Das Portal für Tuning

Zentrierringe

Auf TUNINGSUCHE.DE finden Sie hochwertige und günstige Zentrierringe von geprüften Händlern und Tuning-Shops.
Zentrierringe Zentrierring Ring AD 70,4 mm ID 54,1 mm Original Carbonado 1 Stück
Zentrierringe Zentrierring Ring AD 70,4 mm ID 54,1 mm Original Carbonado 1 Stück
1,99 €
4 Felgen Zentrierringe 70,0 - 67,1 mm Mazda Kia Hyndai Volvo Ford Alufelgen
4 Felgen Zentrierringe 70,0 - 67,1 mm Mazda Kia Hyndai Volvo Ford Alufelgen
5,22 €
4x ZENTRIERRINGE 76,0 - 72,6 BMW NEU
4x ZENTRIERRINGE 76,0 - 72,6 BMW NEU
13,41 €
4 Dezent Felgen Zentrierringe 70,1 - 66,6mm für MERCEDES BENZ A B C CL CLA CLC C
4 Dezent Felgen Zentrierringe 70,1 - 66,6mm für MERCEDES BENZ A B C CL CLA CLC C
12,90 €
NEU ZENTRIERRINGE RONAL 82 -72,5 für z.B. BMW
NEU ZENTRIERRINGE RONAL 82 -72,5 für z.B. BMW
5,50 €
4x Zentrierringe 76,0 - 72,6 mm Anzio Rial BMW E90 E36 E46 Alutec Schnellversand
4x Zentrierringe 76,0 - 72,6 mm Anzio Rial BMW E90 E36 E46 Alutec Schnellversand
8,99 €
4x Zentrierringe 72,6 - 66,6 Audi Mercedes Benz uvm. // Braun // Made in Germany
4x Zentrierringe 72,6 - 66,6 Audi Mercedes Benz uvm. // Braun // Made in Germany
6,99 €
Zentrierringe Zentrierring Ring AD 64,0 mm ID 54,1 mm Original Carbonado 1 Stück
Zentrierringe Zentrierring Ring AD 64,0 mm ID 54,1 mm Original Carbonado 1 Stück
1,99 €
4 Zentrierringe 73,0 x 66,6 z.B. DBV Proline CMS Mercedes Benz, Audi, BMW (#101)
4 Zentrierringe 73,0 x 66,6 z.B. DBV Proline CMS Mercedes Benz, Audi, BMW (#101)
6,75 €
4 Zentrierringe 74,1 x 72,6 z.B für BMW etc. (#01) ?SCHNELLER VERSAND?
4 Zentrierringe 74,1 x 72,6 z.B für BMW etc. (#01) ?SCHNELLER VERSAND?
6,29 €

Zusammengefasst — Informationen zu Zentrierringe

Zentrierringe sind wichtige Hilfsmittel, die dafür sorgen, dass die Alufelgen auch nahtlos an das Fahrzeug passen. Die Lücke zwischen der Nabenbohrung der Felge und der Radnabe des Autos werden mit Zentrierringen geschlossen.
Ohne Zentrierringe können unerwünschte Begleiterscheinungen während der Fahrt auftreten. So könnte nicht nur das Lenkrad zu wackeln anfangen, sondern auch die Fahrt an sich unruhig verlaufen.
Zentrierringe werden entweder aus Metall – meist Aluminium – oder aus hartem Kunststoff gefertigt. Wichtig beim Einbau ist, dass die Größe passt. Oftmals werden beim Verkauf die passenden Größen angeben oder Felgen und Zentrierringe auch im Set verkauft.

Zentrierringe – praktische Montagehilfen für Alufelgen

Spätestens wenn im Frühling der Räderwechsel ansteht und zum Beispiel die winterlichen Stahlfelgen durch schicke Alufelgen ersetzt werden, rückt das Thema Zentrierringe wieder stärker ins Bewusstsein. Ohne so einen Zentrierring lässt sich nämlich so gut wie keine Alufelge am Fahrzeug montieren. Zentrierringe sind da gewissermaßen unabdingbar. Sie gehören zur Alufelge in der Regel einfach mit dazu. Grund genug also, sich einmal etwas näher mit den kleinen Helfern zu beschäftigen – erst recht natürlich, weil es sich dabei um ein sehr preisgünstiges, dafür aber ungemein wirkungsvolles Zubehör handelt.

Was sind Zentrierringe und warum benötigt man sie?

Zentrierringe sind kleine Ringe, die aus Metall oder einem sehr harten bzw. robusten Kunststoff gefertigt werden. Sie dienen als Helfer beim Anbringen von Alufelgen ans Fahrzeug. Ihre Aufgabe ist es, den Größenunterschied zwischen der Nabenbohrung der Felge und der Radnabe des Autos auszugleichen. Um dies zu verstehen, muss man wissen, dass alle Hersteller von Alufelgen ihre Produkte mit einer möglichst großen Nabenbohrung versehen. Der Grund dafür ist schlicht, dass ein und dasselbe Felgenmodell für möglichst viele Automodelle passen soll. Logisch, dass da die Bohrung eher üppig ausfallen muss. Der Zentrierring schließt somit die dadurch entstehende Lücke und verhindert, dass das montierte Rad eventuell Spiel hat.



Zwar führt ein fehlender Zentrierring nicht zwangsläufig zu einem höheren Sicherheitsrisiko – vorausgesetzt natürlich, die Räder sind ansonsten ordnungsgemäß montiert worden. Jedoch treten ohne Zentrierringe sehr häufig unangenehme Begleiterscheinungen während der Fahrt auf. Das Fehlen der kleinen Helfer macht sich oft durch einen sehr unruhigen, ja ruckelnden Lauf bemerkbar. Zu spüren ist das nicht zuletzt auch an einem deutlich vibrierenden Lenkrad. Fehlende Zentrierringe können darüber hinaus auch zu einer schnelleren oder einseitigen Abnutzung der Reifen führen. Schlussendlich kann auch die Alufelge Schaden nehmen. Es empfiehlt sich also definitiv, die Räder nie ohne Zentrierringe zu montieren, sollten diese erforderlich sein.
4 Zentrierringe für Borbet Felgen 72,5 > 60,1mm für Mercedes Citan
4 Zentrierringe für Borbet Felgen 72,5 > 60,1mm für Mercedes Citan
12,90 €
(A716666) 4x  Zentrierringe 71,6 / 66,6 mm blau für Alufelgen
(A716666) 4x Zentrierringe 71,6 / 66,6 mm blau für Alufelgen
7,00 €
4x Zentrierringe Ø 74,1 - Ø 72,6 mm BMW E36 E46 E34 E39 E90 E60  X1 X3 X5 Z3
4x Zentrierringe Ø 74,1 - Ø 72,6 mm BMW E36 E46 E34 E39 E90 E60 X1 X3 X5 Z3
5,40 € (4€ / Stk,)
(1335) 4x Zentrierringe 72,3 / 66,6 mm schwarz  6,5mm für Alufelgen
(1335) 4x Zentrierringe 72,3 / 66,6 mm schwarz 6,5mm für Alufelgen
7,50 €
(A701666) 4 Stück  Zentrierringe 70,1 / 66,6 mm silber für Alufelgen
(A701666) 4 Stück Zentrierringe 70,1 / 66,6 mm silber für Alufelgen
7,00 €

Zentrierringe kaufen – worauf muss man achten?

Zentrierringe sind zwar ein wichtiges, aber auch sehr unkompliziertes Produkt. Um den passenden Zentrierring für seine Felge zu finden, braucht man keine großen Fachkenntnisse. Es kommt vor allem darauf an, dass man die richtige Größe wählt. Dazu muss man zwangsläufig den Durchmesser der Nabenbohrung an der Felge und den Durchmesser der Radnabe am Fahrzeug kennen. Die Informationen dazu bekommt zumeist direkt Felgen- bzw. Fahrzeughersteller. Man kann den Durchmesser aber auch ganz einfach selbst messen. Es gilt als Grundsatz, dass der Durchmesser der Nabenbohrung in den allermeisten Fällen größer ist als derjenige der Radnabe. An dieser Regel orientieren sich denn auch die Größenangaben, die Zentrierringe im Handel aufweisen. Ein kleines Beispiel soll das verdeutlichen: Die Angabe 66,1 mm - 57,1 mm auf einem Zentrierring bedeutet, dass der Durchmesser der Nabenbohrung 66,1 mm beträgt, derjenige der Radnabe 57,1 mm.

Neben der Größe unterscheiden sich Zentrierringe auch noch in ihrem System, nachdem sie in die Nabenbohrung der Felge gesteckt werden. Leider haben sich die Felgenhersteller dabei ganz unterschiedliche Systeme ausgedacht. Meistens befindet sich an den Rädern der Zentrierringe kleine Ausstülpungen bzw. Nasen, die in die dafür vorgesehenen Vertiefungen in der Bohrung passen müssen. Es empfiehlt sich daher, den Hersteller der Felge zu kennen. Renommierte Marken wie etwa Brock, Keskin Tuning, Motec, Oxigin, RC, Tomason, Wheelworld oder Advanti verwenden beispielsweise das sogenannte ZD-System. Alutec, Anzio und Rial setzen auf das AR-System. Und AEZ, Dezent, Dotz sowie Enzo arbeiten mit dem A-System.

Ob man sich für Zentrierringe aus Metall – zumeist aus Aluminium – oder aus Kunststoff entscheidet, ist vor allem eine Frage des persönlichen Geschmacks. Beide Materialien erfüllen beim Zentrierring ihre Aufgabe. Auch die Farbe spielt keine Rolle. Zentrierringe gibt es sowohl einzeln als auch in einem praktischen Viererset – sie kosten nur wenige Euro.

Wie werden Zentrierringe montiert?

Die Montage der Zentrierringe an der Felge ist kinderleicht und kann auch von handwerklich ungeübten Laien problemlos durchgeführt werden. Hat man den in der Größe und im System passenden Zentrierring gefunden, wird er einfach nur mit der richtigen Seite in die Nabenbohrung gesteckt und mit der Handfläche festgedrückt. Wichtig ist, dass der Ring mit dem Rand der Bohrung plan abschließt. Nach dem Räderwechsel kann der Zentrierring theoretisch in der eingelagerten Felge verbleiben. Will man die Zentrierringe hingegen nicht dort belassen, sondern anderswo verstauen, muss man sie entfernen. Sie können allerdings relativ festsitzen, weshalb dann der vorsichtige Einsatz von Werkzeug wie etwa eines kleinen Schraubenziehers ansteht.

Die häufigsten Fragen zu Zentrierringe direkt hier beantwortet

Wie montiert man Zentrierringe?

Das ist ein relativ einfaches Vorgehen und bedarf keiner Fachkenntnis. Zentrierringe werden einfach nur aufgesteckt, bei der richtigen Größe müssten diese auch genau passen. Etwas Druck muss meistens angewandt werden – allerdings auch nicht zu viel. Das breitere Ende des Ringes muss dabei zur Nabe zeigen.


Tuningteile: Zentrierringe


Zentrierringe Zentrierringe sind Hilfsmittel zur Montage von Alurädern an ein Fahrzeug. Sie dienen dazu den Größenunterschied zwischen der Nabenbohrung der Felge und der Radnabe am Fahrzeug auszugleichen. Anders ausgedrückt: Sie schließen die Lücke zwischen der größeren Nabenbohrung und der kleineren Radnabe. Fehlen die Zentrierringe, kann es zu einem unruhigen Lauf und einem vibrierenden Lenkrad kommen. Beim Kauf muss man vor allem auf die richtige Größe achten. Es gibt Zentrierringe aus Metall und aus einem sehr robusten Kunststoff. Das Material wirkt sich nicht auf eine ordnungsgemäße Funktion der Ringe aus. Diese lassen sich oft einzeln oder auch im Viererset kaufen. Finden und kaufen Sie günstige Zentrierringe in Top-Qualität bei TUNINGSUCHE.DE.

In der Tuning-Szene sind aber auch weitere Bezeichnungen bekannt. Oftmals werden Zentrierringe auch Zentrierring genannt.
Zentrierringe für folgende Automarken 

Ihre Vorteile auf TUNINGSUCHE.DE:
  • Über 800.000 Auto- und Tuningteile
  • Schnelle und einfache Bestellung
  • Artikel für viele Automarken
  • Die günstigsten Tuningteile
  • Namhafte Hersteller
  • Unkomplizierte Bezahlung
  • Einfache Tuningteile-Suche
  • Geprüfte Partner und Online-Shops

// Haben Sie Fragen zu Zentrierringe? - Unsere Nutzer und Experten helfen Ihnen gerne weiter.

Bitte alle Felder ausfllen!
Es wurden noch keine Fragen gestellt.

4,0 / 5 aus 43 Stimmen

Informationen zu unseren Angeboten und Preisen