Blinker

Auf TUNINGSUCHE.DE finden Sie hochwertige und günstige Blinker von geprüften Händlern und Tuning-Shops.
Weiße Seitenblinker in.pro Alfa Romeo 156 1,6-2,5 GTA Bj.97-
Weiße Seitenblinker in.pro Alfa Romeo 156 1,6-2,5 GTA Bj.97-
9,99 €
Blinker für VW Golf 3 / Cabrio Typ1H (für Original & Phantomstoßstange)
Blinker für VW Golf 3 / Cabrio Typ1H (für Original & Phantomstoßstange)
44,10 €
in.pro schwarze / graue Blinker
in.pro schwarze / graue Blinker
24,99 €
Hella Kotflügel Blinker SET passend für Porsche 911, 964, 993, 944 Seitenblinker
Hella Kotflügel Blinker SET passend für Porsche 911, 964, 993, 944 Seitenblinker
19,75 €
FK Seitenblinker Set FKSB041004
FK Seitenblinker Set FKSB041004
20,90 €
in.pro. dunkle graue Designblinker für VW Beetle 1 Generation
in.pro. dunkle graue Designblinker für VW Beetle 1 Generation
1,00 €
Verschleißteile Seitenblinker links Dacia Logan / Sandero Verschleißteile
Verschleißteile Seitenblinker links Dacia Logan / Sandero Verschleißteile
11,50 €
Satz Seitenblinker schwarz für AUDI A2 A3 8L A4 B5 A6 A8 TT
Satz Seitenblinker schwarz für AUDI A2 A3 8L A4 B5 A6 A8 TT
1,00 €
Weiße Seitenblinker in.pro Fiat Seicento,Fiat Multipla
Weiße Seitenblinker in.pro Fiat Seicento,Fiat Multipla
9,29 €
Grüne Seitenblinker in.pro Fiat Bravo Brava typ 182
Grüne Seitenblinker in.pro Fiat Bravo Brava typ 182
9,99 €
in.pro. graue Blinker für BMW 5ér E34 | Klassiker!
in.pro. graue Blinker für BMW 5ér E34 | Klassiker!
1,00 €
Weiße Design Seitenblinker von  in.pro  für Peugeot 206+307 bj.98-
Weiße Design Seitenblinker von in.pro für Peugeot 206+307 bj.98-
11,99 €

Blinker – Grundlegende Informationen

Wie die anderen Beleuchtungseinrichtungen an Kraftfahrzeugen auch, besteht der Blinker im Wesentlichen aus einem Blinkerschalter und den einzelnen Blinkerleuchten auf beiden Seiten des Fahrzeugs. Zusätzlich ist noch der Blinkgeber verbaut, der die notwendige Blinkfrequenz für die Blinkleuchten erzeugt. Eine Einschaltkontrolle für den Blinker bzw. Warnblinker im Armaturenbrett darf natürlich auch nicht fehlen.

Zum Aktivieren der Warnblinkanlage dient ein separater Schalter, der meist sowohl vom Fahrersitz als vom Beifahrersitz leicht erreichbar ist. Je nach Fahrzeugtyp können noch zusätzliche Blinkerleuchten in den Kotflügeln oder an den Außenspiegeln vorhanden sein. Einige größere Fahrzeuge wie beispielsweise LKW oder Lieferwagen besitzen zusätzlich hochgesetzte Blinkerleuchten am Fahrzeugheck.

Zusammengefasst — Informationen zu Blinker

Der Blinker ist ein sehr wichtiges Leuchtelement beim Fahrzeug, da es dritten Verkehrsteilnehmer anzeigt, in welche Richtung man abbiegen möchte. So können frühzeitig Gefahren und Unfallsituationen gebannt werden, außerdem können sich Verkehrsteilnehmer so kinderleicht untereinander verständigen.
Besonders beliebt sind LED-Blinker, diese halten für gewöhnlich länger als herkömmliche Glühbirnen und werden in Sachen Optik vielseitiger eingesetzt. Bei modernen Fahrzeugmodellen werden mittlerweile die verschiedensten Methoden verbaut – das reicht von Anordnung einzelner LED-Birnen, bis hin zu einer zeitverzögerten Blinkreihenfolge dieser.
Bei einem Defekt leuchtet der Blinker aufgrund des Blinkrelais schneller auf und gibt im gleichen Tempo auch die typischen Blinkgeräusche von sich. Blinker können oftmals auch von selbst gewechselt werden, indem der Motorraum geöffnet und die entsprechende Birne ersetzt wird. Je nach Modell kann dieser Vorgang aber auch etwas komplizierter werden. Ein Austausch in der Werkstatt kostet alternativ meist nur wenige Euro.

Blinkgeber, Blinkerschalter und Kontrollleuchten

Damit der Blinker seinem Namen gerecht wird, benötigt er noch eine weitere wichtige Einrichtung: das Blinkrelais bzw. den Blinkgeber. Es handelt sich beim Blinkgeber um eine elektronische Schaltung, welche die notwendigen Blinkintervalle für die Blinkerleuchten erzeugt. Im Normalfall blinken die einzelnen Leuchten mit einer Frequenz zwischen einem und zwei Hertz.

Sie blinken also etwa einmal pro Sekunde auf und dies phasengleich. Lediglich im Falle eines Defekts einer einzelnen Blinkleuchte erhöht sich die Blinkfrequenz der Schaltung erheblich, um den Fahrer auf einen Defekt hinzuweisen.

Als Einschaltkontrolle für den Blinker dient eine entsprechende Kontrollleuchte im Kombiinstrument, die im Rhythmus vom Blinker mitblinkt und den Fahrer den eingeschalteten Fahrtrichtungsanzeiger und dessen korrekte Funktion anzeigt. Ebenso zeigt sie dem Fahrer eine Fehlfunktion durch eine erhöhte Blinkfrequenz an. Je nach Fahrzeugtyp kann entweder eine gemeinsame Blinker-Kontrollleuchte eingebaut sein oder getrennte Kontrollleuchten für beide Seiten.



Charakteristisch für einen Blinker und die Warnblinkanlage des Fahrzeugs ist das typische Klicken, das zunächst vom Blinkrelais selbst erzeugt wurde. Da viele Fahrzeuge mittlerweile mit rein elektronischen Relais arbeiten, die lautlos arbeiten, werden zusätzlich akustische Signalgeber im Fahrzeug eingebaut, welche die typischen Geräusche bei eingeschalteter Blinkeranlage erzeugen und den Fahrer akustisch auf den eingeschalteten Blinker hinweisen. Ein- und ausgeschaltet wird der Blinker über einen Schalter an der Lenksäule des Fahrzeugs.
Bistyle Grillspoilerleiste bis über Blinker für VW Passat 3B Bj. 96 -00
Bistyle Grillspoilerleiste bis über Blinker für VW Passat 3B Bj. 96 -00
49,00 €
In.Pro. Sportspiegel mit Blinker für Corsa C (manuelle Verstellung)
In.Pro. Sportspiegel mit Blinker für Corsa C (manuelle Verstellung)
39,00 €
Seitenblinker Blinker Alfa 156 Limosine Sportwagon FKCL901 links rechts vorne
Seitenblinker Blinker Alfa 156 Limosine Sportwagon FKCL901 links rechts vorne
11,90 €
In.pro Seitenblinker silber Seat Cordoba, Ibiza, Leon
In.pro Seitenblinker silber Seat Cordoba, Ibiza, Leon
16,90 €
Seitenblinker Set Ford Focus ab Bj. 00 US-Version Blinker Blinkleuchte Seitenbli
Seitenblinker Set Ford Focus ab Bj. 00 US-Version Blinker Blinkleuchte Seitenbli
7,34 €
SEITENBLINKER WEISS PAAR FÜR BMW 3ER E46 Coupe Cabrio 99-03 Limousine Touring
SEITENBLINKER WEISS PAAR FÜR BMW 3ER E46 Coupe Cabrio 99-03 Limousine Touring
10,50 €

LED-Blinker als Alternative zu herkömmlichen Blinkerleuchten

In der heutigen Zeit werden vermehrt LED-Blinker eingesetzt, die statt herkömmlicher Glühlampen LEDs als Leuchtmittel besitzen. Diese Blinker können sowohl ab Werk vorhanden sein als auch für viele Fahrzeugtypen nachgerüstet werden. LED-Blinker können aber auch herkömmliche Blinker ersetzen. Entweder wird die entsprechende Glühlampe einfach durch eine LED-Lampe ersetzt, alternativ dazu kann auch die komplette Kombileuchte inklusive Blinker durch ein mit LEDs als Leuchtmittel bestücktes Exemplar ausgetauscht werden.

LEDs besitzen eine wesentlich längere Haltbarkeit als herkömmliche Glühlampen. Der Austausch einzelner Glühlampen ist somit nicht mehr notwendig. Es gibt allerdings auch LED-Blinker, welche für die Montage an Anhängern vorgesehen sind. Hierbei handelt es sich um universell einsetzbare Leuchten, die allerdings bestimmte Voraussetzungen erfüllen müssen, um die gesetzlichen Vorschriften für Beleuchtungsanlagen an Kraftfahrzeugen zu erfüllen.

Defekte an der Blinkeranlage

In den meisten Fällen ist es der Ausfall einer einzelnen Blinkleuchte bzw. der darin enthaltenen Glühlampe, welche die Ursache für einen Defekt darstellt. Hierdurch kommt es normalerweise zu einer erhöhten Blinkfrequenz des Blinkgebers, sodass der Fahrer direkt auf einen Defekt aufmerksam wird, falls er den Blinker einschaltet. Häufig sind es jedoch auch Unfälle oder Parkrempler, welche zu Defekten an den Beleuchtungseinrichtungen des Fahrzeugs wie etwa den Scheinwerfern oder Rückleuchten führen.

Fahrzeugspezifische Leuchten müssen natürlich durch die entsprechenden Modelle des jeweiligen Fahrzeugherstellers oder durch baugleiche Leuchten von Fremdherstellern ersetzt werden.

Es sind aber keineswegs nur die Blinkerleuchten oder die Glühlampen, die für Defekte sorgen. Auch der Blinkgeber – bzw. das Relais – oder der Blinkerschalter kann defekt sein, ebenso kann ein Defekt in der Zentralelektrik des Fahrzeugs für den Ausfall des Blinkers oder anderer Teile der Beleuchtungsanlage verantwortlich sein.

Sollte das Blinkerrelais defekt sein, kann man dieses Bauteil in manchen Fällen auch selbst wechseln – dazu braucht es allerdings etwas Feingefühl und Fachkenntnisse. Das folgende Tutorial zeigt diesen Vorgang bei einem Audi TT:



Besitzt das Fahrzeug eine Anhängerkupplung, muss auch der Blinker für den Betrieb mit Anhänger ausgerüstet sein. Eine zusätzliche Kontrollleuchte im Armaturenbrett des Fahrzeugs zeigt an, ob der Blinker auch am Anhänger funktioniert. Treten hier Defekte auf, so sind es häufig die Steckverbindungen zwischen Fahrzeug und Anhänger oder die elektrische Anlage am Anhänger selbst, welche die Ursachen hierfür darstellen.

Die häufigsten Fragen zu Blinker direkt hier beantwortet

Welche Farbe muss der Blinker haben?

In der StVZO ist festgelegt, dass der Blinke eine gelbe. Bzw. orangene Farbe haben muss. Er muss sich eindeutig von der Farbe des Abblendlichts unterscheiden. Entweder muss also die Glühbirne selbst eingefärbt sein, oder die jeweiligen Scheinwerfer- bzw. Blinkerschalen des Wagens selbst in entsprechender Farbe sein.

Wie bemerke ich einen Blinker-Defekt?

Einen fehlerhaften, defekten oder kaputten Blinker erkennt man in jedem Fall direkt bei Betätigung anhand von akustischen und optischen Merkmalen. Die gesamte Blinkablage – also Blinker selbst, Blinkerrelais und die Kontrolllampe – ist deutlich schneller getaktet (erhöhte Blinkfrequenz) und weist somit den Fahrer, als auch andere Verkehrsteilnehmer auf einen Fehler hin.

Wie wechselt man einen Blinker?

Dieser Vorgang kann je nach Fahrzeug unterschiedlich sein, die Grundzüge sind oftmals jedoch gleich. Ein Blinkerwechsel kann oftmals in wenigen Minuten auch von einem Laien vorgenommen werden. Hierzu öffnet man die Motorhaube und sucht Schraubstellen in der Nähe der Scheinwerfer. Die Glühbirnen sind entweder direkt zum rein- oder rausschrauben verbaut, oder man muss den Scheinwerfersockel komplett lösen.

Die Birne des Blinkers muss anschließend aus der Halterung gelöst bzw. herausgedreht werden. Dann durch ein passendes Neuteil ersetzen und alles in umgekehrter Reihenfolge wieder anschrauben oder anstecken – Fertig.

Wichtig: Die Glühbirne nie direkt mit den bloßen Fingern anfassen, Abdrücke an der Lampe könnten entgegen einer langen Haltbarkeit wirken.

Tuningteile: Blinker

Blinker
Der Blinker oder auch Fahrtrichtungsanzeiger ist eine vorgeschriebene technische Einrichtung an Kraftfahrzeugen, die eine Änderung der Fahrtrichtung optisch ankündigen soll und aus verschiedenen Komponenten besteht. Die Bezeichnung Blinker stammt aus der Umgangssprache. Der Fahrtrichtungsanzeiger mit Warnblinkanlage ist übrigens ein wichtiger Bestandteil der Beleuchtungsanlage. Die wichtigsten Komponenten des Blinkers sind Blinkgeber, Blinkerschalter und natürlich die einzelnen Blinkerleuchten, von denen in der Regel pro Seite mindestens zwei Stück vorhanden sind. Der Blinker gehört zu den wichtigsten Signalleuchten an Kraftfahrzeugen. Im Gegensatz zu anderen Beleuchtungseinrichtungen wie dem Standlicht, dem Bremslicht oder der Nebelschlussleuchte blinken die einzelnen Blinkleuchten seitenweise, beim Betrieb als Warnblinker die Blinkleuchten auf beiden Seiten des Fahrzeugs gleichzeitig. Finden und kaufen Sie günstige Blinker in Top-Qualität bei TUNINGSUCHE.DE.

In der Tuning-Szene sind aber auch weitere Bezeichnungen bekannt. Oftmals werden Blinker auch Seitenblinker, Frontblinker, LED-Blinker genannt.
Ihre Vorteile auf TUNINGSUCHE.DE:
  • Über 1.000.000 Auto- und Tuningteile
  • Namhafte Hersteller
  • Schnelle und einfache Bestellung
  • Unkomplizierte Bezahlung
  • Artikel für viele Automarken
  • Einfache Tuningteile-Suche
  • Die günstigsten Tuningteile
  • Geprüfte Partner und Online-Shops
Haben Sie Fragen zu Blinker? - Unsere Nutzer und Experten helfen Ihnen gerne weiter.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Hat Ihnen die Produktseite zu Blinker gefallen? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab!
4,2 / 5 aus 22 Stimmen

Informationen zu unseren Angeboten und Preisen