ein Blick auf die ausgefüllte Tabelle der Zeitnehmer spiegelt das genaue Fahren der Profis wieder.

Sonax Classic Team im Trainingscamp des AC Oelde e.V.

Im Trainingscamp in Oelde wurde nun von den Rallye-Spezialisten des Automobil Clubs eine Teststrecke mit zahlreichen Lichtschranken aufgebaut und den beiden Sonax Werkspiloten ein Bordbuch zur Hand gegeben, welches alle Tücken des Klassik Sports beinhaltet. Der Verein selbst ist seit Jahren Veranstalter einer in Kürze stattfindenden Oldtimerrallye „Rund um Oelde“ und weiß so ganz genau um die Tücken einer jeden Rallye. „Wir fahren so lange, bis die Zeiten wirklich passen“, so Dirk Hattenhauer im Vorfeld des Trainings. Ein Blick in die ausgefüllte Tabelle dürfte jedem Piloten einer Classic Rallye verdeutlichen, dass die Jungs im VW T1 im Trainingscamp einen wahrlich guten Job gemacht haben.
Bodensee Classic – Sonax Team setzt im neuen VW T1 auf Sieg Bild 764955
Mit Lichtschranken werden die Zeiten bis auf die zehntel Sekunde genau dokumentiert.

Bodensee Classic - Wir sind dabei!

Wir von Tuningsuche.de sind gespannt, wie sich die Jungs um den Pflegeprodukthersteller Sonax auf der Bodensee Klassik 2014 schlagen werden. So sind wir natürlich live an der Strecke mit dabei, um den Volkswagen T1 in freier Wildbahn zu erleben.
Bodensee Classic – Sonax Team setzt im neuen VW T1 auf Sieg Bild 764957
Wir wünschen dem Sonax Team viel Erfolg auf der Bodensee Classic 2014!
Daten & Fakten
Typ: Volkswagen T1 Transporter
Baujahr: 1964
Karosserievariante: Bus
Leistung (PS): ca. 50
Motor: 4-Zylinder Boxer
Hubraum: 1.300 ccm

Text: M. Peschel, Fotos: Sonax Classic

Bildergalerie des Artikels (11 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname