Das Portal für Tuning

Sportluftfilter

Auf TUNINGSUCHE.DE finden Sie hochwertige und günstige Sportluftfilter von geprüften Händlern und Tuning-Shops.
NIPPARTS Luftfilter J1320405 für Ssangyong Musso Sports Rexton Rexton W Stavic
NIPPARTS Luftfilter J1320405 für Ssangyong Musso Sports Rexton Rexton W Stavic
11,70 €
54% Rabatt
MAPCO Luftfilter Daewoo 96628890 F026400203 60225
MAPCO Luftfilter Daewoo 96628890 F026400203 60225
27,20 € 12,50 €
Green Sportluftfilter - Mazda RX8 1,3L Bi-Rotor / 2,6L - Austauschfilter Filter
Green Sportluftfilter - Mazda RX8 1,3L Bi-Rotor / 2,6L - Austauschfilter Filter
84,90 €
K&N Sportluftfilter 33-2070 für BMW 5er E39 528i 193 PS
K&N Sportluftfilter 33-2070 für BMW 5er E39 528i 193 PS
63,19 €
MANN-FILTER Luftfilter für Daewoo Matiz 0.8 1.0
MANN-FILTER Luftfilter für Daewoo Matiz 0.8 1.0
11,00 €
Sportluftfilter offener Luftfilter Pilz Universal Filter Lancia Land Rover Lexus
Sportluftfilter offener Luftfilter Pilz Universal Filter Lancia Land Rover Lexus
9,95 €
K&N Sport Luftfilter TÜV für CITROEN C 4 Picasso I UD/Grand Picasso I UA 33-2975
K&N Sport Luftfilter TÜV für CITROEN C 4 Picasso I UD/Grand Picasso I UA 33-2975
57,20 €
Happyit Auto echtes Leder Smart Key Cover Fall für BMW F10 F20 F30 NEU 1 2 3 4 5 6 7 Serie X3 X4 320I 116I 118I 328I 530I Fernbedienung Zubehör (Gelb)
Happyit Auto echtes Leder Smart Key Cover Fall für BMW F10 F20 F30 NEU 1 2 3 4 5 6 7 Serie X3 X4 320I 116I 118I 328I 530I Fernbedienung Zubehör (Gelb)
8,29 €
46% Rabatt
febi bilstein 31441 Luftfilter
febi bilstein 31441 Luftfilter
22,98 € 12,32 €
Jom Universal Power Filter incl 3 Adapter Ringe
Jom Universal Power Filter incl 3 Adapter Ringe
13,79 €

Zusammengefasst — Informationen zu Sportluftfilter

Sportluftfilter sind in der Lage, deutlich mehr Luft anzusaugen und zu filtern als herkömmliche Luftfilter. Dabei erzeugen diese einen satten Motorsound, weswegen die Sportluftfilter vor allem auch in der Tuningbranche sehr beliebt sind.
Es gibt zwei Arten von Sportluftfiltern zu unterscheiden: Der Austauschfilter ist aus Baumwolle und wird ganz einfach anstelle des Papierfilters eingesetzt. Dieser hat den Vorteil, dass er sich kinderleicht tauschen lässt und nicht vom TÜV abgenommen werden muss. Offene Sportfilter hingegen sorgen für eine effektivere Verbrennung des Kraftstoffes und führen in diesem Zuge auch zu mehr Leistung, weswegen diese vor Betrieb erst vom TÜV überprüft werden müssen. Ebenso gestaltet sich der Einbau bei letzteren deutlich schwerer.
Die gängigsten Sportluftfilter lassen sich ziemlich einfach reinigen. Dafür sind spezielle Reinigungsmittel vorgesehen, die es ermöglichen die Filter porentief von Schmutz zu befreien. Das Drahtgitter eines Filters sollte immer noch erkennbar sein – nach der Reinigung sollte der Filter zusätzlich geölt werden.

Sportluftfilter – mehr Leistung und ein satter Sound

Luftfilter sind ein unerlässlicher Bestandteil für alle Kraftfahrzeuge mit einem Otto- oder Dieselmotor. Ihre Aufgabe ist es, die Luft, die von den Ventilen bzw. dem Vergaser von außen angesaugt wird, zu reinigen. Auf diesem Weg wird sichergestellt, dass die Luft, ohne die die Verbrennung des Treibstoffs im Inneren des Motors nicht möglich wäre, von bestimmten Partikeln und Verschmutzungen befreit wird. Schlussendlich dient ein Luftfilter deshalb auch dazu, den Motor zu schützen. Spezielle Sportluftfilter haben im Prinzip dieselbe Aufgabe zu erfüllen. Darüber hinaus können sie aber einen deutlich satteren und sportlicheren Klang erzeugen. Je nach Ausführung ist es mit einem Sportluftfilter auch möglich, eine höhere Motorleistung zu erreichen - und zwar ganz einfach dadurch, dass der Filter mehr Luft in den Motorinnenraum lässt. Kein Wunder also, dass Sportluftfilter mit zu den beliebtesten Tuningmaßnahmen gehören. Verhältnismäßig günstig und unkompliziert sind sie obendrein.

Sportluftfilter – der besondere Luftfilter für ambitionierte Fahrer

Wer eine eher sportliche und herausfordernde Fahrweise bevorzugt, wird früher oder später darüber nachdenken, den vorhandenen Luftfilter seines Wagens durch einen Sportluftfilter zu ersetzen. Dabei gilt es grundsätzlich zwei Arten zu unterscheiden. Da ist zunächst einmal der sogenannte Austauschfilter. Er besteht in der Regel aus Baumwolle und wird wie der normalerweise verbaute Papierfilter ganz einfach eingesetzt. Wie bereits beschrieben, lässt er etwas mehr Luft in den Innenraum des Motors. Diese Art Sportluftfilter bringt im Wesentlichen drei Vorteile mit sich. Zunächst einmal ist er relativ günstig und auch etwas langlebiger als ein herkömmlicher Papierfilter. Der zweite Vorteil liegt sicherlich darin, dass er sich kinderleicht austauschen lässt und man dafür nicht extra in eine Werkstatt muss. Vorteil drei besteht schließlich in dem Umstand, dass ein derartiger Sportluftfilter nicht gesondert von einer Prüforganisation wie dem TÜV oder der Dekra abgenommen werden muss.

Bei der anderen Variante im Bereich Sportluftfilter, die heute auf dem Markt erhältlich sind, sieht die Sache hingegen etwas anders aus. Es handelt sich dabei um sogenannte offene Sportluftfilter. Sie werden direkt in den Ansaugtrakt des Motors eingesetzt bzw. dort verbaut. Da offene Sportluftfilter in der Form eines Kegels konstruiert sind, lassen sie deutlich mehr Luft in die Verbrennungskammer des Motors. Mehr Luft führt zu einer effektiveren Verbrennung des Treibstoffs und damit in der Folge auch zu mehr Leistung. Außerdem erlaubt es die spezielle Bauweise, die ein offener Sportluftfilter nun mal hat, bestimmte Soundeffekte beim Ansaugen der Luft zu erzeugen. Klar, dass dieser Sound dann natürlich an die Rennboliden aus dem Motorsport erinnert.



Es steht außer Frage, dass offene Sportluftfilter im Vergleich zum herkömmlichen Sportluftfilter die leistungsfähigeren und effektiveren Produkte sind. Mit ihnen lässt sich eben genau das erreichen, was man sich von einem Sportluftfilter verspricht. Diese Variante ist freilich mit drei Nachteilen verbunden, die man zwangsläufig in Kauf nehmen muss, aber für echte Tuning-Fans eine eher untergeordnete Rolle spielen dürften. So ist etwa dringen davon abzuraten, einen offenen Sportluftfilter selbst einzubauen - jedenfalls dann nicht, wenn man nicht gerade Kfz-Mechaniker ist. Der Einbauvorgang ist nämlich relativ komplex und erfordert ein genaues arbeiten, will man spätere Schäden am Motor vermeiden. Ein offener Sportluftfilter muss zudem vom TÜV abgenommen werden. Schließlich führt diese Variante in Sachen Luftfilter bzw. Sportluftfilter auch zu einem höheren Verbrauch an Treibstoff.
K&N Luftfilter BMW 6er (E63/E64) 645i 33-2294
K&N Luftfilter BMW 6er (E63/E64) 645i 33-2294
79,50 €
RAID HP FORMULA SPORT LUFTFILTER ALFA ROMEO GTV SPIDER 2.0 31155765
RAID HP FORMULA SPORT LUFTFILTER ALFA ROMEO GTV SPIDER 2.0 31155765
29,90 €
Luftfilter MAHLE ORIGINAL (LX 2048)
Luftfilter MAHLE ORIGINAL (LX 2048)
18,19 €
1x Luft-Filter HERTH+BUSS JAKOPARTS 300mm u.a. SSANGYONG ACTYON SPORTS I (QJ)
1x Luft-Filter HERTH+BUSS JAKOPARTS 300mm u.a. SSANGYONG ACTYON SPORTS I (QJ)
24,23 €
Luftfilter ORGINAL DAEWOO NEXIA, ESPERO  92060868
Luftfilter ORGINAL DAEWOO NEXIA, ESPERO 92060868
12,70 €

Für wen eignen sich Sportluftfilter und auf was muss man beim Kauf achten?

Egal, für welche der beiden Varianten man sich auch entscheidet – Sportluftfilter als Ersatz für einen herkömmlichen Luftfilter sind nahezu für alle PKW-Modelle im Handel erhältlich. Bei offenen Sportluftfiltern kann es unter Umständen zu Beschränkungen kommen. Man tut deshalb gut daran, sich vor dem Kauf ausführlich darüber zu informieren, welcher Filter für welches Fahrzeugmodell auch wirklich passt.

Grundsätzlich eignen sich diese Filter also für jeden Fahrzeugtyp und prinzipiell auch für jeden Fahrer. Aber natürlich werden vor allem Piloten, die Wert auf eine sportlich-ambitionierte Fahrweise legen und ein sportliches Tuning ihres Autos zu schätzen wissen, auf Sportluftfilter zurückgreifen. Die damit verbundene Leistungssteigerung und der neue, satte Motorsound sind einfach triftige Gründe, die nahezu jeden Tuningfan überzeugen. Zum Bereich des sportlichen, leistungsorientierten Tunings gehört ein Sportluftfilter einfach dazu – vor allem, wenn der Geldbeutel geschont werden soll.

Die häufigsten Fragen zu Sportluftfilter direkt hier beantwortet

Was genau bringt ein Sportluftfilter?

Der Sportluftfilter filtert die vom Motor angesaugte Außenluft und sorgt dafür, dass diese sauber bleibt und sich im Zylinderraum ordnungsgemäß mit dem Kraftstoff vermischen kann. Der Sportluftfilter saugt hierbei deutlich mehr Luft an als ein gewöhnlicher Luftfilter – So kann dieser für einen extra Schub an Leistung sorgen und zusätzlich einen deutlich intensiveren Motorsound bewirken, weswegen dieses Bauteil häufig bei modifizierten und getunten Sportfahrzeugen Anwendung findet.

Was ist der Unterschied zu einem normalen Luftfilter?

Der Unterschied liegt in der Größe und in der Form. Ein Sportluftfilter ist quasi „offen“. Durch den speziellen Aufbau kann mehr Luft angesaugt und durchgelassen werden – dadurch wird auch mehr Luft in den Brennraum geführt, was zu eben diesem Leistungsschub und dem Soundeffekt führen kann.

Wie kann man den Sportluftfilter reinigen?

Sportluftfilter haben den Vorteil, dass diese sich relativ einfach reinigen lassen. Mit bestimmten Reinigungsmitteln und etwas Wasser lassen sich die meisten Sportluftfilter auf einen neuwertigen Stand bringen – auch von Laien. Folgendes Video veranschaulicht, wie die Reinigung eines K&N Sportluftfilter aussehen kann.



Tuningteile: Sportluftfilter


Sportluftfilter Unter Sportluftfiltern versteht man Luftfilter, die für einen höheren Luftdurchlass für mehr Leistung sorgen und zum Teil auch einen satteren Motorsound bewirken, der deutlich an Rennboliden erinnert. Man unterscheidet grundsätzlich zwei Varianten an Sportluftfiltern. Variante eins besteht meist aus Baumwolle und kann ganz einfach wie jeder andere Luftfilter auch gewechselt werden. Variante zwei, der sogenannte offene Sportluftfilter, wird hingegen direkt in den Ansaugtrakt des Motors eingebaut. Diese Variante ist deutlich effektiver und führt zu dem gewünschten Soundeffekt. Allerdings ist der Einbau auch relativ komplex und sollte von einem Fachmann vorgenommen werden. Darüber hinaus ist die Abnahme durch eine Prüforganisation nötig. Finden und kaufen Sie günstige Sportluftfilter in Top-Qualität bei TUNINGSUCHE.DE.

In der Tuning-Szene sind aber auch weitere Bezeichnungen bekannt. Oftmals werden Sportluftfilter auch Luftfilter, Airbox, Airboxen genannt.
Beliebte Marken in der Kategorie Sportluftfilter 
Sportluftfilter für folgende Automarken 

Ihre Vorteile auf TUNINGSUCHE.DE:
  • Über 800.000 Auto- und Tuningteile
  • Schnelle und einfache Bestellung
  • Artikel für viele Automarken
  • Die günstigsten Tuningteile
  • Namhafte Hersteller
  • Unkomplizierte Bezahlung
  • Einfache Tuningteile-Suche
  • Geprüfte Partner und Online-Shops

// Haben Sie Fragen zu Sportluftfilter? - Unsere Nutzer und Experten helfen Ihnen gerne weiter.

Bitte alle Felder ausfllen!
Es wurden noch keine Fragen gestellt.

4,1 / 5 aus 46 Stimmen

Informationen zu unseren Angeboten und Preisen