Fahrradträger

Auf TUNINGSUCHE.DE finden Sie hochwertige und günstige Fahrradträger von geprüften Händlern und Tuning-Shops.
RACE 3 Heckträger Fahrradträger AHK 3 Räder klappbar
RACE 3 Heckträger Fahrradträger AHK 3 Räder klappbar
184,95 €
Menabo Fahrradträger Stand Up 3 Alfa Romeo 147 Fliessheck Typ 937 - 3 Räder  PKW
Menabo Fahrradträger Stand Up 3 Alfa Romeo 147 Fliessheck Typ 937 - 3 Räder PKW
192,50 €
64% Rabatt
Thule EuroRide 940, Anhängerkupplungs-Fahrradträger
Thule EuroRide 940, Anhängerkupplungs-Fahrradträger
570,95 € 202,70 €
23% Rabatt
Eufab 11411 Fahrradträger
Eufab 11411 Fahrradträger
139,95 € 107,48 €
 Atera 022701 Fahrradträger Strada EVO 3 - Kupplungsträger Heckträger + E-Bike
Atera 022701 Fahrradträger Strada EVO 3 - Kupplungsträger Heckträger + E-Bike
3,50 €
Eufab Schnellverschluss zum Nachrüsten abschließbar für BIKE THREE Fahrradträger
Eufab Schnellverschluss zum Nachrüsten abschließbar für BIKE THREE Fahrradträger
54,89 €
RACE 2 Heckträger Fahrradträger Anhängerkupplung 2 Räder
RACE 2 Heckträger Fahrradträger Anhängerkupplung 2 Räder
115,99 €
12% Rabatt
Fahrradträger Eal Premium II Alfa Romeo 155 Limousine - 2 Fahrräder NEU TOP EBA
Fahrradträger Eal Premium II Alfa Romeo 155 Limousine - 2 Fahrräder NEU TOP EBA
399,00 € 349,00 €
Fahrradträger Thule UpRide 599 auch f. Alfa Romeo 146 Fliessheck - 1 Rad NEU TOP
Fahrradträger Thule UpRide 599 auch f. Alfa Romeo 146 Fliessheck - 1 Rad NEU TOP
200,00 €
MFT MULTI-CARGO 2 FAMILY FAHRRADTRÄGER HECKTRÄGER AHK 2 FAHRRÄDER E-BIKE
MFT MULTI-CARGO 2 FAMILY FAHRRADTRÄGER HECKTRÄGER AHK 2 FAHRRÄDER E-BIKE
175,99 €
Menabo Fahrradträger Race 2 2 Fahrräder abklappbar NEU AHK PKW
Menabo Fahrradträger Race 2 2 Fahrräder abklappbar NEU AHK PKW
135,00 €
THULE BackSpace 9171 - 300l Transportbox für VeloSpace 917 - 917100
THULE BackSpace 9171 - 300l Transportbox für VeloSpace 917 - 917100
419,00 €

Fahrradträger – mit dem Fahrrad auf Reisen

Sommerzeit ist Fahrradzeit. Wenn es draußen warm ist und die Sonne scheint, macht eine Tour mit dem Rad so richtig Spaß. Dumm nur, dass man mitunter einen weiten Weg vor sich hat, bis man die Natur auf zwei Rädern genießen kann.

Für die Anfahrt geht es meist nicht ohne Auto - erst recht nicht, wenn man ein oder mehrere Fahrräder mit auf Reisen nehmen möchte. Dann braucht es einen Fahrradträger, um die Räder sicher und bequem zu transportieren. Das Angebot ist riesig.

Höchste Zeit also, sich einmal etwas näher mit dem Thema Fahrradträger zu beschäftigen.

Zusammengefasst — Informationen zu Fahrradträger

Vielen Deutschen ist ihr Drahtesel heilig, daher wird das Fahrrad auch gerne mit in den Urlaub genommen. Um dieses auch sicher transportieren zu können, kommt man um einen Fahrradträger fast nicht herum.
Bei Fahrradträgern gibt es verschiedene Varianten, je nachdem, wo man das Fahrrad befestigen möchte. Gängig sind dabei vor allem Dachträger, Heckträger und Träger für die Anhängerkupplung, die jeweils bauartbedingte Vor- und Nachteile haben.
Allgemein ist es wichtig, sich vor dem Kauf passende Lösungen für das eigene Fahrzeug zu suchen. Neben Marktführer Thule sind beispielsweise Eufab, Uebler, Unitec und Westfalia namhafte Hersteller.

Wieso benötigt man einen Fahrradträger?

Bei einem Fahrradträger handelt es sich um eine spezielle Konstruktion, die dazu dient, Fahrräder mit einem anderen Fahrzeug transportieren zu können. Ohne einen derartigen Träger gibt es gerade bei den meisten Pkws keine Möglichkeit, ein oder mehrere Räder überhaupt mitzunehmen. Nur zur Erinnerung: Ein Fahrrad ist ein relativ großes und auch noch sperriges Objekt, das viel Platz benötigt. Es passt in kaum einen herkömmlichen Pkw. Und auch bei Kleinbussen gibt es nicht selten Probleme, weil der dort vorhandene Platz anderweitig genutzt wird. Man kann es daher drehen und wenden wie man will: Ohne Fahrradträger geht nichts. Alle Fahrradträger folgen dabei einem bestimmten Prinzip. Sie sind zum einen fest mit dem Fahrzeug verbunden. Zum anderen ist es möglich, ein oder mehrere Fahrräder sicher an ihnen zu befestigen. Genau diese Kombination ist dann auch die Voraussetzung für einen ordnungsgemäßen Transport.
Dachträger Aurilis Easy One Hyundai i10 (Kombi 5 Türer) 2007-2014
Dachträger Aurilis Easy One Hyundai i10 (Kombi 5 Türer) 2007-2014
64,95 €
18% Rabatt
Thule FreeRide 532, Dachfahrradträger
Thule FreeRide 532, Dachfahrradträger
66,50 € 53,90 €
2x Fahrradträger Dachträger Fahrradhalter THULE FreeRide Free Ride 532
2x Fahrradträger Dachträger Fahrradhalter THULE FreeRide Free Ride 532
99,90 €
13% Rabatt
MENABO 000039100000 Steel Bike 2 Fahrradträger
129,95 € 112,34 €
Audi Original Fahrradträger klappbar 4H0071105 Optimal für E-Bikes
Audi Original Fahrradträger klappbar 4H0071105 Optimal für E-Bikes
383,50 €
THULE EuroClassic G6 929 Fahrradträger AHK Kupplungsträger + Erweiterung 928-120
THULE EuroClassic G6 929 Fahrradträger AHK Kupplungsträger + Erweiterung 928-120
540,00 €

Welche unterschiedlichen Arten gibt es?

Grundsätzlich lassen sich zwei verschiedene Varianten unterscheiden. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal ist dabei stets wo der Träger am Fahrzeug befestigt wird. Als erstes wäre da etwa die Gruppe der Dachträger zu nennen. Wie Name schon sagt wird der Fahrradträger hier auf dem Dach angebracht. Dazu kann man entweder die serienmäßig vorhandenen Fixierungspunkte auf dem Dach nutzen oder man muss zuvor eine spezielle Trägerkonstruktion anbringen. Die Fahrräder werden dann aufrechtstehend auf dem Dach transportiert. Ihre Räder sind dabei im Träger fixiert, nicht selten erfolgt auch noch eine zusätzliche Sicherung durch einen Gurt. Praktisch alle Hersteller haben Dachträger im Programm. Sie haben freilich zwei gewaltige Nachteile: Durch den aufrechten Transport erhöht sich nämlich der Luftwiderstand während der Fahrt deutlich. Außerdem kann es durchaus Mühe machen, ein Fahrrad aufs Dach zu hieven.

Die zweite Gruppe der Fahrradträger besteht aus den sogenannten Kupplungs- und Heckträger. Man spricht auch von einem Fahrradheckträger. Sie werden am Heck des Fahrzeugs befestigt. Entweder setzt man sie auf eine Anhängerkupplung auf, wie das etwa sehr häufig bei einem Thule Fahrradträger der Fall ist, oder sie werden mit der Heckklappe verbunden. Diese Fahrradheckträger beeinflussen den Luftwiderstand während der Fahrt kaum. Es ist auch deutlich bequemer ein Fahrrad an ihnen zu fixieren. Ohne Nachteile geht es allerdings auch nicht. Zum einen braucht man bei einem Kupplungsträger unbedingt eine Anhängerkupplung am Fahrzeug.

Ist keine Anhängerkupplung vorhanden, bleibt nur, auf einen Heckklappenträger zurückzugreifen. Der aber macht es nahezu unmöglich, die Heckklappe bei Bedarf zu öffnen, wenn die Räder darin befestigt sind. Auch bei einem Kupplungsträger kann es unter Umständen zu diesem Problem kommen. Viele Thule Fahrradträger lösen dieses Problem allerdings dadurch, dass sich der Träger samt Rädern zurückklappen lässt. Jeder Fahrradheckträger beeinträchtigt außerdem die Sicht durch die Heckscheibe, was gerade beim Rückwärtsfahren oder beim Rangieren problematisch sein kann.

Auf was muss unbedingt geachtet werden?

Will man sich einen Fahrradträger kaufen ist die Grundvoraussetzung zunächst einmal, dass man sich einen aussucht, der auch zum eigenen Fahrzeug passt. Ein Dachträger lässt sich praktisch an jedem Auto anbringen. Bei einem Heckträger kommt es hingegen darauf an: Entweder man benötigt eine Anhängerkupplung oder eine Heckklappe. Wichtig ist auch, sich darüber im Klaren zu sein, wie viele Räder der Fahrradträger denn aufnehmen muss. Standardmäßig sind die gängigen Fahrradträger auf zwei oder drei Räder ausgelegt. Erweiterungen sind allerdings bei manchen Modellen möglich. Schlussendlich kommt es beim Kauf auch auf die Qualität an.

Ein Fahrradträger ist enormen Belastungen ausgesetzt. Hochwertiges Material und eine ordentliche Verarbeitung wie das etwa bei einem Thule Fahrradträger der Fall ist, spielen deshalb eine große Rolle. Schlussendlich sollte man bei einem Fahrradheckträger auch wissen, ob man damit ein E-Bike transportieren möchte. Das ist nicht immer mit jedem Träger möglich.

Die häufigsten Fragen zu Fahrradträger direkt hier beantwortet

Wie schnell darf man mit einem Fahrradträger fahren?

Generell sollte man sich bei der zulässigen Geschwindigkeit mit montiertem Fahrradträger die Angaben des Herstellers beachten. Je nach Hersteller und Modell sind etwa zwischen 110 und 130 km/h üblich. Falls keine Angaben verfügbar sind, kann auch der Kundenservice zu Rate gezogen werden. Genannte Geschwindigkeiten sollten im Sinne der Sicherheit nicht überschritten werden.

Fahrradträger richtig befestigen – wie geht das?

Je nach Variante des Fahrradträgers – Dachträger, Heckträger oder Träger für die Anhängerkupplung – wird dieser natürlich unterschiedlich befestigt. Die Methode der Befestigung unterscheidet sich zudem je nach Modell und Hersteller des Fahrradträgers. Ein Dachträger wird beispielsweise an einer vorhandenen Dachreling montiert, wie sie häufig bei Kombis zu finden sind. Weiterhin kann man Dachträger auch mittels Klemmfüßen im Türrahmen befestigen oder mit bei vielen Geländewagen vorhandenen Fixierpunkten verschrauben.

Bei älteren Fahrzeugen ist häufig auch eine Regenablaufrinne vorhanden, in die der Fahrradträger geklemmt werden kann. Ein Heckträger wiederum benötigt in der Regel keine zusätzlichen Tragesysteme. Er wird mittels Haken an der Heckklappe angebracht werden. Am Einfachsten ist es jedoch, einen Fahrradträger für die Anhängerkupplung zu montieren, falls diese am Fahrzeug vorhanden ist. Mit einem Hebelmechanismus wird der Fahrradträger auf die Anhängerkupplung geklemmt. Wie dies vonstatten geht, zeigt folgendes Video.

Welche Variante ist von Vorteil?

In diversen Praxistests haben sich Fahrradträger für das Heck und die Anhängerkupplung klar gegenüber Lösungen für das Dach durchgesetzt. Gegen letztere sprechen die schlechte Aerodynamik, die durch die auf dem Dach montierten Fahrräder entsteht, die deutlich gesteigerte Fahrzeughöhe und nicht zuletzt das aufwändige Anbringen und Abnehmen der Fahrräder. Für die anderen Varianten spricht die leichte Montage und Demontage, der geringe Einfluss auf die Aerodynamik und den Spritverbrauch sowie die hohe Belastbarkeit. Ebenfalls bleibt der Kofferraum frei zugänglich. Einzig nennenswerte Nachteile wären die eingeschränkte Sicht nach hinten sowie der im Vergleich zum Dachträger häufig deutlich höhere Preis.

Tuningteile: Fahrradträger

Fahrradträger
Ein Fahrradträger ist eine spezielle Vorrichtung, die fest mit einem Pkw oder einem Kleinbus verbunden ist, um damit ein oder mehrere Fahrräder sicher transportieren zu können. Man teilt Fahrradträger in zwei Gruppen - in Dachträger, bei denen das Rad stehend auf dem Dach transportiert wird und in Fahrradheckträger, die eine Befestigung am Heck erlauben. Für diese Heckträger benötigt man entweder eine Anhängerkupplung oder eine Heckklappe. Ein Dachträger kann nahezu an jedem Fahrzeug angebracht werden. Will man einen Fahrradträger kaufen spielt die Material- und Verarbeitungsqualität eine große Rolle. Zu empfehlen sind definitiv Markenprodukte wie beispielsweise die zuverlässigen Thule Fahrradträger. Finden und kaufen Sie günstige Fahrradträger in Top-Qualität bei TUNINGSUCHE.DE.

In der Tuning-Szene sind aber auch weitere Bezeichnungen bekannt. Oftmals werden Fahrradträger auch Fahrradhalter genannt.
Ihre Vorteile auf TUNINGSUCHE.DE:
  • Über 1.000.000 Auto- und Tuningteile
  • Namhafte Hersteller
  • Schnelle und einfache Bestellung
  • Unkomplizierte Bezahlung
  • Artikel für viele Automarken
  • Einfache Tuningteile-Suche
  • Die günstigsten Tuningteile
  • Geprüfte Partner und Online-Shops
Haben Sie Fragen zu Fahrradträger? - Unsere Nutzer und Experten helfen Ihnen gerne weiter.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Hat Ihnen die Produktseite zu Fahrradträger gefallen? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab!
3,8 / 5 aus 20 Stimmen

Informationen zu unseren Angeboten und Preisen