Neu hier? Registrieren oder

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning

25. Juli 2019
Private-Cars: Der R Golf – Dezent getunt im OEM Plus Style

Es braucht nicht immer einen riesen Umbau, um persönliche Perfektion zu erreichen. Dies zeigt uns in diesem Beispiel Chris mit seinem VW Golf 6 R Projekt im OEM Plus Style. In gerade einmal 3 Tagen verwandelte er den Seriensechser zum Hingucker. Da schauen wir mal näher hin!

Wir beginnen mit der Erzählung über Chris´ VW Golf 6 erst einmal bei den Basics. Die sechste Generation des Golf wurde von 2008 bis 2012 hergestellt. Mit den unterschiedlichsten Motorvarianten bestückt, entsprach die Grundlage der Plattform des A5 weitestgehend dem Golf V. Veränderungen gab es aber zum Vorgängermodell bei der Gestaltung sowie den technischen Details. Unter anderem wurde der Golf VI auch als Kompaktvan Golf Plus und ab 2011 als neuentwickeltes Golf Cabrio auf dem Markt angeboten. Zu den zahlreichen elektronischen Updates und Veränderungen zählen unter anderem das dynamische Kurvenlicht und die optional orderbaren Rückleuchten in LED Technik. Letztere waren beim Golf VI R übrigens Serie. So wie bei Chris Wolfsburger Geschoss.

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763373
Das TSI Aggregat des Golf VI R leistet 270 PS

Kleiner Buchstabe am Heck verrät die Leistung

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763366

Ein kleiner Buchstabe am Heck verrät die Leistung, die unter der Haube dieses VW Golf VI schlummert. "R" - Hinter diesem Kürzel verbergen sich 199kW, sprich stolze 270 Pferdestärken. Diese treiben den VW Golf VI in nur 5,7 Sekunden aus dem Stand über die 100km/h Marke. Dabei legt der Wolfsburger 350Nm an die Antriebswellen des mit einem 6-Gang DSG Getriebe ausgestatteten Golf R an. Wir sind uns einig, dass diese Leistung einfach einmal unangetastet bleiben kann und schließen die Haube vor unserem geistigen Auge.

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763374
Das starke Triebwerk des Golf VI R schiebt den Wagen in 5,7 Sekunden von Null auf Hundert.

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763356
Edeles Design ab Werk bietet dieser Wolfsburger Golf

Die Reinheit des Golf 6 mit OEM Plus Tuning

Die Haube von Chris´ VW Golf VI ist hierbei eine der gecleanten Varianten. Ihr fehlt der Halbmond. Als Pendant dazu wurde dem Kühlergrill natürlich auch das Logo entnommen. Das VW Zeichen an der Heckklappe fiel hier ebenfalls den dezenten Karosseriearbeiten des Besitzers zum Opfer. Fertig ist das Cleaning der sportlichen Golf Variante R.

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763371
Gecleante Front - Grill ohne Emblem und cleane Haube

Breite Backen für den R Golf

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763368
Breite Backen macht der Kit aus dem Hause Kerscher

Weniger clean geht es hingegen in den Radhäusern des VW Golf von Chris zu. Hier wurden 8,5x20 Zoll große Mercedes Felgen auf die Achsen gesteckt. Bespannt mit griffigem Schwarz aus dem Hause Nankang sorgen die 225er Pellen für genügend Gripp um den Vortrieb des leistungsstarken Sechsers auf den Asphalt zu bringen. Für eine entsprechende Tieferlegung sorgt ein sportlich abgestimmtes KW Clubsport Fahrwerk, welches den Volkswagen zudem um 80 bis 100 Millimeter tiefer legt. Damit sich die üppig dimensionierte Rad-Reifen-Kombination auch perfekt bei jeder Straßenlage frei bewegen kann, setzte Chris auf verbreiterte Kotflügel von Kerscher. Diese ließ er auch gleich von der renommierten Tuningschmiede gepfeffert.com einbauen.

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763361

Golf 6 mit im OEM Plus Tuning - Sportliches Interieur

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763376

Im Interieur des VW Golf 6 selbst ließ Chris weitestgehend alles original. Die R Motorsport-Schalensitze von Volkswagen sind mit feinem Alcantara bezogen, ein originales Sportlenkrad und sportliche Instrumente sind dem Golf R von Haus aus mitgegeben. Wieso also hier noch Hand anlegen? Ebenso verhält es sich im Golf R mit der Multimedia-Anlage. Sowieso kommt die beste Musik immer noch aus den zwei klangvollen Endrohren am Heck. R Sound aus 2 Liter Hubraum - Richtig!

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763375
Sportlenkrad ab Werk für den Golf VI R - griffig!

VW Golf 6 Tuning - Projektarbeit

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763377
Der Golf VI ist nicht Chris´ einziges Projekt.

Im zarten Alter von sieben Jahren wurde Chris von seinem Vater mit dem Tuningvirus infiziert. Seither dreht sich bei ihm alles ums Schrauben. Der hier vorgestellte VW Golf VI ist dabei übrigens Chris´ Sommer- bzw. Wochenendfahrzeug. Es gibt da nämlich noch einen VW Golf I mit einem 1,8 Liter Turboaggregat. Ein Projekt, welches sicherlich auch von sich Reden machen wird! Immer, wenn der Praktiker mit seinen Freunden zusammensitzt, kommen neue Ideen auf, was man am Auto modifizieren und verbessern kann. So gibt es immer wieder neue Projekte und neue Aktionen. Und genau das ist es doch, was unser Tuningfieber ausmacht, nicht wahr?

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763370

VW Golf VI R – Daily Power mit OEM Plus Tuning Bild 763358
Böser Blick ab Werk - gestärkt durch cleanes Design

Daten & Fakten
VW Golf VI R, 2011 - 2.0 TFSI
Kerscher Kotflügel von gepfeffert.com
Motorhaube und Grill Clean
Heck Clean
Mercedes Wheels 8x5x20Zoll mit 225er Nankang Reifen
Interieur Serie
HiFi-Anlage Serie
Motor Serie Golf VI R

Text: M. Peschel, Fotos: M. Arnold

Zur Bildergalerie des Artikels (24 Bilder)
Datum der Erstveröffentlichung: 18.03.2014

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname