Lichtmaschinen

Auf TUNINGSUCHE.DE finden Sie hochwertige und günstige Lichtmaschinen von geprüften Händlern und Tuning-Shops.
1x LICHTMASCHINE GENERATOR CITROEN C2 1.4 1.6 HDi C3 1 2 1.4 1.6 HDi BJ AB 05
1x LICHTMASCHINE GENERATOR CITROEN C2 1.4 1.6 HDi C3 1 2 1.4 1.6 HDi BJ AB 05
105,99 €
LICHTMASCHINE / STATOR - 8 SPULEN z.B. für BAOTIAN 50QT BENZHOU YIYING YY50QT REX RS RS4xx AGM GMX JINAN QINGQI SPEEDY QM50QT YIYING LONGJIA KYMCO LEIKE JMSTAR MOTINO MKS HYOSUNG PEUGEOT KREIDLER RMC FLEX TECH BENERO YY50QT ERING ADLY RIEJU SUKIDA CHINA R
LICHTMASCHINE / STATOR - 8 SPULEN z.B. für BAOTIAN 50QT BENZHOU YIYING YY50QT REX RS RS4xx AGM GMX JINAN QINGQI SPEEDY QM50QT YIYING LONGJIA KYMCO LEIKE JMSTAR MOTINO MKS HYOSUNG PEUGEOT KREIDLER RMC FLEX TECH BENERO YY50QT ERING ADLY RIEJU SUKIDA CHINA R
22,50 €
1x LICHTMASCHINE GENERATOR 170-A BMW
1x LICHTMASCHINE GENERATOR 170-A BMW
104,29 €
Gehäusehälfte TNT, Minarelli liegend, Lichtmaschinen-Seite, für Typ MA / MY / CA / CY
Gehäusehälfte TNT, Minarelli liegend, Lichtmaschinen-Seite, für Typ MA / MY / CA / CY
39,45 €
Generator 140A VW Golf VI Passat AUDI A3 A4 TT 1,6 1,9 2,0 TSi TFSi TDi Neuteil
Generator 140A VW Golf VI Passat AUDI A3 A4 TT 1,6 1,9 2,0 TSi TFSi TDi Neuteil
83,90 €
VALEO Lichtmaschine MERCEDES A 160 CDI  A 170 CDI A 190 (W168)  Vaneo 414 1,9
VALEO Lichtmaschine MERCEDES A 160 CDI A 170 CDI A 190 (W168) Vaneo 414 1,9
66,00 €
LICHTMASCHINE GENERATOR 90A MERCEDES C-KLASSE W202 S202 CLK 208 SLK R170 200 C12
LICHTMASCHINE GENERATOR 90A MERCEDES C-KLASSE W202 S202 CLK 208 SLK R170 200 C12
59,59 €
69% Rabatt
1x LICHTMASCHINENREGLER GENERATORENREGLER OPEL ZAFIRA A
1x LICHTMASCHINENREGLER GENERATORENREGLER OPEL ZAFIRA A
46,00 € 14,09 €
Orig Delphi Lichtmaschine 190A Mercedes C E S-Klasse W203 ML CDI Wassergekühlt
Orig Delphi Lichtmaschine 190A Mercedes C E S-Klasse W203 ML CDI Wassergekühlt
90,00 €
LICHTMASCHINE GENERATOR 120A AUDI A6 4B C5 ALLROAD 2.5 TDI 2.7 BJ 00-05
LICHTMASCHINE GENERATOR 120A AUDI A6 4B C5 ALLROAD 2.5 TDI 2.7 BJ 00-05
72,43 €
1x LICHTMASCHINE GENERATOR 120-A VW TRANSPORTER T4 BUS 2.5 +TDI
1x LICHTMASCHINE GENERATOR 120-A VW TRANSPORTER T4 BUS 2.5 +TDI
75,15 €
LICHTMASCHINE GENERATOR 90A PEUGEOT 206 1.6-2.0 306 307 2.0 406 1.8 2.0 2.2
LICHTMASCHINE GENERATOR 90A PEUGEOT 206 1.6-2.0 306 307 2.0 406 1.8 2.0 2.2
86,46 €

Die Lichtmaschine - Aufgabe im Fahrzeug

Der Generator oder auch die Lichtmaschine dient der Stromversorgung der elektrischen Verbraucher im Fahrzeug während der Fahrt und lädt dabei gleichzeitig die Autobatterie auf.

Die Batterie dient als Energiespeicher und als eine Art Spannungspuffer. Bei ausgeschaltetem Motor stellt sie für das Bordnetz die notwendige elektrische Energie zur Verfügung. Außerdem versorgt sie den Anlasser mit der notwendigen Energie zum Starten des Motors.

Gäbe es die Lichtmaschine oder den Generator nicht, so wäre die Batterie innerhalb kürzester Zeit entladen; das Fahrzeug würde nach kurzer Zeit stehen bleiben. Erst durch das Zusammenspiel von Autobatterie und Lichtmaschine bzw. Generator steht sowohl im Stand als auch während der Fahrt jederzeit genügend elektrische Energie zur Verfügung.

Zusammengefasst — Informationen zu Lichtmaschinen

Eine Lichtmaschine ist ein Stromgenerator, welche von einem Verbrennungsmotor angetrieben wird. Bei den ersten Fahrzeugen war die Lichtmaschine – wie der Name vermuten lässt – ausschließlich für die Funktion des Lichts zuständig. Heutzutage werden durch die Lichtmaschine sämtliche elektronische Geräte betrieben. Auch die Autobatterie wird dadurch aufgeladen.
Damit eine Lichtmaschine vollumfänglich Strom erzeugen und funktionieren kann, muss diese regelmäßig kontrolliert und gewartet werden. Das wird bei einem Werkstatttermin vorgenommen, indem die Spannung überprüft wird. Diese sollte entsprechend hoch sein, um eine ordnungsgemäße Fahrt und Funktion des Wagens zu gewährleisten.
Je nach Fahrzeugmarke und Modell werden unterschiedliche Arten von Lichtmaschinen verwendet. Es muss also ein passendes Ersatzteil für das jeweilige Fahrzeugmodell genommen werden. Generell sollte man auf Qualität und namhafte Hersteller achten.

Aufbau und Funktion

Die ersten Generatoren in den Fahrzeugen waren einfache Gleichstromgeneratoren mit einer relativ geringen elektrischen Leistung. Diese Generatoren wurden größtenteils benötigt, um die Lichtanlage mit elektrischer Energie zu versorgen. Sogar einen elektrischen Anlasser gab es häufig noch nicht, und das Starten des Fahrzeugs erfolgte von Hand. Aus dieser Zeit stammt auch die Bezeichnung Lichtmaschine – umgangssprachlich auch oft „LiMa“ genannt. Die Anzahl elektrischer Systeme in den Fahrzeugen wurde jedoch von Jahrzehnt zu Jahrzehnt höher. Dementsprechend stieg auch der Bedarf an elektrischer Energie im Auto an.

Aus der einfachen Lichtmaschine wurde bald die sogenannte Drehstromlichtmaschine bzw. der (Drehstrom-) Generator. Dieser Generator bietet einige Vorteile gegenüber seinem direkten Vorgänger. Die elektrische Energie wird in den sogenannten Statorwicklungen erzeugt. Diese Wicklungen sind, wie der Name schon sagt, nicht beweglich in der Lichtmaschine eingebaut, wodurch die umständliche Energieübertragung vom Rotor zum festen Teil des Generators wegfällt.



Außerdem wird gleich eine dreiphasige Wechselspannung erzeugt, die anschließend in eine Gleichspannung umgewandelt wird. Wegen der Spulenanordnung und der damit verbundenen dreiphasigen Wechselspannung entsteht eine relativ stabile Ausgangsspannung mit einer geringen Restwelligkeit. Mit einfacheren Worten: Die durch die Lichtmaschine erzeugte Gleichspannung entspricht schon fast der Gleichspannung, wie sie auch in der Batterie gespeichert wird.

Durch das Zusammenspiel mit der Autobatterie kann dem Bordnetz eine relativ konstante Bordspannung zur Verfügung gestellt werden, mit der sich auch empfindliche Fahrzeugsysteme problemlos betreiben lassen. Die Bordspannung wird während des laufenden Motors übrigens auf einer Spannung zwischen etwa 13 und 14 Volt konstant gehalten, welche auch der Ladespannung (nicht Nennspannung) der Batterie entspricht.
Lichtmaschine 100A
Lichtmaschine 100A
62,21 €
1x LICHTMASCHINE GENERATOR 70-A HYUNDAI
1x LICHTMASCHINE GENERATOR 70-A HYUNDAI
79,03 €
79% Rabatt
1x LICHTMASCHINE DREHSTROM-GENERATOR 90-A VW LUPO 6X 6E POLO 6N 6N2 1.0-1.6 GTI
1x LICHTMASCHINE DREHSTROM-GENERATOR 90-A VW LUPO 6X 6E POLO 6N 6N2 1.0-1.6 GTI
273,78 € 56,49 €
LICHTMASCHINE GENERATOR 90A VW BORA GOLF 4  1J 1.4 16V 1.6 16V
LICHTMASCHINE GENERATOR 90A VW BORA GOLF 4 1J 1.4 16V 1.6 16V
65,19 €
LICHTMASCHINE GENERATOR 90A VW GOLF 2 JETTA 2 1.6 D TD DIESEL
LICHTMASCHINE GENERATOR 90A VW GOLF 2 JETTA 2 1.6 D TD DIESEL
73,14 €
1x LICHTMASCHINE GENERATOR 140-A OPEL SIGNUM VECTRA C ZAFIRA B 1.9 CDTI
1x LICHTMASCHINE GENERATOR 140-A OPEL SIGNUM VECTRA C ZAFIRA B 1.9 CDTI
94,96 €

Wenn die Lichtmaschine defekt sein sollte

Funktioniert die LiMa nicht mehr, so wirkt sich das innerhalb von kurzer Zeit aus. Die Batterie ist nun als alleiniger Energielieferant tätig und entlädt sich dabei – und dass auch während der Fahrt. Ist noch die Beleuchtung eingeschaltet, so entlädt sich die Batterie innerhalb kürzester Zeit. Das Licht wird je nach Ladezustand der Batterie immer dunkler. Irgendwann reicht die elektrische Spannung nicht mehr aus, um die zum Betrieb des Fahrzeugs notwendigen Systeme wie etwa die Motorelektronik mit ausreichender Energie zu versorgen, und das Fahrzeug bleibt stehen. Es springt auch nicht mehr an, da der Anlasser nicht mehr die notwendige Energie zum Starten des Fahrzeugs erhält.

Lichtmaschine überprüfen und testen

Die Prüfung der Lichtmaschine erfolgt am besten durch das Messen der Ladespannung an der Autobatterie. Bei laufendem Motor sollte die Spannung zwischen etwa 13 und geringfügig über 14 Volt liegen. Dies hängt immer ab vom Ladezustand der Autobatterie und der Anzahl eingeschalteter Verbraucher. Liegt die Batteriespannung bei laufendem Motor deutlich unter 13 Volt und steigt auch mit der Drehzahl des Motors nicht an, so liegt auf jeden Fall eine Fehlfunktion vor.

Nicht immer ist jedoch die Lichtmaschine selbst hierfür verantwortlich. Es kommen noch andere Fehlerquellen im Fragen wie etwa der Generatorregler, der für die exakte Regelung der Ladespannung verantwortlich ist, oder etwa beschädigte Kabelverbindungen bzw. korrodierte Stecker. Auf jeden Fall empfiehlt es sich, durch eine Fehlersuche das Problem genau zu lokalisieren, bevor Bauteile ausgewechselt werden.

Verschiedene Arten und Typen

Jeder Fahrzeughersteller verwendet andere Typen von Lichtmaschinen in unterschiedlichen Größen und in verschiedenen Leistungsbereichen. Um das richtige Modell für ein bestimmtes Fahrzeug zu finden, sind genaue Angaben zum Fahrzeugtyp und zur Motorisierung notwendig. Die einzelnen Lichtmaschinen unterscheiden sich sowohl in Leistung als auch in der Art der Befestigung am Motor. Wird die Lichtmaschine ausgewechselt, so sollte auch der Riemenantrieb mit überprüft und gegebenenfalls der für den Antrieb des Generators zuständige Keilrippenriemen mit ausgewechselt werden.

Die häufigsten Fragen zu Lichtmaschinen direkt hier beantwortet

Wie teuer ist eine neue Lichtmaschine?

Eine neue Lichtmaschine ist je nach Modell ab 100-200€ erhältlich. Wenn diese von einer Werkstatt eingebaut wird, muss man aber noch die Arbeitskosten dazurechnen. Ein kompletter Wechsel gegen ein Neuteil kann dann schnell mal mehr als 500€ kosten. Ratsam ist es, sich bei der Werkstatt im Vorfeld zu informieren und sich einen Kostenvoranschlag machen zu lassen.

Wie erkenne ich eine defekte Lichtmaschine?

Wenn die Lichtmaschine nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, kann auch der Antrieb – also der Keilriemen – daran schuld sein. Wenn der Motor quietschende Geräusche von sich gibt und nicht mehr sauber läuft ist dies ein Indikator dafür. Die kaputte Lichtmaschine selbst macht sich durch eine Kontrollleuchte bemerkbar oder wenn der Wagen nicht mehr anspringt – durch einen Verschleiß der internen Bauteile bekommt die „LiMa“ weniger Saft als eigentlich benötigt. Suchen Sie zur Sicherheit am besten eine Werkstatt auf.

Tuningteile: Lichtmaschinen

Lichtmaschinen
In den heutigen Fahrzeugen herrscht ein immer höher werdender Bedarf an elektrischer Energie, der durch die Batterie alleine niemals gedeckt werden könnte. Ein zusätzlicher Generator bzw. eine Lichtmaschine sind notwendig, um die Batterie während der Fahrt aufzuladen und für die elektrischen und elektronischen Systeme im Fahrzeug sowie die Beleuchtungsanlage genügend Energie zu erzeugen. Die Bezeichnung Lichtmaschine stammt noch aus der Anfangszeit der Autos, in der sie nur zur Stromversorgung der Beleuchtungsanlage benötigt wurde. Heute funktionieren jedoch viele ehemals rein mechanisch arbeitende Systeme elektrisch oder enthalten zumindest elektrische Komponenten. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Gemisch-Aufbereitung für den Motor. Die Lichtmaschine bzw. der Generator muss also eine ganze Menge elektrische Energie erzeugen. Funktioniert die Lichtmaschine nicht mehr, so wäre die Batterie innerhalb kürzester Zeit komplett entladen. Finden und kaufen Sie günstige Lichtmaschinen in Top-Qualität bei TUNINGSUCHE.DE.

In der Tuning-Szene sind aber auch weitere Bezeichnungen bekannt. Oftmals werden Lichtmaschinen auch Generatoren genannt.
Ihre Vorteile auf TUNINGSUCHE.DE:
  • Über 1.000.000 Auto- und Tuningteile
  • Namhafte Hersteller
  • Schnelle und einfache Bestellung
  • Unkomplizierte Bezahlung
  • Artikel für viele Automarken
  • Einfache Tuningteile-Suche
  • Die günstigsten Tuningteile
  • Geprüfte Partner und Online-Shops
Haben Sie Fragen zu Lichtmaschinen? - Unsere Nutzer und Experten helfen Ihnen gerne weiter.
Bitte alle Felder ausfüllen!
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Hat Ihnen die Produktseite zu Lichtmaschinen gefallen? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab!
4,4 / 5 aus 17 Stimmen

Informationen zu unseren Angeboten und Preisen