Neu hier? Registrieren oder

Audi 80 16V - The Past Perfect Project

11. November 2013
Private-Cars: Im Einklang mit Teakbraun

Alle Freunde von Joachim hatten schon die ersten Tuningprojekte hinter sich. Für den KFZ-Mechaniker sollte sein erstes richtiges Projekt aber etwas Besonderes sein. Einen Wagen, den man kaum noch auf der Straße findet. Mit seinem teakbraunen Audi 80 B3 schuf Joachim nun wahrlich ein Unikat. Wir stellen ihn Euch hier vor!

Auch als Typ 89 bekannt wurde der Audi 80 B3 im Jahr 1986 mit einer vollverzinkten Karosse vorgestellt. Die neue Audi Mittelklasse hatte das Aero-Design, mit welchem der Cw-Wert auf 0,29 gesenkt wurde. Mit seinen runden Formen wurde der B3 ab dem Spätsommer 86 zunächst ausschließlich als viertürige Limousine gebaut. Im Herbst 1988 folgte dann das Sportcoupé auf der selben Plattform. Der Audi 80 war mit Ausnahme der Dieselvarianten und des kleinen Benzin-Motors auch als quattro erhältlich. Als Audi 90 wurde der Wagen in einer hochwertigeren Variante auch mit einem Fünfzylindermotor angeboten. Beim Audi 80 bildete das 2.0 Liter 16V Aggregat mit 137 PS die obere Spitze der Motorausstattung.

Audi 80 16V - The Past Perfect Project Bild 756853

Wenn die Pflicht zur Kür wird

Wie bereits eingangs erwähnt, wollte Joachim für sein erstes richtiges Projekt ein Fahrzeug, welches es nicht mehr häufig gibt. Einen Wagen, der schon alleine durch sein bloßes Auftreten besticht. Das Objekt seiner Begierde fand der Schrauber im Audi 80 des Typ 89. Beim Individualisieren wurde dann die (tunende) Pflicht zur Kür. Klar, dass zum Standart-Tuning erst einmal Fahrwerk und Felgen gehörten. Aber die Modifikationen wurden nach und nach immer mehr gesteigert. Joachim ist Praktiker, wohl schon alleine durch seinen Beruf bedingt. Er liebt es zu sehen, was man mit eigenen Händen erschaffen und erreichen kann. Und das ist in Joachims Fall eine ganze Menge!

Audi 80 16V - The Past Perfect Project Bild 756846

Inhaltsverzeichnis
Seite 1: Audi 80 16V - The Past Perfect Project
Seite 4: Der perfekte Mix
Seite 5: Edel bezogen
Zur Bildergalerie des Artikels (40 Bilder)

Kommentar als Gast schreiben (Schon Mitglied? Hier einloggen oder Registrieren)

Als Gast kommentieren
Nach dem Absenden des Kommentars erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deinen Kommentar
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Dein Kommentar sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Unsere Partner & Sponsoren haben einiges zu bieten!

  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname
  • Array.displayname